Eronite – Das Erotikmagazin

Skandal Sextape mit Mia Julia und King Orgasmus One

Voraussichtliche Lesedauer: 13 Minuten

Mia Julia und King Orgasmus One im Porno

Die bekannte blonde Ballermann-Sängerin, früher als Mia Magma bekannt, dreht seit einiger Zeit wieder Pornos! Soweit so gut, aber nun gibt es Ende März ein Skandal-Sextape mit Mia Julia. Ihre Fans dürfen gespannt sein, was sie dabei erwartet. Schon ab Freitag, dem 26. März 2021 sind Mia Julia und King Orgasmus One im Sexvideo gemeinsam mit einer weiteren Blondine zu sehen!

Hier das Video anschauen!

Klar ist bereits jetzt, dass das Sextape mit King Orgasmus One heiße Einblicke zu bieten hat. Die Veröffentlichung erfolgt bei FunDorado.com. In dem Pornofilm mit Mia Julia gibt außerdem Sirena Sweet ihr Bestes für die Zuschauer. King Orgasmus One darf sich also gleich um zwei Schönheiten kümmern.

Skandal Sextape mit Mia Julia und King Orgasmus One
Mia Julia alias Mia Magma

Das Sextape mit Mia Julia – was erwartet die Fans?

Die Handlungszusammenfassung klingt bereits spannend und erotisch. Es gibt jedoch eine absolute Neuheit! Der Porno Boss King Orgasmus One spielt zum ersten Mal in einem Sexfilm mit. Im Sextape mit Mia Julia verwöhnt er sie und Sirena Sweet vom Feinsten. Plötzlich kommt Lando Ryder dazu, der eigentlich mit Sirena zusammen ist. Da dauert es nicht lange, bis er selbst mitmischt. Und schon beginnt die Vierer-Orgie. Das Skandal-Sextape zeigt ausführlich, wie hingebungsvoll Mia Julia und Sirena Sweet sind. Doch nicht nur mit seiner Premiere als Pornodarsteller zog King Orgasmus One alle Blicke auf sich, denn schon Anfang März 2021 lancierte er sein Album „Manifest“. Damit schaffte er es erstmalig, die Nummer 1 in den deutschen Musikcharts zu werden. Er ist allerdings nicht der einzige, der sich um seine Karriere kümmert.

» Hier als einer der Ersten das Video schauen

Dasselbe gilt auch für Mia Julia. Ihre Videos Mallorca da bin ich daheim und Endlich wieder Malle, die bei YouTube (und hier im Artikel) zu sehen sind, wurden von etwa 25 Millionen Zuschauern angeklickt. Darüber hinaus brachte sie Mitte März einen weiteren Song heraus. Zu sehen sind in dem Musikvideo neben Lexy Roxx, Lullu Gun, Lena Nitro etc. die Protagonisten, die auch im Skandal-Porno mit Mia Julia, das sich Fans schon bald exklusiv bei FunDorado anschauen können, mitwirken.

Was noch über den Skandal-Porno mit Mia Julia bekannt ist

Um das Sextape mit King Orgasmus One zu drehen, hat er selbst alles gegeben. Daraus ist ein neues Video in der Serie der Orgi Pörnchen entstanden. Als Darsteller wollte er unbedingt zwei sinnliche und erotische Damen dabeihaben. So ist ein Sextape mit Mia Julia daraus entstanden. Zudem wirken Sirena Sweet und Lando Ryder mit, die ihrerseits ebenfalls gefragte Pornodarsteller sind. Mia Julia und King Orgasmus One sind dabei die bekanntesten Gesichter im Film. Nachdem er sie gefragt hatte, ob sie dabei ist, hat sie recht schnell zugesagt. Daraus ist dann das sehenswerte Sextape mit Mia Julia, Sirena Sweet und Lando Ryder entstanden. Wir können schon jetzt verraten, dass heiße Szenen gedreht wurden.

Während der Arbeiten am Sextape konnte sich King Orgasmus One kaum noch beherrschen, hat sich als Darsteller aktiv daran beteiligt und kümmerte sich vor allem um Mia Julia. Sein Debüt war überraschend gut, so dass es vermutlich nicht zum letzten Mal einen Pornoclip mit ihm geben wird.

