Erotiklexikon: Swingerclub

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Swingerclub
    Swingerclub
    Willst du mich kennenlernen?
    « zurück zur Übersicht
    4.8
    (19)

    “Alles darf, nichts muss!”

    Swinger (Englisch: to swing = schwingen, hin- und herbewegen) sind Menschen, die ihre Sexualität ungehemmt mit verschiedenen Personen ausleben. Dabei kümmern sie sich nicht um gesellschaftliche Konventionen und Tabus. Sie treffen sich privat oder im Swingerclub. Dort nutzen sie als Paare oder Einzelpersonen verschiedene Möglichkeiten für Partnertausch, Gruppensex und weitere Praktiken.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

    Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe

    Was geht in einem Swingerclub ab?

    Es gibt verschiedene Etablissements, beispielsweise Pärchenclubs, in denen nur Paare verkehren. Viele Swingerclubs lassen auch Einzelpersonen ein. Überwiegend sind dort Paare und Männer anzutreffen. Unbegleitete Frauen zieht es in einen solchen Club, wenn sie Lust auf Herrenüberschuss verspüren. Professionelle kommen selten in die Swingerclubs.

    Swingerclub

    Häufig ist in Clubs mit Männerüberschuss ein separates Paarzimmer vorhanden. Einen SM-Raum bieten einige Swinger-Treffpunkte ebenfalls an. Zur Ausstattung eines Swinger-Clubs gehören oft außerdem eine Sauna, ein Swimmingpool und Außenanlagen zum Relaxen.

    Was für Gäste besuchen einen Swingerclub?

    Die Unterschiedlichkeit der Besucher macht den Reiz dieser Einrichtungen aus. Gemeinsamkeiten bestehen in bestimmten sexuellen Vorlieben. Vor allem der Partnertausch steht bei Swingern hoch im Kurs. Manchen Gästen genügt es, anderen beim Bumsen zuzusehen. Andere haben Spaß daran, beim Sex Zuschauer zu haben. Wieder andere gehen vor allem dorthin, weil sie scharf auf Gruppensex sind.

    Swinger-Begleitung

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass es Fremde miteinander treiben, aber diverse weibliche und männliche Gäste kennen sich bereits recht gut. Hin und wieder stehen Motto-Partys auf dem Programm. Bei diesen wird totale Anonymität gewahrt. Deshalb tragen alle Teilnehmer Masken. Eine ungeschrieben Regel besagt, dass sich die Menschen in einem Swingerclub mit Offenheit begegnen. In einem kurzen Austausch lassen aufregende gemeinsame Erlebnisse auf der Spielwiese verabreden.

    Welche Regeln gelten im Swingerclub?

    Untersagt ist ungeschützter Sex. Wer keine Kondome dabei hat, kann sie vor Ort erhalten. Das viel zitierte Motto “Alles kann, nichts muss” ist das Leitmotiv für die swingenden Besucher. Tatsächlich können sie im Swingerclub alles tun, wonach sie Verlangen empfinden.

    Lese-Tipp für dich von Eronite 555Lies auch:
    Was kann für dich peinlich im Swinger-Club werden?
    • Am internationalen Swinger Symbol Gleichgesinnte erkennen
    • Ratgeber für Swinger-Anfänger: Das erste Mal im Pärchenclub

    Aber niemand muss sich an den Aktionen beteiligen, die andere Paare für absolut geil und unverzichtbar halten. Wer von einer bestimmten Person nicht berührt werden möchte, darf dies taktvoll, aber unmissverständlich verbal oder nonverbal zum Ausdruck bringen.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 19

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    Pärchenclub
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Beziehungsanarchie
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Hartgeldnutte
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"