Start Schlagworte Fetisch

Schlagwort: Fetisch

Frauenkleider, Windeln, Lack und Leder

Für man­che der ulti­ma­ti­ve Mind­fuck, für ande­re ist der Fetisch mit sexu­el­ler Kom­po­nen­te Teil des Lie­bes­spiels. Wir stel­len euch ver­schie­de­ne Feti­sche vor.

Dein persönlicher Fetisch

Erre­gend, fan­ta­sie­voll, ver­bo­ten gut! Beim Fetisch gibt es nichts, was es nicht gibt. Erlaubt ist, was Spaß macht. Sind alle Betei­lig­ten damit ein­ver­stan­den, exis­tie­ren nahe­zu kei­ne Gren­zen. Gol­den Show­ers, Fes­sel­spie­le, Rol­len­spie­le, Fuß­fe­ti­sche, extre­me Füt­te­rung – star­ke sexu­el­le Erre­gung kann unter­schied­li­che und außer­ge­wöhn­li­che Aus­lö­ser haben.

Wo der eine einen har­ten Stän­der beim Tra­gen von Frau­en­klei­dern bekommt, erlebt der ande­re orgas­ti­sche Eksta­se bei schmerz­haf­ten Fes­sel­spie­len. Der Begriff Fetisch ist weit gefasst. Kör­per­tei­le, Gegen­stän­de, Mate­ria­li­en – was Geil­heit und Ver­lan­gen ver­ur­sacht, ist es eine ziem­lich indi­vi­du­el­le Ange­le­gen­heit. Wer ein­mal Blut geleckt hat, kennt kein Zurück mehr. Völ­li­ge Hin­ga­be und Anbe­tung aus­le­ben dür­fen ist die Befrie­di­gung aller nur vor­stell­ba­ren Gelüste.

Geschick­te Domi­nas und Meis­ter nut­zen Feti­sche, um ihre Unter­ge­be­nen bis an den Rand der ertrag­ba­ren Lust zu brin­gen. Leder­stie­fel able­cken, vol­le Win­deln wech­seln, gegen­sei­ti­ges Ein­schmie­ren und Füt­tern mit Essen, Voy­eu­ris­mus, an Zehen sau­gen, kunst­vol­les oder bru­ta­les Ver­soh­len, die Eier im Schraub­stock fest­klem­men, Lust­vol­les oder Ekel­haf­tes – an die Gren­zen gelan­gen und dar­über hin­aus­ge­tra­gen werden!

Nachts, wenn alle schlafen

Die Welt des Fetisch gibt es über­all. Die Sze­ne lebt. Denn sexu­el­le Lust und das Bedürf­nis nach Befrie­di­gung sind Teil unse­rer Exis­tenz. Die­se Befrie­di­gung kann manch­mal extre­me For­men anneh­men: Nach Hau­se kom­men und die schar­fe Putz­frau über das Bett gebeugt vor­fin­den, die Bei­ne gespreizt, die High Heels bis an die Ober­schen­kel geschnürt, die Näs­se zwi­schen den Bei­nen glänzt. Den har­ten Schwanz an den Stie­feln rei­ben und an den Füßen kit­zeln bis sie stöhnt.

Selbst­be­frie­di­gung ist tabu, der Schwanz darf nicht berührt wer­den. Sau­gen und rei­ben bis der Saft heiß und kraft­voll auf die Stie­fel spritzt. Able­cken. Im Neben­zim­mer lust­vol­le Schreie, wäh­rend die Meis­te­rin die Kno­ten über den Brust­war­zen fes­ter zieht und mit ihrer Peit­sche zwi­schen den Bei­nen vor und zurück glei­tet. Vor und zurück, vor und zurück. Kurz vor dem Kom­men hört sie auf, die Lust schmerzt unglaub­lich gut.

Fetisch – Sex – Befriedigung

Ein Fetisch heißt auch: Neu­es aus­pro­bie­ren, sich trei­ben las­sen, die Lust genie­ßen. Unser Fetisch­le­xi­kon bie­tet Inspi­ra­ti­on und dient der Anre­gung der Fan­ta­sie – die Welt des Fetisch kennt kei­ne Grenzen.

Zufälliger Lexikoneintrag

Kokigami

Kokigami
Was ist was? Das Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begriffen aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter, Abkürzungen und Floskeln werden anschaulich erklärt. Mit dem Erotiklexikon kann jeder Erotikfan den eigenen Wortschatz um ein paar interessante Ausdrücke erweitern.

Die neuesten Beiträge

Mein Geständnis: Beim Blasen erwischt worden

Wenn es um intime Momente geht, können unerwartete Situationen durchaus peinlich sein. In diesem Artikel teile ich mein Geständnis: Ich wurde beim Blasen erwischt. Es war ein Moment der intimen Enthüllung, der sich zu einer unerwarteten Situation entwickelte. Diese Geschichte steckt voller überraschender Wendungen und vielleicht sogar eines kleinen Skandals.

Eine Sexgeschichte

Erotikstory: Geiler Sex mit Azubi im Hochregal

Wie ich Sex mit Azubi Anja im Hochregal hatte, möchte ich in dieser erotischen Sexgeschichte erzählen. Glaubt mir, es war megamäßig geil, was ich mit unserer Auszubildenden im Lager trieb. Die Kollegen haben hoffentlich nichts beobachtet, aber sicher sein kann man sich da nie!

Zufälliger Artikel

Amateurin GeileJulia: Dralle Blondine in Spitzendessous

Wer schon immer mal eine heiße Frau mit aufregenden Brüsten und schönen Dessous in den Händen halten wollte, ist bei Geilejulia genau richtig. Mit dieser Frau kann jeder Spaß haben, egal ob er Anfänger oder schon erfahrener Liebhaber ist. Dabei muss es nicht beim Betrachten von Dessous und Fantasien über ihre großen Brüste bleiben. Wer Lust hat, kann mit dir Kontakt aufnehmen und vielleicht noch viel mehr von dir sehen.

Die beliebtesten Beiträge