Start Wie werde ich Darsteller? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen fürs Pornocasting?

Wie werde ich Darsteller? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen fürs Pornocasting?

Wenn Du Pornodarsteller werden möchtest, komm doch zum Pornocasting:

=> Bewer­bung als Pornodarsteller/in
=> Bewer­bung für BDSM-/Fe­tisch­fil­me

Lies hier Erfah­rungs­be­rich­te ande­rer Cas­ting-Teil­neh­mer und Darsteller/innen vom Por­no­casting!


Pornodarsteller werden beim Pornocasting!

Pornodarsteller werden ist einfacher als Du denkst!

Jetzt Pornodarsteller werden bei Eronite!


13 Voraussetzungen und Informationen für Pornodarsteller/innen:

1. Eine Sache ist enorm wich­tig für jeden Dar­stel­ler und jede Por­no­dar­stel­le­rin: Zuver­läs­sig­keit! Ohne die geht gar nichts und es spricht sich in der Bran­che auch schnell her­um, wenn jemand stän­dig zu spät kommt, trö­delt oder Zusa­gen nicht ein­hält. Das gilt zuerst fürs Por­no­casting natür­lich auch, wenn Du Ero­tik Dar­stel­ler wer­den möch­test!

2. Wirk­lich schlimm, daß ich wir es erwäh­nen müs­sen, aber gera­de bei den Her­ren der Schöp­fung hat sich eins noch nicht her­um­ge­spro­chen: abso­lu­te Sau­ber­keit. Komm immer frisch geduscht zum Stu­dio bzw. Set, denn manch­mal kann es sein, daß es kei­ne Duschen gibt. Beson­ders gilt das für Außen­drehs in öffent­li­chen Loca­ti­ons, im Wald, einer ver­las­se­nen Rui­ne oder ein­fach auf der Stra­ße.

3. Mach Dir vor dem Dreh oder Por­no­casting Gedan­ken, was Du magst und wor­auf Du eher weni­ger stehst und sag das im Vor­ge­spräch der Regie oder Pro­duk­ti­ons­lei­tung. Je woh­ler Du Dich am Set mit Dei­ner Dreh­part­ne­rin bzw. Dei­nem Dreh­part­ner fühlt, des­to ange­neh­mer ist die Atmo­sphä­re und das Arbei­ten für alle Prot­ago­nis­ten.

4. Komm aus­ge­schla­fen, aus­ge­ruht und nüch­tern zum Dreh! Nie­mand möch­te Dei­ne Alko­hol­fah­ne rie­chen oder zuschau­en, wie Du lie­ber ein­schläfst statt Dir von den hei­ßen Girls einen lut­schen zu las­sen!

5. Laß es bes­ser sein, Dir vor dem Dreh einen run­ter­zu­ho­len oder Dei­ne Freun­din zu vögeln wie ein beses­se­ner Ero­tik Dar­stel­ler. Auch wenn Du denkst, daß Du dann beim Por­no Cas­ting “län­ger kannst”, kann es pas­sie­ren, daß Du dann am Set, wenn so vie­le Leu­te um Dich her­um­ste­hen, kei­nen mehr hoch­be­kommst.

6. Am Set gibt es bei den Pro­duk­tio­nen meist ein klei­nes Cate­ring, beleg­te Bröt­chen, Obst und Geträn­ke. Bei den Por­no­castings gibt es aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den meist ein paar Snacks. Erwar­te aber kein kom­plet­tes Mit­tag­essen oder gar ein mehr­gän­gi­ges Menü. Ein altes Sprich­wort sagt: “Vol­ler Magen fickt nicht gut” – und das ist etwas Wah­res dran!

7. Dein Lüm­mel muss nicht rie­sen­groß sein. Er muss ein­fach nur funk­tio­nie­ren, und das in jeder Lage bei jeder Dar­stel­le­rin. Stell es Dir nicht zu ein­fach vor, wenn Regis­seu­rin, Pro­duk­ti­ons­lei­tung, Kame­ra­mann, Ton­as­sis­tent, Visa­gis­tin und die Akteu­re am Set sind und Dir zuse­hen! Das ist auch eine Sache der Erfah­rung, man kann die Locker­heit ler­nen.

8. Gib nicht auf, wenn es beim ers­ten Mal nicht klappt. Selbst Pro­fi Ero­tik Dar­stel­ler haben ab und an einen “Hän­ger” und auch ein­mal klein ange­fan­gen.

9. Hilf­reich kann ein aus­ge­präg­tes Selbst­be­wusst­sein, Exhi­bi­tio­nis­mus und Expe­ri­men­tier­freu­de sein, wenn Du Por­no­dar­stel­ler wer­den möch­test.

10. Je nach Gen­re des Por­no­films kann es not­wen­dig sein, schau­spie­le­ri­sche Fähig­kei­ten zu besit­zen. Vie­le Ero­ni­te-Fil­me ver­fü­gen über eine Hand­lung, in der die Akteu­re einen ande­ren Cha­rak­ter spie­len und eine klei­ne Geschich­te erzählt wird (natür­lich bleibt es ein Por­no und ist kein Hol­ly­wood­film). Dem gegen­über ste­hen die soge­nann­ten “Gon­zos”, wel­che aus rei­nen Sex­sze­nen bestehen.

