Start Schlagworte Exklusiv für Eronite

SCHLAGWORTE: Exklusiv für Eronite

Informationen, Hintergrundberichte, Geschichten und Menschen exklusiv für Eronite, das erotische Onlinemagazin für aufgeschlossene Erwachsene.

Intergalaktischer Lover und Millenniumwesen

Wie bitte? Im Ernst jetzt? Dieser Kerl aus Bremen ist intergalaktischer Lover, Millenniumwesen und Botschafter? Ne, is' klar. Doch eines hat er fest im Sinn: aufklären für Freiheit ohne Intoleranz und mit dem Ziel, seine Mission allen näherzubringen.

Kostenlose Sexgeschichte: Ich werde eingeritten als Hure

Erotikgeschichte: Heute ist es soweit, mein achtzehnter Geburtstag. Heute werde ich eingeritten werden und ab morgen werde ich als Hure anschaffen gehen. Endlich kann ich dann so viele Schwänze wie möglich in mich hineinstopfen lassen. Mindestens drei pro Tag habe ich mir zum Ziel gesetzt.

Newcomer: ziemlich geile Vanity Rose Pornos

Die Vanity Rose Pornos sind alle nach ihrem Lebensmotto "Porn is my life" aufgebaut. Diese bildschöne Frau genießt es in vollen Zügen, jeden Tag beim Pornodreh geilen Sex in unterschiedlichen Stellungen zu haben. Wir stellen das blonde Luder vor, das am liebsten ein dickes Rohr im Po hat.

Sexgeschichte: Unerwartetes Erlebnis mit Sex im Schwimmbad

Die erotische Geschichte: Der Sex im Schwimmbad mit einem anderen Pärchen war für unsere Beziehung ein echtes Highlight und eine Wiederholung absolut wert. Wie das junge Paar uns anmachte und zum Wahnsinn trieb, war schon der echte Hammer. Wir haben es beide wirklich sehr genossen!

Neue Rubrik: „Mein Geständnis“ – intime und schockierende Beichten

Hier legen Männer und Frauen ihr Geständnis ab. Intimste Beichten, frivole Erlebnisse und Erzählungen, die es in sich haben und die sie bisher niemandem offenbarten. Manche Geschichten waren wirklich so schaudernd, dass wir regelrecht erschraken oder vom Ekel gepackt durchgeschüttelt wurden.

Mrs. Joanna Steel: Lustvolle Schmerzerfahrungen mit Maurice

BDSM-Geschichte: Die Schmerzerfahrungen spiegelten mein Leben – und bereicherten es in ungeahnter Weise. Mein Ehemann unterwies mich im Ficken und der Demut, mit dem ich ihm gegenüberzutreten hatte. Ich gehorchte und erlebte die geilsten Jahre meines Lebens, bis mich etwas aus meinem perfekten Dasein riss.

Dürfen Pornostars Kinder haben?

Im Interview bezieht eine Kölner Frauenrechtlerin so heftig Stellung, dass wir das Interview abbrechen mussten. Sie ist der Meinung, dass Pornostars Kinder nicht in die Welt setzen sollten. Lest hier bei uns ihre wirklich krasse Meinung bis zum Abbruch des Gesprächs durch unser Interviewteam!

Das Geständnis: Ich habe meine Eltern beim Sex gefilmt

Ich war neugierig, meine Eltern beim Sex zu beobachten und heckte einen Plan aus. Nicht sehr nett meinem Vater und meiner Mutter gegenüber, aber sie müssen ja nun auch nicht alles wissen. Aber es sollte dann doch etwas anders kommen als erwartet. Jetzt habe ich eine kleines Problem. Vor allem mit mir selbst.

Benno: Mein erstes Casting in der Erotikbranche

Meine bisherigen Freundinnen gaben mir zu verstehen, dass sich ein guter Liebhaber sei und sehr standhaft. Darum wollte ich wissen, wie es wohl wäre, in einem Porno mitzuwirken und bewarb mich bei einer Erotik-Filmgesellschaft und bekam ein Datum für ein erstes Casting.

Das Geständnis: Ich habe einen Gummistiefel-Fetisch

Ich bin sehr froh, dass meine Ehefrau meinen Gummistiefel-Fetisch akzeptiert und ich mit ihr den Sex mit meinen Vorlieben für Gummi und Stiefel ausleben kann. Aber wenn sie auf Dienstreise ist und ich allein bin, mache ich etwas anderes mit den Gummistiefeln, denke dabei sogar an meine Mutter zurück.