Sextape mit Mia Julia – wer ist sie?

Bekanntheit erlangte Mia Julia 2010 mit ihrem Künstlernamen Mia Magma und wurde damit zum beliebten Pornostar. Sie wurde im Dezember 1986 geboren und ist von Natur aus daran interessiert, so oft wie möglich Sex zu haben. Selbstverständlich mit wechselnden Partnern. Von ihr gibt es viele Sexfilme, die von Magmafilm vertrieben werden. Mia Julia erlebte in ihrer Karriere zahlreiche Höhepunkte – im wahrsten Sinne des Wortes! So wurde sie als Mia Magma gemeinsam mit Lena Nitro ebenfalls 2010 zur besten Actress gekürt. Allerdings arbeitete sie nur zwei Jahre als Pornodarstellerin und hörte schon 2012 wieder auf. 2013 begann ihre Karriere als Schlagersängerin, die sie bis heute erfolgreich weiterführt.

Hier das Video anschauen!

Sie tritt in den Kneipen rund um den Ballermann auf und wurde so schnell zu einer der bekanntesten und beliebtesten Sängerinnen. Auch im TV-Programm ist sie immer wieder zu sehen. Gezeigt werden Reportagen mit ihr zu verschiedenen Themen, in denen es jedoch meist um Erotik geht. 2014 nahm sie außerdem an Promi Big Brother teil. Ende des Jahres 2020 nahm sie ihre Arbeit als Pornodarstellerin erneut auf. Wer ihre Filme sehen möchte, muss dafür bestimmte Internetseiten aus dem Ausland aufrufen und dafür zahlen – oder genießt die Gratis-Tage von FunDorado. Wir werden sicherlich noch einiges von Mia Julia und King Orgasmus One hören.

Skandal Sextape mit Mia Julia und King Orgasmus One
Mia Julia mit Sirena Sweet

Sextape mit Mia Julia – wer steckt hinter King Orgasmus One?

King Orgasmus One wurde im Dezember 1979 geboren. Eigentlich heißt er Manuel Romeike und ist den meisten als Rapper bekannt. Er ist aber zusätzlich als Pornoproduzent und Chef seines Labels tätig. Des Weiteren agiert er noch mit weiteren Pseudonymen. Seine Lieder handeln überwiegend von Sex, Gewalt, Drogen oder Partys. Von sich glaubt er, er sei der härteste Rapper des Landes. Er bringt regelmäßig neue Songs heraus, die von seinen Fans dankend angenommen werden. Bei seinen Filmen ist er neben seiner Arbeit als Produzent auch als Kameramann tätig. In Sketchen ist er ebenfalls zu sehen.

Schon 2018 landete eines seiner Alben in den Top 10. Es handelte sich um das Album Welcome To The Hood, das den fünften Platz erreichen konnte. Mit einem weiteren Album namens „Porno Mafia“ belegte er 2019 den zwölften Platz der Charts. An diesem Album war auch der Berliner Rapper Frauenarzt beteiligt.

Sextape mit Mia Julia – Sirena Sweet kurz vorgestellt

Im Sextape mit Mia Julia ist auch Sirena Sweet zu sehen. Die Darstellerin ist Anfang 20 und sagte einmal, dass ihre Leidenschaft zur Berufung geworden ist. Darüber hinaus glaubt sie, dass sie die Menschen als nette Frau von nebenan sehen würden. Doch weit gefehlt. Sie hat sich aus gewissen Gründen für den Namen Sirena entschieden. Da gehen jetzt bei vielen Fans sicherlich die berühmten Alarmglocken an. Blümchensex ist allerdings nicht ihr Ding. Sie ist eher für ihre außergewöhnlichen Vorlieben bekannt, wie sie in ihren Filmen immer wieder zeigt. Neben ihrer eigentlichen Arbeit als Pornodarstellerin postet sie auch als Amateurin Videos bei MyDirtyHobby. Dort können ihre Fans sie sich regelmäßig anschauen – auch vor der Webcam.

Sie sorgt immer wieder für Nachschub und macht den Usern damit eine große Freude. Manchmal trifft sie sich mit ihnen.

