Erotiklexikon: Ageplay

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 8 Minuten
    ageplay erotiklexikon rollenspiel eronite
    Ageplay

    « zurück zur Übersicht
    4.9
    (17)

    Wenn das Lebensalter eine wichtige Rolle spielt

    Rollenspiele mit unterschiedlichen Szenarien gehören zu den beliebtesten Sexpraktiken überhaupt. Für die meisten Menschen wirkt es enorm befreiend, wenn sie zumindest vorübergehend in eine vollkommen andere Rolle schlüpfen können. Sie gehen in ihrer Rolle auf und genießen es beispielsweise, den strengen Chef und das durchtriebene Büroluder zu spielen. Eine Variante der Rollenspiele ist das Ageplay mit einer Lolita.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Ageplay – darum geht es • Sex- und Erotiklexikon | ErotikmagazinDarum geht es beim Ageplay

    Das Ageplay ist eine spezielle Variante des Rollenspiels, bei dem der Altersunterschied zwischen den Partnern die größte Rolle spielt. Meistens gibt sich einer der Partner wesentlich jünger als er ist. Ziemlich weit verbreitet ist das Babyspiel (Adultbaby). Beim Ageplay dieser Variante gibt einer der Partner vor, ein Baby zu sein. Dazu trägt er (oder sie) Windeln und steckt sich einen Schnuller in den Mund. Nicht wenige urinieren oder kacken mit Absicht in die Windeln, weil sie bestraft werden wollen.

    Ebenfalls sehr beliebt ist das Ageplay von Lehrer und Schülerin. Sie gibt vor, ein freches Schulmädchen zu sein. Meist trägt sie dazu ein Kostüm mit winzigen Minirock, einer engen Bluse und High Heels. Kombiniert mit Zöpfen sieht sie dadurch kindlich aus, jünger sogar noch als eine Lolita. Der strenge “Lehrer” legt seine “Schülerin” über das Knie und versohlt ihr den Hintern, weil sie die Hausaufgaben nicht gemacht oder sonst irgendetwas angestellt hat. Beliebt ist auch die Variante Doktor und Patient. Bei diesem Altersunterschiedsspiel “untersucht” der Onkel Doktor seine junge Patientin und vergnügt sich dabei mit ihr.

    Diese Bedeutung hat Ageplay in der Erotik

    Rollenspiele, die dem Ageplay entsprechen, sind auch in anderen Kulturen sehr beliebt. Japan ist besonders bekannt für die Praktik. Dort sind so genannte Schulmädchenfantasien sehr weit verbreitet.

    Es gibt viele Huren, die sich ein sexy Schulmädchenkostüm anziehen und drin ihre Freier befriedigen. Für Außenstehende mag ein solches Rollenspiel mitunter sehr seltsam erscheinen, besonders wenn dabei solche Vorstellungen wie Inzest (Sex zwischen Vater und Tochter oder Mutter und Sohn) ausgelebt werden. Hierbei spielt der Lolitakomplex in der Regel keine Rolle.

    Das ERONITE Dating

    So lange es sich bei den Personen um Erwachsene handelt, die mit den Handlungen einverstanden sind, ist dagegen vom gesetzlichen Standpunkt aus nichts einzuwenden. Hauptsache, es kommt niemand zu Schaden. Erlaubt ist, was gefällt. Das gilt auch für solche Sexpraktiken wie das Ageplay, selbst wenn sie mitunter kontrovers diskutiert werden. Wichtig ist zu unterscheiden zwischen Teen Sex mit echten Jugendlichen (was unter Umständen strafbar ist) und Geschlechtsverkehr zwischen volljährigen Personen, die das Spiel mit dem Alter als reine sexuelle Praktik und Rollenspiel ansehen.

    Ageplay – Das Spiel mit dem Alter in einer monogamen Beziehung

    Ageplay oder Rollenspiel mit dem Altersunterschied in einer Beziehung ist ein Thema, das in den letzten Jahren zunehmend an Aufmerksamkeit gewonnen hat. In einer monogamen Beziehung wird die Rollenspiel-Praktik zunehmend als kreatives und aufregendes Mittel zur Erweiterung der Intimität und des Vertrauens zwischen Partnern angesehen. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf die historische Entwicklung des Altersunterschieds in Beziehungen, die rechtliche Situation und die Vor- und Nachteile von Ageplay in einer monogamen Beziehung.

