Start Interessantes & News Sleep-Eat-BDSM-Repeat: Kann SM langweilig werden?

Sleep-Eat-BDSM-Repeat: Kann SM langweilig werden?

0
Voraussichtliche Lesedauer: 6 Minuten
Sleep-Eat-BDSM-Repeat: Kann SM langweilig werden?

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

BDSM – gelebte Lust oder erlebter Frust?

Wenn Langeweile den Alltag bestimmen will

Von vielen mehr oder weniger bekannten Sex-Experten wird BDSM empfohlen, um Abwechslung ins Liebesleben zu bringen. In der Tat steigt der Absatz entsprechender Toys und Hilfsmittel ständig an, ein deutliches Zeichen dafür, dass BDSM in immer mehr Schlafzimmern praktiziert wird. In diesem Zusammenhang erhebt sich eine interessante Frage. Kann bei dem Sleep-Eat-BDSM-Repeat der SM langweilig werden? Was kann man tun gegen die Flaute im Schlaf- oder Folterzimmer?

Sleep-Eat-BDSM-Repeat: Kann SM langweilig werden?Sleep-Eat-BDSM-Repeat – wie wirkt sich das aus?

Der größte Feind von Lust und Leidenschaft ist Routine. Wenn jeden Tag dasselbe passiert und die Partner schon von vornherein wissen, wie es endet, kann auf Dauer aber auch SM langweilig werden. Einige werden jetzt protestieren und sagen, dass diese Behauptung gar nicht stimmt. Für jemand, der seine Lust auf diese Weise voll auslebt, ist es unvorstellbar, dass SM langweilig wird. Wer es zum Beispiel mag, seiner Freundin beim Sex auf den üppigen Po zu klatschen und in ihre prallen Backen zu kneifen, dass sie quiekt, wird dieser Sleep-Eat-BDSM-Repeat auch bei ständiger Wiederholung nicht langweilig werden. Es ist gewissermaßen ein Bedürfnis, das zum guten Sex dazu gehört.


BDSM als Flatrate genießen!


Bei anderen kann dagegen SM langweilig werden, wenn es nur praktiziert wird, weil es gerade fashionable ist oder weil sich die Partner davon Abwechslung versprechen. In diesen Fällen steckt kein inneres Bedürfnis dahinter. Dann passiert es sogar relativ schnell, dass der Sleep-Eat-BDSM-Repeat eintönig wird.

SM langweilig? Nicht mit dem richtigen Partner!

In einer richtigen SM Beziehung gibt es einen dominanten Partner (Dom) und einen devoten (Sub). Wenn beide wirklich diese Charakterzüge haben, wird es nie passieren, dass SM langweilig wird. Er empfindet Lust daran, sie zu unterwerfen, zu erniedrigen und als seine Sexsklavin zu behandeln und sie wird geil und nass, wenn sie von ihm bestraft wird, sich ihm unterwirft und mit ihren Reizen und Liebeskünsten seine Lust befriedigt. Sie ist praktisch seine Hure, nur dass sie nur einen Freier befriedigt anstatt vieler. Wenn sich die passenden Partner gefunden haben, ist SM langweilig nicht eingeplant.

Sleep-Eat-BDSM-Repeat: Kann SM langweilig werden?Sleep-Eat-BDSM-Repeat – Wege aus der Routine

Damit es nicht passiert, dass SM langweilig wird, sollten Paare das ständige Sleep-Eat-BDSM-Repeat vermeiden. Dazu gibt es gleich mehrere Möglichkeiten. Zu den einfachsten gehört:

Ein Möglichkeit: Sexverbot

Um den Zyklus von Sleep-Eat-BDSM-Repeat zu unterbrechen, ist ein temporäres Sexverbot beziehungsweise sexuelle Abstinenz ein bewährtes und zudem sehr einfaches Mittel. Die Partner erlegen sich für eine gewisse Zeit ein freiwilliges Sexverbot auf. In dieser Zeit ist es den beiden nicht gestattet, sexuelle Handlungen miteinander vorzunehmen. Auch Selbstbefriedigung ist strengstens untersagt. Am besten sollte sogar jegliche Berührung des anderen vermieden werden. Um dem Sexverbot noch eine zusätzliche Härte zu geben, müssen sich beide während der Zeit aber Pornos anschauen, in denen es richtig zur Sache geht. Wenn man das ein oder zwei Wochen durchhält, kann es nicht passieren, dass SM langweilig wird, im Gegenteil. Weil der Sleep-Eat-BDSM-Repeat unterbrochen wurde, werden beide wie wilde Tiere übereinander herfallen und ihre angestaute Lust befriedigen.

SM langweilig? Probier Vanilla-Sex!