Das Rednex Porno Musikvideo mit Hardcore-Sexszenen
Sextape mit Mia Julia – Lando Ryder arbeitet auch als Callboy

Der vierte Darsteller im Sextape mit Mia Julia ist nicht nur Pornodarsteller. Er agiert nebenbei auch als Callboy. Lando ist sportliche 1,80 Meter groß und durchtrainiert. Im Sextape mit Mia Julia macht er eine gute Figur.

Im Rahmen seiner Dienstleistung als Callboy begleitet er seine Kunden zu Events, Messen, am Abend, auf Reisen, in den Urlaub oder trifft sich mit ihnen im Hotel oder im Swingerclub. Paare begleitet Lando Ryder ebenfalls. Gruppen und zwei Frauen können ihn auch buchen. Er kleidet sich dabei in Leder oder in Kostümen.

Lando hat verschiedene sexuelle Vorlieben, zu denen beispielsweise erotische Massagen oder ein besonders langes Vorspiel gehören. Gewichte, Klammern, Bondage und Dominanz zählen ebenfalls dazu. Es gibt aber einige Tabus für ihn, die seine Kunden respektieren müssen. Mittlerweile ist Lando Ryder bereits seit vier Jahren erfolgreich als Callboy tätig.

Skandal Sextape mit King Orgasmus One
Mia Magma mit King Orgasmus One und Sirena Sweet

Skandal Sextape mit Mia Julia

Mittlerweile ist das Skandal Sextape mit Mia Julia schon bei FunDorado zu sehen. Der Mia Julia Porno ist im Rahmen der Serie „Orgi Pörnchen“ erschienen und zeigt Mia Magma wie sie leibt und lebt, obwohl sie doch eigentlich keine Mia Julia Pornos mehr drehen wollte. Mit ihr mischen außerdem der Berliner Rapper King Orgasmus One und noch zwei weitere bekannte Pornodarsteller mit.

Hintergründe zum Skandal Sextape mit Mia Julia

Der Mia Julia Porno geht als Skandal Tape in die Geschichte ein. Was dort passiert? Im Skandal Sextape mit Mia Julia setzt der Berliner Rapper King Orgasmus One auf Altbewährtes. Er kümmert sich dabei der Reihe nach intensiv um das Ballermann-Schlagersternchen Mia Julia und natürlich auch um die andere Darstellerin Sirena Sweet. Doch die drei bleiben im Mia Julia Porno nicht lange alleine, denn Lando Ryder kommt ebenfalls dazu, dessen Freundin Sirena Sweet ist.

Hier das Video anschauen!

Richtig ist das für die Protagonisten allerdings nicht, denn wie in anderen Mia Julia Pornos auch, vergnügt sich fast jeder mit jedem. Schnell wird aus der Ménage à trois ein Stelldichein mit vier Personen. Das Skandal Sextape mit Mia Julia kann sich wirklich sehen lassen.

Bei der Handlung wird das Rad also nicht neu erfunden, wobei es natürlich interessant ist, das Skandal Sextape mit Mia Juliaanzuschauen. Von Bedeutung ist es eher, dass Mia Julia doch wieder einen Porno dreht. Dazu kommt, dass King Orgasmus One zum ersten Mal vor der Kamera in einem Porno mitwirkt. Vermutlich wird es auch in Zukunft weitere Pornos mit ihr und dem Rapper geben. Wir dürfen gespannt sein.

Orgi Pörnchen in Action mit Sirena Sweet
Skandal Sextape mit Mia Julia und King Orgasmus One

Der Rapper hat vermutlich Gefallen daran gefunden, als Darsteller zu agieren. Wer ihn im Video sieht, erkennt, dass es ihm sichtlich Spaß macht. Die Serie „Orgi Pörnchen“ hat übrigens noch weitere heiße Filme im Angebot. Das Skandal Sextape mit Mia Julia sollte sich kein Fan entgehen lassen. Für seine Premiere als Darsteller in Erwachsenenfilmen wollte King Orgasmus One etwas ganz Besonderes bieten. Deshalb wollte er keine geringere als das Ballermann-Schlagersternchen Mia Julia mit an Bord holen. Und das ist ihm gelungen. Sie hat zugesagt. Sirena Sweet ist ebenfalls keine Unbekannte. Auch sie hat mittlerweile viele Fans, da sie mit ihren Reizen nicht geizt. So ist es im Skandal Sextape mit Mia Julia deutlich zu sehen. Wer es noch nicht gesehen hat, kann das immer noch auf FunDorado nachholen. Ansonsten verpasst er etwas. Die Szenen im Skandal Sextapemit Mia Julia haben es jedenfalls in sich.