    Historische Entwicklung des Altersunterschieds in Beziehungen

    Der Altersunterschied in Beziehungen ist ein Thema, das schon seit langem diskutiert wird. Im antiken Griechenland waren Beziehungen zwischen älteren Männern und jungen Männern weit verbreitet und wurden als normal angesehen. Im alten Ägypten dagegen wurde die Ehe als eine Vereinbarung zwischen zwei gleichberechtigten Partnern angesehen, ohne dass das Alter eine Rolle spielte.

    Im Römischen Reich war es üblich, dass ältere Männer mit jüngeren Frauen verheiratet waren, während jüngere Männer oft als Geliebte angesehen wurden. Im Mittelalter war der Altersunterschied in Beziehungen aufgrund von Gesellschaftsnormen und der gesetzlichen Heiratsalter stark eingeschränkt. Im Industriezeitalter wurde der Altersunterschied in Beziehungen aufgrund der wachsenden sozialen Mobilität und der damit verbundenen größeren Freiheit der Partner bei der Wahl ihrer Beziehungen allmählich weniger wichtig.

    Mit dem Aufkommen von Massenmedien wie Zeitungen und Kontaktanzeigen konnten Menschen auf der Suche nach Partnern mit ähnlichen Interessen und Vorlieben leichter miteinander in Kontakt treten. Das Internet, Smartphones und Dating-Apps haben diesen Prozess weiter beschleunigt und es Menschen ermöglicht, Partner zu finden, auch solche mit großem Altersunterschied.

    Die rechtliche Situation von Ageplay in Deutschland

    In Deutschland ist Ageplay legal, solange alle Beteiligten volljährig sind und einvernehmlich handeln. Die Strafbarkeit von Ageplay tritt erst dann ein, wenn es unter Anwendung von Gewalt oder Zwang durchgeführt wird oder eine Person unter 18 Jahren involviert ist. In dieser Hinsicht wird Ageplay rechtlich wie jede andere Form von einvernehmlichem Sexualverhalten behandelt.

    Die Vor- und Nachteile von Ageplay in einer monogamen Beziehung

    Ageplay kann in einer monogamen Beziehung viele Vorteile bieten. Eine der Hauptvorteile ist die Möglichkeit, die Rollen in der Beziehung zu wechseln und neue Seiten des Partners kennenzulernen. Es kann auch dazu beitragen, das Vertrauen und die Intimität zwischen den Partnern zu stärken und eine tiefere emotionale Bindung zu schaffen.

    Ein weiterer Vorteil von Ageplay in einer monogamen Beziehung ist die Möglichkeit, neue sexuelle Fantasien und Wünsche auszuleben. Wenn beide Partner einverstanden sind, kann dies eine Möglichkeit sein, die Partnerschaft auf eine neue Ebene zu heben.

    Das ERONITE Dating

    Ein Beispiel für eine Alterskonstellation, die oft im Ageplay zu finden ist, ist die Daddy/Mommy-Dom-Beziehung zu einem Little. Dabei übernimmt der ältere Partner die Rolle des “Daddys” oder “Mommys”, während der jüngere Partner die Rolle des “Littles” einnimmt. Diese Art von Beziehung beruht oft auf einem speziellen Machtgefälle, bei dem der ältere Partner auf eine väterliche/mütterliche Art für den jüngeren Partner sorgt und sich um ihn kümmert. Der jüngere Partner kann sich in der Rolle des Littles fallen lassen und sich umsorgt fühlen. Diese Art der Beziehung kann eine Flucht vor der Realität sein und den Partner in eine Art kindliche Unbeschwertheit versetzen.

    Natürlich gibt es auch kritische Stimmen, die das Ageplay als unnatürlich und nicht akzeptabel empfinden. Besonders wenn es in der Öffentlichkeit oder gar in der Nähe von Kindern ausgeübt wird, kann es zu Unverständnis und Ablehnung führen. Auch gibt es immer wieder Diskussionen darüber, ob es moralisch vertretbar ist, eine Rolle zu spielen, die in einer realen Beziehung illegal wäre (z.B. eine Beziehung zwischen einem Erwachsenen und einem Kind).

    Die gesellschaftliche Akzeptanz des Ageplay hängt stark von der individuellen kulturellen, moralischen und religiösen Haltung ab. In einigen Ländern, wie den USA, gibt es sogar gesetzliche Regelungen, die das Ageplay verbieten. In Deutschland gibt es zwar keine speziellen Gesetze, die das Ageplay verbieten, aber es kann als strafrechtlich relevant eingestuft werden, wenn es in der Öffentlichkeit oder mit Einbeziehung von Minderjährigen ausgeübt wird.

