Start Interviews & Porträts 13 Fragen an Anna von Freienwalde

13 Fragen an Anna von Freienwalde

4
Anna von Freienwalde | Eronite.com
Kostenlose Starshows - Jetzt anmelden
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten

Anna von Freienwalde intim

Sperma ist ihr Lebenselixier

Die zuckersüße Anna von Freienwalde liebt Sperma. Massenweise. Sie schluckt, sie gurgelt, sie spielt mit der Ficksahne. In einem spermafreien Moment hat Eronite Anna von Freienwalde erwischen können und stellt ihr einige intime Fragen für Euch hier im Interview. Eronite fragt nach!

Eronite: Anna, vielen Dank, daß Du unseren Lesern Rede und Antwort stehst. Wie alt bist Du und woher kommst Du?
Anna von Freienwalde: Ich bin 34 Jahre jung und lebe in München sowie Berlin.

Anna von Freienwalde | Eronite.comE: Bist Du hauptberuflich Pornodarstellerin oder gehst Du nebenbei noch einer bürgerlichen Arbeit nach?
A: Nein, ich bin Eventmanagerin, veranstalte Parties mit und ohne sexuellen Hintergrund, mache nebenbei Escort und drehe Pornos.

E: Wenn wir Dich in Deinen Filmen sehen, bist Du am Ende meist übersät mit Massen an Sperma. Was macht Dich daran an?
A: Sperma ist meine einzige Perversion, ich liebe es damit zu spielen, zu küssen und vor allem es zu schlucken. Ich mag lieber die flüssige, fast transparente Sahne, obwohl das dicke „Pornosperma“ natürlich im Film besser rüberkommt (Facial/Bukkake).

E: Wie wir über Dich erfahren konnten, steht Anna von Freienwalde zwar auch auf Blümchensex, aber richtig ab gehst Du dann erst bei der härteren Nummer. Wie sieht es bei Dir mit SM aus – privat und im Film?
A: Ich hab wenig Erlebnisse mit tatsächlichem SM, meine Erfahrungen habe ich eher im dominanten/devoten Bereich machen dürfen. Spanking, Spitting, NS schlucken, Age-Play und Englische Erziehung finde ich sehr geil!


Anna von Freienwalde | Eronite.comE:
 Was macht für Dich einen echten Pornostar aus?
A: Gibt es die noch?! (Anna lacht laut) Ich bin Julie-Skyhigh-Fan (21 Jahre, Belgierin). Sie dreht bisher nur Gangbang/Bukkake und ist in Deutschland noch nicht sehr bekannt außerhalb der Partyszene, aber ich denke, das wird sich bald ändern.

E: Du hast ja schon eine riesige Fangemeinde. Wie stolz macht Dich das in Bezug auf die Anerkennung Deiner Arbeit?
A:
 Wir sind seit letzter Woche mit der Eigenproduktion weltweit auf Platz 1 gelistet worden von thebestporn, die User haben gewählt, Kategorie Sperma/Gangbang. Das finde ich schon ziemlich cool, freue mich darüber sehr!

E: In Deinen Filmen bist Du die Traumfrau vieler Männer: Dicke Titten, zuckersüßes Gesicht, knackiger Hintern, ein Lächeln zum Verlieben und eine spermageile Ficksau. Bist Du privat auch so drauf?
A:
 Freilich!

Die meisten finden zu extrem, was ich im Porno mache

E: Was sagt die Männerwelt zum Deinem Job, wenn Du sie auf privater Ebene kennenlernst?
A: Hm, ich hänge es nicht an die große Glocke, werde aber von vielen erkannt. Die Reaktionen darauf waren nicht immer positiv. 90% finden Videos wie John Thompson Devot oder GGG (Sperma und Pisse) zu extrem, ist ja auch nicht jedermans Sache, d. h. okay. (Anna zwinkert)

Anna von Freienwalde | Eronite.comE: Anna von Freienwalde, wenn eine Filmproduktion Dir völlig freie Hand ließe bei der Realisation eines Pornos, was würdest Du drehen und in welcher Rolle sähest Du Dich?
A: Marineschiff, 20 Soldaten und ich – Dom/Dev – Sperma – Gangbang, evtl. Rape-Play… ich der devote Part (Anna grinst vielsagend) Ich denke, das wird (m)ein Traum bleiben, sowas kann man nicht Low-Budget abdrehen.