Sexgeschichte: Die Tochter der Schulfreundin

Plötzlich stand die Tochter meiner Schulfreundin Melanie im Raum und sah uns unverblümt beim Vögeln zu. Ein Dreier mit den beiden Frauen wäre jetzt geil gewesen, aber die Mutter wurde weggeschickt und es kam anders als ich dachte. Warum mich die Tochter dann noch auslachte, erfahrt Ihr in dieser Sexgeschichte.

Sexgeschichte: Heißblütige Perserin fickt Stiefsohn

Als ich nach Deutschland kam und zum zweiten Mal heiratete, verführte ich meinen Stiefsohn und nach allen Regeln der Kunst besorgte er es mir. Wir ließen unserer Lust freien Lauf und rammelten wie die jungen Hasen. Er war wirklich stürmisch im Bett und küssen konnte er auch noch verdammt gut.

Erotikgeschichte: Das feuchte Höschen meiner Schwester

Mein Kopfkino explodierte regelmäßig, sobald ich das subtile Geräusch aus dem Raum nebenan hörte. Mein Puls raste und ich fühlte mich wie ein Kind, das etwas Verbotenes beobachtet hatte, jederzeit Gefahr laufend, bestraft zu werden. Was hatte ich da ziemlich eindeutig aus dem Zimmer meiner Schwester gehört?

Wie ich mein erstes Porno-Casting erfolgreich absolvierte

Glückliche Kindheit, durchschnittliche Jugend. Doch fernab meines durchschnittlichen Lebenswegs schlummerte in mir stets etwas, das ich lange unterdrückt hatte. Diese exhibitionistische Neigung, der ich nun endlich Raum geben wollte, bewegte mich dazu, ein erstes Porno-Casting zu besuchen.

Janine: So war mein erstes Erotikcasting

Mein erstes Erotikcasting: Ich sollte mit meinem männlichen Part Josh verschiedene Sexstellungen und -praktiken vor der Kamera zeigen. Los ging es mit einem klassischen Blowjob, danach kam eine Szene, in der Josh mich von hinten nahm und anschließend noch eine, in der ich ihn ritt.

BDSM-Geschichte mit Stil: Die andalusische Madonna

Eine stilvolle BDSM-Geschichte mit gehobenem Niveau: Die andalusische Madonna mit Juan Fernandez oder Der blutende Stier von Sevilla. Señorita Elena Maria Mendossa-Carvallho war keine gewöhnliche Reiseführerin und so gab sich Juan Fernandez seinen erotischen wie bizarren Tagträumen hin.

Die passende Pornodarstellerin finden für einen Privatdreh

Eine passende Pornodarstellerin zu finden ist gar nicht so einfach. Es benötigt eine gute Vorbereitungszeit. Schließlich soll einem das fertige Produkt längere Zeit Freude machen. Für einen Privatdreh gibt es das ein oder andere zu beachten. Tust du dies mit unseren Tipps, kannst du eigentlich sofort loslegen.

Das Geständnis: Ich benutze die Fickmaschine meiner Mutter

Die Erotikbeichte: Ja, ich gebe es zu. Sicher, so ganz normal ist das wahrscheinlich nicht: Ich benutze die Fickmaschine meiner eigenen Mutter. Wie es dazu kam, möchte ich heute beichten. Vielleicht kommt das aber auch davon, dass Sex bei uns immer ein Tabu war, über das nie geredet wurde.

Die neuesten Beiträge

19.7. – Merry4fun feiert ihren Geburtstag!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Merry4fun. Wir gratulieren ihr im Namen aller User und des Eronite-Teams herzlich zu ihrem Ehrentage und wünschen ihr alles Gute!

Eine Sexgeschichte

Sexgeschichte: Die Tochter der Schulfreundin

Plötzlich stand die Tochter meiner Schulfreundin Melanie im Raum und sah uns unverblümt beim Vögeln zu. Ein Dreier mit den beiden Frauen wäre jetzt geil gewesen, aber die Mutter wurde weggeschickt und es kam anders als ich dachte. Warum mich die Tochter dann noch auslachte, erfahrt Ihr in dieser Sexgeschichte.

Zufälliger Artikel

Hoden kraulen: Verwöhnprogramm für seine Eier

Erotik-Tipp: Deinem Typ genüsslich die Hoden zu umspielen, ist eine Praktik, ihn beim Liebesspiel scharf zu machen. Zum anderen ist das Hodenkraulen ein befriedigendes Entspannungsprogramm und ein Verwöhnprogramm für seine Eier, worauf die meisten Männer stehen.

Die beliebtesten Beiträge

error: Achtung: Inhalte sind urheberrechtlich geschützt