Hier das Video anschauen!

Bisher zeigte sich King Orgasmus One immer nur als Gast in seinen Pornofilmen, doch irgendetwas hat ihn dazu bewogen, nun zum Hauptakteur zu werden. Welche Qualitäten er als Pornodarsteller mitbringt, kann sich jeder selber ansehen und sich danach ein Urteil bilden. Doch so viel sei schon verraten: Es lohnt sich, das Skandal Sextape mit Mia Julia anzuschauen. Aus der Serie „Orgi Pörnchen“ wird mit Sicherheit noch einiges kommen. Ob Mia Julia auch wieder dabei ist? Wir erfahren es zu gegebener Zeit.

Was gibt es über King Orgasmus One noch zu sagen?

King Orgasmus One ist nicht nur Produzent und Darsteller wie im Skandal Sextape mit Mia Julia, er ist außerdem Rapper und hat es vor einigen Wochen zum ersten Mal geschafft, die Spitze der Charts zu stürmen. Erfolg auf ganzer Linie für ihn. Neu ist er in der Musikszene allerdings nicht, sondern eher das, was als alter Hase bezeichnet wird.

Orgi Pörnchen in Action mit Sirena Sweet
King Orgasmus One mit Mia Magma und Sirena Sweet

Er wird als härtester deutscher Rapper bezeichnet. In seinen Liedern geht es um Gewalt, Sex, aber auch Drogen und Partys. Der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien geht das zum Teil deutlich zu weit. Sie hat bereits einige Stücke verboten. 2006 gab es von ihm ein Album namens Sexkönig. Es wurde wegen Gewalt und Pornografie konfisziert. Dennoch blieb der Rapper weiterhin erfolgreich, denn dieser Umstand unterstreicht sein Image und ist für ihn einfach gute Propaganda.

Damit war die Angelegenheit aber noch nicht beendet, denn der Rapper stritt sich öffentlich mit Monika Griefahn, einer Politikerin der SPD. Sie war zu der Zeit die Chefin des Medienausschusses. Sie begründete ihre Vorwürfe dem Rapper gegenüber mit frauenfeindlichen Texten, die zudem pornografisch und gewalttätig sind.

Er sorgte immer wieder für Schlagzeilen. So auch ein Jahr später als er als Gast von Sandra Maischberger in der gleichnamigen Sendung auftrat, zu der auch Alice Schwarzer eingeladen war. Es ging um Sex ohne Liebe. Wer nun aber glaubt, dass die beiden sich stritten, wird enttäuscht. Alice Schwarzer und er haben sich vollkommen sachlich über die Texte des Rappersunterhalten. Sie las Auszüge seiner Texte vor und stellte ihm Fragen dazu, die er recht „brav“ beantwortete.

Er brachte weiterhin regelmäßig Musik heraus, und zwar nicht nur Lieder, sondern auch Alben. Wer sich neben dem Skandal Sextape mit Mia Julia auch mit seiner Musik beschäftigen möchte, kann sich auf seiner Website informieren, welche Songs und Alben es bisher von ihm gibt.

King Orgasmus One ist unter verschiedenen Pseudonymen tätig. Darüber hinaus produziert er auch den Soundtrack zu den Pornofilmen. Allerdings wurden fast alle Songs verboten. Nur ein einziger darf weiterhin gespielt werden. Dennoch ist das für ihn kein Grund, mit der Produktion seiner Songs anders zu verfahren.

Hier das Video anschauen!

Einige Jahre später schaffte es King Orgasmus One erstmalig in die Top 5 der Charts zu gelangen. Das erreichte er 2018 mit seinem Album Welcome to the Hood. Wiederum einige Zeit später schaffte er es mit dem Album Manifest endlich, den ersten Platz der Charts zu erobern.

