Verrückt: Schweden brauchen Erlaubnis für Sex

Von Dr. Dorothea Flogger
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
Verrückt: Schweden brauchen Erlaubnis für Sex
Verrückt: Schweden brauchen Erlaubnis für Sex
4.8
(11)

Erlaubnis für sexuelle Aktivitäten in Schweden jetzt Pflicht?

Der Feminismus treibt Blüten, was ist da los?

Schwe­den gilt als eines der libe­rals­ten Län­der der Welt. Dort soll ab Juli 2018 das so genann­te "Ein­ver­ständ­nis-Gesetz" in Kraft tre­ten, eine Erlaub­nis für Sex.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Worum geht es bei dieser Erlaubnis für Sex?

Das Gesetz ist ein Ergeb­nis der in den USA gestar­te­ten #metoo Kam­pa­gne auf Twit­ter. Frau­en sol­len bes­ser gegen Ver­ge­wal­ti­gun­gen und ande­re uner­wünsch­ten sexu­el­len Hand­lun­gen geschützt wer­den. Des­we­gen müs­sen schwe­di­sche Män­ner seit dem Jahr 2018 bei ihrer Part­ne­rin eine Erlaub­nis für Sex ein­ho­len. Befür­wor­ter der neu­en Rege­lung sind der Mei­nung, dadurch Frau­en ermu­ti­gen zu kön­nen, sich gegen uner­wünsch­te sexu­el­le Hand­lun­gen bes­ser zur Wehr zu set­zen und leich­ter eine Straf­ver­fol­gung ein­zu­lei­ten. In der Regel soll es genü­gen, wenn die Frau ihre Erlaub­nis für Sex münd­lich erteilt. Män­ner, die aber ganz sicher sein wol­len, sind bes­ser bera­ten, sich die Erlaub­nis schrift­lich (auf Papier oder per Whats­App, SMS bzw. Email) geben zu lassen.

Verrückt: Schweden brauchen Erlaubnis für SexWozu wird das "Einverständnis-Gesetz" führen?

Auf jeden Fall nicht zu einer Abnah­me der Gewalt gegen Frau­en. Vie­le der sexu­el­len Straf­ta­ten, die Män­ner gegen Frau­en ver­üben, wer­den ent­we­der im Affekt oder unter dem Ein­fluss von Alko­hol bzw. Dro­gen ver­übt. Ein Mann, der sei­nen Geschlechts­trieb nicht unter Kon­trol­le hat oder in irgend­ei­ner Form berauscht ist und dadurch die Selbst­kon­trol­le ver­liert, wird sich nicht in sei­nen Hand­lun­gen stop­pen las­sen, selbst wenn ihm die Erlaub­nis für Sex nicht erteilt, son­dern sogar aus­drück­lich ver­wei­gert wurde.

Auf der ande­ren Sei­te öff­net die Not­wen­dig­keit der Erlaub­nis für Sex dem Miss­brauch Tür und Tor. Jede schwe­di­sche Frau kann ihren Part­ner, Vor­ge­setz­ten, Kun­den usw. erpres­sen mit der Behaup­tung, er hät­te ver­sucht, gegen ihren Wil­len mit ihr Sex zu haben. Wenn die Erlaub­nis für Sex nur münd­lich vor­liegt, steht bei einem mög­li­chen Gerichts­ver­fah­ren Aus­sa­ge gegen Aus­sa­ge. Erfah­rungs­ge­mäß wird bei sol­chen Pro­zes­sen eher der Frau als dem Mann geglaubt, weil Frau­en in der öffent­li­chen Mei­nung immer noch als das schwä­che­re Geschlecht gel­ten, die eher die Rol­le des Opfers als des Täters einnehmen.

Es gibt Men­schen, die gro­ßen Nut­zen aus der geplan­ten Erlaub­nis für Sex zie­hen wer­den: Anwäl­te und Rich­ter. Bei­de Berufs­grup­pen wer­den in Zukunft wohl kaum über Arbeits­man­gel zu kla­gen haben.

Erlaubnis für Sex auch in Deutschland?

Das ist wenig wahr­schein­lich, zumin­dest nicht in der nächs­ten Zeit. Die Exper­ten wer­den erst ein­mal abwar­ten und genau beob­ach­te, wie sich die Erlaub­nis für Sex in Schwe­den bewährt. Ins­ge­samt betrach­tet, scheint das Ein­ver­ständ­nis-Gesetz­je­doch wenig pra­xis­taug­lich zu sein, da es nicht geeig­net ist, Ver­bre­chen sexu­el­ler Natur zu ver­hin­dern oder ihnen vorzubeugen.

Die gute Absicht, die dahin­ter steckt (Schutz der Frau­en­rech­te) könn­te sogar in ihr Gegen­teil umschla­gen, wenn sich vie­le Beschul­di­gun­gen wegen unge­woll­ter sexu­el­ler Hand­lun­gen (Ver­stö­ße gegen die Erlaub­nis für Sex) vor Gericht als falsch her­aus­stel­len. Dadurch wür­den Frau­en von Opfern zu Tätern gemacht wer­den, was dem Ruf der Frau­en­be­we­gung­ins­ge­samt scha­den würde.

Gefällt dir die­ser Artikel? 

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewertung! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.8 /​ 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 11

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

Da du die­sen Bei­trag mochtest… 

… fol­ge uns doch gern auf: 

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst. 

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal überprüfen! 

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schreiben? 


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"