    Insgesamt bleibt das Ageplay ein kontroverses Thema, das sowohl Anhänger als auch Kritiker hat. Es ist wichtig, dass die Beteiligten sich ihrer eigenen Grenzen und Verantwortlichkeiten bewusst sind und dass das Spiel mit dem Alter in einer monogamen Beziehung nur mit gegenseitigem Einverständnis und Respekt ausgeübt wird. Es bleibt abzuwarten, wie sich die gesellschaftliche Akzeptanz und die rechtliche Situation in Bezug auf das Ageplay in Zukunft entwickeln werden.

    Die gesellschaftliche Akzeptanz des Ageplay

    Die gesellschaftliche Akzeptanz von Ageplay hängt stark von der kulturellen und sozialen Umgebung ab. In einigen Ländern und Gemeinschaften wird es als tabu betrachtet, während es in anderen Gemeinschaften relativ verbreitet ist. Die Rechtslage bezüglich Ageplay variiert ebenfalls stark zwischen den Ländern und kann von völliger Illegalität bis hin zu relativer Freiheit in Bezug auf sexuelle Fantasien und Rollenspiele reichen.

    Das ERONITE Dating

    In einigen Ländern ist Ageplay rechtlich untersagt, da es als Verletzung von Gesetzen zur Kindeswohlgefährdung und Pädophilie angesehen wird. In den USA und in einigen europäischen Ländern ist es illegal, sexuelle Handlungen mit Minderjährigen durchzuführen oder anzustiften, einschließlich Rollenspielen mit einem Altersunterschied. Es ist auch illegal, pornografisches Material herzustellen, das sich auf Minderjährige oder Jugendliche bezieht, die unter dem Alter des Einvernehmlichen Geschlechtsverkehrs sind.

    In einigen Ländern, wie Deutschland, wird Ageplay nicht per se als illegal angesehen, solange es nicht mit Kindesmissbrauch in Verbindung gebracht wird. Das deutsche Strafgesetzbuch verbietet den sexuellen Missbrauch von Kindern sowie die Verbreitung und den Besitz von kinderpornografischem Material. Ein einvernehmliches Rollenspiel zwischen Erwachsenen, das keine Kinder involviert, ist jedoch in Deutschland nicht illegal.

    Die rechtlichen Rahmenbedingungen für Ageplay können jedoch je nach Bundesstaat oder Landkreis unterschiedlich sein, insbesondere in Ländern mit föderaler Regierungsstruktur wie den USA oder Kanada. In einigen Gebieten können Altersgrenzen für sexuelle Handlungen strenger sein als in anderen.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    • Altersunterschied egal? Er erst 18 – sie schon 49
    • Adult Baby Fetisch – Vorliebe für besondere Stunden
    • Darum wünschen sich viele ältere Männer Sex mit einem Teenager
    • Sexgeschichte: Meine Mutter gibt mir noch heute ihre Brust
    • Milf meets Twen: Jenny Stella und Daynia – Heißes Duo im Interview

    Abgesehen von der Rechtslage ist die Akzeptanz von Ageplay in der Gesellschaft oft von Stereotypen und Vorurteilen geprägt. Menschen, die Ageplay praktizieren, können von anderen als krank oder abnormal betrachtet werden, insbesondere wenn sie einen großen Altersunterschied darstellen. Dies kann zu sozialer Isolation, Stigmatisierung und Diskriminierung führen, was dazu führen kann, dass viele Menschen ihre Fantasien und Praktiken verstecken oder verleugnen.

    Es gibt jedoch auch Gemeinschaften und Organisationen, die sich für die Akzeptanz und das Verständnis von Ageplay einsetzen. Sie betonen, dass Ageplay zwischen Erwachsenen, die einvernehmlich handeln und keine Kinder involvieren, eine Form von Rollenspiel und Fantasie ist, die dazu dient, sexuelle Erfüllung zu finden und Beziehungen zu stärken. Sie argumentieren, dass das Spielen mit Altersunterschieden in einer Beziehung ein Weg sein kann, um Vertrauen, Intimität und Kreativität zu fördern.

    Insgesamt ist die gesellschaftliche Akzeptanz von Ageplay sehr unterschiedlich und von vielen Faktoren abhängig. Während es in einigen Gemeinschaften tabu sein kann, ist es in anderen relativ verbreitet. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für Ageplay variieren ebenfalls von Land zu Land, wobei einige Länder hier liberaler agieren als andere.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 17

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    Altersunterschiedsspiele
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Crushing
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Teen Sex
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    2 Kommentare
    Älteste
    Neueste Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"