Zunächst kümmerte sich King Orgasmus One nur um seine musikalische Karriere. Erst 2003 wurde er zum Pornoproduzenten. Hierfür brauchte er keinen Alias-Namen, sondern war unter seinem richtigen Namen tätig. Er heißt Manuel Romeike. Seit damals als er das Label Orgi Pörnchen gründete, zeichnete er für verschiedene Pornofilme verantwortlich, so auch für das Skandal Sextape mit Mia Julia. Er produziert für FunDorado. Wer sich weder ältere Filme, noch das Skandal Sextape mit Mia Julia angeschaut hat, kann das immer noch nachholen.

Mia Julia und ihre Vorliebe für die Erotik

Mia Julia dürfte den meisten Menschen als Ballermann-Sängerin bekannt sein. Viele wissen darüber hinaus, dass sie vorher als Pornodarstellerin tätig war und eine Vorliebe für die Erotik hat. Doch mittlerweile ist sie zu ihrer alten Tätigkeit zurückgekehrt, wie das Skandal Sextape mit Mia Julia zeigt.

Die 34-Jährige stammt aus München und besuchte früher häufig Swingerclubs. Dort traf sie auf Wanita Tan, eine Pornodarstellerin. Daraufhin wurde im Jahr 2010 vertraglich fixiert, dass sie in Zukunft für Magmafilm als Pornodarstellerin arbeitet. Sie nannte sich zu der Zeit Mia Magma und arbeitete zwei Jahre als Pornodarstellerin. Für ihren ersten Film bekam sie bereits 2010 einen Preis als beste Newcomerin Deutschlands. Ein Jahr später erhielt sie abermals einen Preis als beste Darstellerin.

Das Skandal Sextape mit Mia Julia lässt die Vergangenheit wieder aufleben. 2013 verabschiedete sie ich zunächst aus dem Porno-Business und versuchte sich als Schlagersängerin am Ballermann. Schnell stellten sich Erfolge ein. Ende des Jahres 2020 war es für sie an der Zeit, neue Pornofilme zu drehen wie auch das Skandal Sextape mit Mia Julia. Sie tritt des Weiteren immer wieder im TV-Programm auf, häufig sogar gemeinsam mit ihrem Mann.

Hier das Video anschauen!

Sie war unter anderem in einem Musikvideo zu sehen und war in verschiedenen Reportagen vertreten. Mia Julia war Bewohnerin bei Big Brother und einige im Penthouse-Magazin vertreten. Die Berliner Erotikmesse Venus nutzte ihre Bekanntheit und nahm sie für zwei Jahre als das Aushängeschild der Messe unter Vertrag.

2016 war es für Mia Magma alias Mia Julia dann so weit und sie trat bei ihrem eigenen ersten Konzert in Essen auf. Es gab regelmäßig neue Alben und Singles von ihr. Auch bei YouTube werden ihre Videos millionenfach angeklickt. Mit Frenzy Blitz bildet sie gemeinsam das Duo SchoKKverliebt. 2020 gab es von den beiden das erste Album namens Porno, das es bis auf den 33. Platz schaffte. Für das Skandal Sextape mit Mia Julia nahm sie ein neues Lied mit dem Titel Ich f**** gerne auf. Es ist selbstverständlich auch im Film zu hören.

Nicht klicken!
Mario Meyer
Mario Meyerhttps://www.eronite.com
Mario Meyer ist seit Juni 2006 als Chefredakteur federführend für das Schreiben der Artikel zuständig und hauptverantwortlich für das optische Erscheinungsbild der Homepage. In seiner Freizeit kocht der frühere Theaterkritiker gern, geht ab und an tauchen und liebt einfach das Leben an einem der schönsten Fleckchen der Erde.

ANDERE LESER MÖGEN AUCH

AUS DEM EROTIKLEXIKON

4 KOMMENTARE

  1. Hi, ich muss schon mal auf die Preise achten, mache Pornostars für ihre Geschenke im Internet schon mal kleine Geldgeschenke. Mia Julia ist für mich hochbegabt als Sängerin und in nackter Performance. Sind die Pornostars eigentlich eine geschlossene, elitäre Gesellschaft, die nur im Web zu sehen ist? Ich werde auch schon mal als hochbegabt bezeichnet vielleicht wegen meiner bescheidenen Geldpreise im Schach oder meinem Einserabitur. Durch den Lockdown übe ich viel Backgammon und werde darin gut. Sollte ich mal einen Geldpreis machen, z.B. in Las Vegas, könnte ich für eine sehr hübsche Angestellte ein größeres Trinkgeld geben. Die beste Szene in einem Spielerfilm war mal der Jetonwurf von Sharon Stone im Casino. Das Zockermilieu hat eine gewisse Neigung zu sehr hübschen Frauen wie hier. Meine Art und Weise für Porno zu sein ist aber sehr realistisch mit Wunsch eines persönlichen Kennenlernens.