11. Beim Ficken, Bla­sen und Absprit­zen ach­te immer dar­auf, daß die Kame­ra sieht, was Du gera­de tust. Wir sind beim Film und nicht zuhau­se bei Mut­ti.

12. Über­nimmt das Arbeits­amt oder die Ero­ni­te Fahrt­kos­ten zu den Vorstellungsgesprächen/Castings? Lei­der nein. Das Arbeits­amt (Pres­se­stel­le und Arbeit­ge­ber­ser­vice) haben uns bestä­tigt, daß Fahrt- und Bewer­bungs­kos­ten nicht über­nom­men wer­den für Ero­tik Dar­stel­ler und Bewer­ber, die Por­no­dar­stel­ler wer­den möch­ten, da es sich um kei­ne sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­ti­ge Tätig­keit han­delt.

13. “Film­pro­duk­ti­ons­fir­ma sucht frei­zü­gi­ge Damen und Her­ren für Film- und Foto­auf­nah­men.” Wenn Du sol­che Anzei­gen woan­ders liest, sei vor­sich­tig, denn nur wer auf einer guten Ver­trau­ens­ba­sis arbei­tet, kann sich über einen län­ge­ren Zeit­raum am Markt behaup­ten. Mit Fug und Recht und einer gehö­ri­gen Por­ti­on Stolz sagen wir: Arbei­te mit uns  – es ist cool, eine Teil des Ero­ni­te-Teams zu sein!

Wenn Du Pornodarsteller werden möchtest:

=> Bewer­bung als Pornodarsteller/in
=> Bewer­bung für BDSM-/Fe­tisch­fil­me



Die Ero­ni­te Movie Pro­duc­tions ist ein VOD- und DVD-Label für deutsch­spra­chi­ge Ero­tik­pro­duk­tio­nen. Wir pro­du­zie­ren vor­ran­gig im Nischen­seg­ment, so daß wir immer auf der Suche nach Män­nern, Frau­en und Paa­ren aus der Fetisch­sze­ne, aber auch aus dem nor­ma­len Hard­cor­ebe­reich sind.

In bei­den Berei­chen cas­ten wir Dar­stel­ler und Dar­stel­le­rin­nen, wenn Du Por­no­dar­stel­ler wer­den möch­test. Nach dei­ner Bewer­bung bekommst du von uns eine Ein­la­dung zum Cas­ting oder zu einem Gespräch in klei­nem Rah­men. Die­se Cas­tings bzw. Ein­zel­ge­sprä­che fin­den bun­des­weit statt.

Pornocasting bei Eronite: Jetzt Pornodarsteller werden und Voraussetzungen prüfen!

Beim Fetisch- oder Por­no­casting möch­ten wir uns anschau­en, ob du die nöti­gen Vor­aus­set­zun­gen mit­bringst, um bei uns als Darsteller/Darstellerin vor der Kame­ra ste­hen zu kön­nen. Je nach per­sön­li­chen Wün­schen und Vor­lie­ben sind hier bereits ers­te Pro­be­auf­nah­men mög­lich mit einem Ero­tik Dar­stel­ler oder einer Por­no­dar­stel­le­rin. Im Fetisch­seg­ment legen wir dabei gro­ßen Wert auf inten­si­ve Vor­ge­sprä­che, alle Hand­lun­gen fin­den nur im Rah­men des vor­her abge­spro­che­nen statt. Bit­te tei­le beim Cas­ting mit, wel­che Prak­ti­ken du dir für die Pro­be­auf­nah­men wünschst. Je mehr die­se Prak­ti­ken dei­nen per­sön­li­chen Vor­lie­ben ent­spre­chen, des­to bes­ser wirst du beim Fetisch- oder Por­no­casting abschnei­den und umso wahr­schein­li­cher wird es für dich, das Cas­ting zu bestehen.

Pro­be­auf­nah­men kön­nen übri­gens, müs­sen aber nicht, Bestand­teil des Cas­tings sein, wenn Du Por­no­dar­stel­ler wer­den möch­test. Je nach Art des Cas­tings, der Fra­ge, ob Pro­be­auf­nah­men gemacht wer­den sol­len und in Abhän­gig­keit davon, ob du dich als Mann, Frau oder Paar bei uns bewirbst, vari­iert die Dau­er des Cas­tings zwi­schen 30 Minu­ten und meh­re­ren Stun­den.

Gene­rell gilt: Jeder, der zuver­läs­sig, pünkt­lich und mit Spaß bei der Sache ist, kann unse­re Cas­tings bestehen. Es gibt kei­ne Maxi­mal­an­zahl von Bewerbern/Bewerberinnen, die wir auf­neh­men kön­nen. Zuver­läs­si­ge, lei­den­schaft­li­che Darsteller/innen kön­nen und wer­den wir immer in unse­re Dar­stel­ler­kar­tei auf­neh­men und du bekommst von uns regel­mä­ßi­ge Auf­trags­an­ge­bo­te mit guten Ver­dienst­mög­lich­kei­ten. Komm doch zu unse­rem Por­no­casting und wer­de Ero­tik Dar­stel­ler!

Jetzt zum Pornocasting anmelden, wenn Du Pornodarsteller werden möchtest:

=> Bewer­bung als Pornodarsteller/in
=> Bewer­bung für BDSM-/Fe­tisch­fil­me