E: Du gehörst zu den bekannteren Darstellerinnen der Szene. Wirst Du schonmal auf der Straße erkannt?  Oder siehst Du nur an den lüsternen Blicken der Männer, daß sie Dich kennen, aber lieber doch nicht ansprechen?
A: Ja häufig, die meisten trauen sich allerdings nicht, mich anzusprechen. Ich höre, wenn sie mit ihren Kumpel reden – hinter vorgehaltener Hand. Finde ich süß und eigentlich ganz witzig. (Anna lächelt süß)

E: Können Deine Fans Dich eigentlich auch vor der Webcam sehen oder bisher nur im Fim?
A: Bisher im Film und im Livestream auf meinen Parties/Eigenprouktionen. Webcam mache ich (noch) nicht.

Tattoo- und Erotikmodel Miri Brook im Interview

Die Jungs sollten auf ihre Ernährung achten – ihrem Sperma zuliebe

E: Du stehst ja auch auf Cumswapping. In welcher Konsistenz mag Anna von Freienwalde das Sperma denn am liebsten? Lieber dick und klebrig, damit es in Deinem Gesicht bleibt oder lieber eher dünnflüssig, damit Du es besser schlucken bzw. swappen kannst?
A: Siehe oben! Aber grundsätzlich mag ich jedes Sperma, ich kann es allerdings nicht leiden, wenn die Jungs gekokst haben und/oder andere Substanzen wie Viagra & Co. intus haben, denn dann schmeckt die Wichse bitter. Das ist aber bei übermäßigem Kaffee- und Nikotingenuß ähnlich. Also Jungs: Bitte etwas auf die Ernährung achten! (Anna lacht wieder laut)

Anna von Freienwalde | Eronite.comE: Bei Eronite dürfen bei den meisten Drehs die Darstellerinnen und Darsteller beim Drehbuch mitreden und ihre eigenen Ideen und besonders auch ihre Vorlieben einbringen. Kannst Du Dir vorstellen, auch mal in einem Eronite-Film mitzuspielen, wo es noch eine Nummer härter zugeht und auch Tränen fließen?
A: Ja schon, würde mir gerne den/die Darsteller/innen aussuchen dürfen, handhabe ich immer so. Es muss alles passen, sonst bekomme ich keinen feuchten Schlüpfer. (Anna grinst bis über beide Ohren) Und ja, ich schauspielere wenig/nie. Das was Ihr in meinen Filmen zu sehen bekommt ist echter, versauter , harter Sex… eben „Ficken mit Anna“. (Anna kann sich ihr schelmisches Grinsen kaum verkneifen)

E: Anna von Freienwalde, vielen Dank für das Interview! Und vielleicht sehen wir Dich eines Tages in einem Film der Eronite – wir werden unsere Leser hier bei eronite.com auf dem Laufenden halten!
A: We will see… Ich danke Euch, bin gespannt und freue mich, Euch alsbald kennenzulernen. Gruß und Kuß in die Runde – Stay as you are: Niveauvoll und versaut. (Anna gibt zum Abschied einen versauten Luftkuß)

Anna von Freienwalde zeigt, wie zwanglos Frauen mit Sperma umgehen können, ohne sich davor zu ekeln oder sich erbrechen zu müssen. Manchmal hat man den Eindruck, sie nimmt mehr Sperma zu sich als Wasser und Wein. Sie gurgelt die Wichse runter, daß vielen Männern warm wird ums Herz.

Fotos von Anna von Freienwalde

4 KOMMENTARE

  1. Spermasau Anna Freienwald soll mal in die Schweiz kommen, hier würde sie auch ordentlich durchgeorgelt werden. Sperma liebt sie? Kann sie haben! ;-)

  2. Ich habe selten eine Frau gesehen, die so auf Sperma abgeht. Viele ekeln sich ja leider davor. Für einen Mann gibt es doch nichts Schöneres als einen saftigen Blowjob mit viel Spucke und Sperma, oder?

  3. Da ich GGG-Fan bin kenne ich Anna aus der Zeit als sie noch dort gedreht hat.Ihr vorlautes Mundwerk und diese hemmungslose Hingabe, genial.Bei Saskia Farell dreht sie auch öfter.Man sollte ihr hübsches Gesicht mit Sperma zukleistern, und zwar regelmäßig!Von einer solchen Spermaschlampe kann man nicht genug bekommen.Ihre nächsten Filme werde ich mir auf jeden Fall zulegen.Würde liebend gerne mal bei einem Gang Bang mit ihr dabeisein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here