    • Lieber Anonymus,
      das ist ein sehr feiner Schachzug von dir und eine tolle Geste. Vielleicht hast du ja einmal das Glück, Mia Julia persönlich kennenzulernen. Wir drücken dir hierfür auf alle Fälle die Daumen!
      Herzliche Grüße,
      Das Team der Eronite-Redaktion

  2. Vielen Dank. Ich höre Mias Texte als u.a. marxistischer Philosopie- und Deutschlehrer, der aber nicht arbeitet. Die Art und Weise zu leben von Pornostars unterwandert die Politik von Arbeit statt Sex oder die gesetzlichen Rentenbeiträge sind der Sinn des Lebens. Mias Lied, vom Rauch steigt auf, in ihrem Album, Mitten in Mia, könnte sogar besungene Brandstiftung sein als künstlerische Freiheit. Der Chef im Bürohochhaus hat größere Probleme in die Freiheit zu springen von oben als der Pförtner. Das Lied danach von, wieder in Freiheit, könnte auch für eine forensische Brandstifterin sein gegen die Resozialisierung für Arbeit statt Sex. Es sind zwei sehr freche Texte, die mir gut gefallen. Mias Trinklieder erinnern mich etwas an das sehr alte Lied, was sollen wir trinken, als vor sehr vielen Jahren die Bauern soziale Verwerfungen gegen den Adel erzeugten für einige Jahre. Die Textpassage von zwei Seelen in der Brust, erinnert an Faust von Goethe. Ich meine auch mal, von Bachelor bis zur Bahre, gehört zu haben. Das erinnert mich ein ein wenig an das, von der Wiege bis zur Bahre, der Grundeinkommensbewegung. Auch Pornostars würden wohl vom Grundeinkommen profitieren, weil fremdbestimmter Arbeitszwang als Sexverhinderung durch das Grundeinkommen verhindert wird. Das ja auch Arbeiten der Pornostars sieht für mich aber schon so aus, als ob es freiwillig mit großer Freude an der Arbeit ist. Auch Mias früherer Song, scheiß auf Schickimicki, passt auch zu linken Studenten mit vielleicht nur Bafög, die aber auch Sex wollen und nicht nur studieren. Mia wäre mit ihrem schönen Aussehen in der Disko P1 sicherlich sehr begehrt gewesen und es war wohl ihre freiwillige Entscheidung etwas volkstümlicher ein Star zu werden. Ich hoffe, meine weiteren Komplimente werden hier toleriert und Mia fände den Beruf Philosophielehrer nicht zu unsympathisch, auch wenn in einem ihrer Lieder, jemand, der über den Sinn des Lebens nachdenkt, ihr zu wenig zu ihr passt. Zur Zeit der antiken, griechischen Philosophie galten die Philosophen auch als sexy und die Frauen waren in dortigen Häusern die meiste Zeit fast nackt, zumindestens barbusig und fühlten sich wohl. Mia ist ja auf youtube so nett, dass ihr die Werbeeinnahmen reichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Starshows

Zufälliger Lexikoneintrag

Die neuesten Beiträge

Spanisch

Was ist was? Das Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begriffen aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter, Abkürzungen und Floskeln werden anschaulich erklärt. Mit dem Erotiklexikon kann jeder Erotikfan den eigenen Wortschatz um ein paar interessante Ausdrücke erweitern.

Eine Sexgeschichte

Die Blondine – eine (un)erwartete Wendung

Die Blondine haucht mir vor Erregung ihren heißen Atem ins Gesicht. Meine Aktion wird abermals mit einer Backpfeife quittiert. Diese werden immer heftiger und ihr Respekt schwindet von Mal zu Mal. Sie wollte immer schon einmal Sex mit Zorro haben.

Die beliebtesten Beiträge

error: Achtung: Inhalte sind urheberrechtlich geschützt