Die Bezeichnung Vanilla-Sex ist ein anderes Wort für Blümchensex. Sie kommt vom Vanilleeis her, der am häufigsten verzehrten Eissorte, die die Eismänner und -frauen meist ohne Zutaten oder Extras servieren. Vanilla-Sex steht für ganz gewöhnlichen Sex, ohne Toys, Rollenspiele oder Dessous. Auf die Dauer wird SM langweilig, wenn es nichts anderes gibt und in dem Zyklus Sleep-Eat-BDSM-Repeat immer und immer wiederholt wird. Das ist beim Sex nicht viel anders als beim Essen. Wenn es jeden Tag nichts anderes als das Lieblingsgericht gibt, wird das im Laufe der Zeit fade und es kommt der Wunsch nach Abwechslung auf.

Porno-Sammlung vernichtet: Mann verklagt Eltern

Sleep-Eat-BDSM-Repeat: Kann SM langweilig werden?

SM langweilig? Sorgt für Abwechslung!

Manchmal gehen einem einfach die Ideen aus. Der Zyklus aus Sleep-Eat-BDSM-Repeat sorgt dafür, dass SM langweilig wird. Damit so etwas nicht geschieht, hilft es, Kontakt zu anderen aus der Szene zu knüpfen. Es gibt im Internet genügend Foren und Webseiten, auf denen Kontakt zu Gleichgesinnten hergestellt werden kann. Neue Kontakte bedeuten neue Ideen, die verhindern, dass SM langweilig wird. Mit neuen Anregungen kann das Einerlei aus Sleep-Eat-BDSM-Repeat unterbrochen und abwechslungsreich gestaltet werden, um zu verhindern, dass SM langweilig wird.

SM langweilig? Treffen mit Gleichgesinnten hilft!

Solche Treffen mit Gleichgesinnten aus der Szene bieten gleich eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Sie sind besonders für Paare zu empfehlen, die ihr Interesse an BDSM erst neu entdeckt haben. Im SM Bereich gibt es nämlich bestimmte Techniken, die erst erlernt werden müssen. Dazu gehört beispielsweise der richtige Umgang mit der Peitsche und die richtige Technik beim Schlagen.


★  Hier gibt’s die SM-Flatrate für euch!


Ein unglücklicher Schlag auf die falsche Stelle kann Verletzungen verursachen. Ähnliches gilt auch für Bondage. Auch Fesseln will gelernt sein. SM funktioniert durch eine ausgewogene Kombination aus Lust und Schmerz, Dominanz und Unterwerfung. Diese Balance zu finden, müssen Dom und Sub lernen. Der Unterricht unter Anleitung, beispielsweise einer erfahrenen Domina, verhindert, dass SM langweilig wird.

Sleep-Eat-BDSM-Repeat: Kann SM langweilig werden?Sleep-Eat-BDSM-Repeat – Sex mit anderen Partnern

Der ewig gleiche Ablauf kann wirksam durch Sex mit anderen Partnern unterbrochen werden. Dafür braucht das Paar nicht gleich in einen Swingerclub oder gar einen Gangbang zu gehen. Viel besser und privater ist es, stattdessen über diverse Webseiten Kontakt zu einem anderen Pärchen aufzunehmen und sich für ein zwangloses Treffen in einem Café oder Restaurant zu verabreden. Wenn alles passt, folgt ein heißes Date daheim, bei dem es richtig zur Sache geht. Die beiden Doms können sich beispielsweise beim Sex mit ihren Subs beobachten und später dann die Partner tauschen. Es ist auch sehr reizvoll, wenn beide Doms ihre Lust gleichzeitig mit einer Sub stillen oder einem Dom beide Subs zur Benutzung zur Verfügung stehen. Nicht selten entwickelt sich aus solchen anfangs rein sexuellen Beziehungen sogar eine Freundschaft und man fährt beispielsweise gemeinsam in den Urlaub.

SM langweilig? Regeln beachten!

Es gibt viele Optionen, die verhindern, dass SM langweilig wird und der immer gleiche Zyklus von Sleep-Eat-BDSM-Repeat nicht unterbrochen wird. Bei der Umsetzung dieser Ideen sollten alle Beteiligten jedoch immer darauf achten, dass die Handlungen im gegenseitigen Einvernehmen erfolgen. Nicht jeder mag es beispielsweise, wenn seine Partnerin vor seinen Augen Sex mit anderen Männern hat. Auch vielen Frauen geht es so. Selbst wenn SM langweilig wird, die Wünsche des Partners bzw. der Partnerin müssen respektiert werden, sonst ist die Beziehung in Gefahr.

Die ewige Suche nach dem Kopffick

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here