Ratgeber: Wie bekomme ich mehr Sperma aus meinem Rohr?

Von Dr. Dorothea Flogger
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Ratgeber: Wie bekomme ich mehr Sperma aus meinem Rohr?
5/5 - (2 votes)

So lässt sich mehr Sperma produzieren

Das Sperma des Mannes krönt seinen Höhepunkt. Es steht für Lust, Fruchtbarkeit und Männlichkeit und hat daher gerade für Männer eine wichtige Bedeutung. Daher ist es für viele Männer belastend, wenn die Menge des Spermas abnimmt oder von jeher eher gering ausfällt. Besonders mit zunehmendem Alter kann die Produktion des Spermas geringer ausfallen.

Volume500 für mehr Sperma

Das führt oft dazu, dass viele Männer beunruhigt sind. Viele Männer würden gerne die Spermamenge erhöhen und fragen sich, wie sie dies erreichen können. Folgende Tipps, die neben anderen spannenden Themen auf dieser Seite [Link klicken] zu finden sind, sollen diese Fragen beantworten und den Männern dabei helfen, ihre Spermaproduktion anzuregen.

Welche Faktoren beeinflussen die Menge des Spermas?

In der Regel endet der Orgasmus eines Mannes damit, dass sie ejakulieren. In seltenen Fällen kann beides auch getrennt voneinander ablaufen. Die Spermamenge beträgt üblicherweise 1,25 – 4 ml. Die Samenmenge hängt zum einen von der Häufigkeit der Höhepunkte ab. Wenn ein Mann mehrere Orgasmen hintereinander hatte, nimmt die Menge des Spermas ab.

Ratgeber: Wie bekomme ich mehr Sperma aus meinem Rohr?

Ein entscheidender Faktor, der bei der Produktion von Sperma eine wichtige Rolle spielt, ist die Ernährung. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann die Spermaproduktion verbessern. Wer mehr Sperma produzieren möchte, sollte auch darauf verzichten, zu rauchen und nicht übermäßig viel Alkohol konsumieren. Selbstverständlich sind auch Drogen zu vermeiden, nicht nur, wenn Mann mehr Sperma produzieren möchte. Insgesamt sind also eine gesunde Ernährungsweise sowie ein gesunder Lebensstil die Grundvoraussetzung, wenn man mehr Sperma produzieren möchte.

Ein trainierter Beckenboden gibt dem Sperma Kraft

“Abspritzen” beschreibt das Herausschießen des Spermas aus dem Penis des Mannes. Die Spritzkraft kann auch im zunehmenden Alter abnehmen. Die Ursache für die verringerte Spritzkraft ist meistens ein erschlaffter Beckenboden. Hilfreich für alle, die ihre Spermamenge erhöhen wollen und richtig abspritzen möchten ist es daher, die Beckenbodenmuskulatur zu trainieren. Es gibt spezielle Trainingseinheiten, die den Beckenboden trainieren. Besonders Pilates und Yoga sind hier zu empfehlen.

Sperma-Allergie … ausgerechnet beim Sex!Der Input bestimmt den Output

Wie bereits erwähnt, spielt die Ernährung eine sehr wichtige Rolle und hat einen großen Einfluss auf die Produktion des Spermas. Männer, die ihre Spermaproduktion verbessern wollen, sollten zunächst einmal darauf achten, dass sie genügend trinken. Insbesondere sollten diese Männer viel Wasser trinken. Auch das Rauchen beeinflusst wie schon angesprochen die Produktion von Sperma. All diejenigen, die sich mehr Sperma wünschen, sollten die Finger von Zigaretten lassen. Das Gleiche gilt für Alkohol. Die Ernährung ist das A und O, wenn Mann mehr Sperma produzieren möchte.

Es ist daher ratsam, viel frisches Gemüse und frisches Obst zu essen und sich fettarm zu ernähren. Das bedeutet auch, dass der Mann die ungesättigten Fettsäuren am besten aus seinem Essensplan streicht. Zudem helfen pflanzliche Fette wie Olivenöl, wenn man mehr Sperma produzieren möchte. Tierische Fette sind dementsprechend zu vermeiden. Wer mehr Sperma produzieren möchte, sollte auch vermehrt Mikronährstoffe und Vitamine zu sich nehmen. Besonders zu empfehlen sind hier Zink und Folsäure.

Spezielle Lebensmittel, die mehr Sperma produzieren

Es gibt spezielle Lebensmittel, die mehr Sperma produzieren. Hierzu gehören Gemüse und Obst wie Paprika, Mais, Spargel, Zwiebeln und Orangen. Aber auch Vollkornbrot, Paranüsse, Weizenkeime, Käse und Linsen regen die Spermaproduktion an. Vor allem Fisch und Meeresfrüchte sowie Austern sind bekannt für ihre Wirkung, die Spermamenge zu erhöhen. Verschiedene Lebensmittel können auch den Geschmack des Spermas beeinflussen. Sicher interessant auch für jene, die einmal ihr eigenes Sperma probieren möchten.

Volume500 für mehr Sperma

Auch Avocados und Mandeln wird nachgesagt, dass sie die Fähigkeit besitzen, die Menge des Spermas zu erhöhen. Diese Lebensmittel sind nicht nur lecker und gesund, sondern führen zu mehr Sperma.

Weniger führt zu mehr

Folgt auf eine Ejakulation mit kurzem Zeitabstand bereits eine oder sogar mehrere weitere, führt dies in der Regel zu einer Verringerung des Ejakulats. Männer, die ihre Spermaproduktion verbessern wollen, sollten daher bedacht mit ihren Höhepunkten umgehen. Weniger ist hier mehr. Sich des Öfteren mal zurückzuhalten, kann einen beachtlichen Effekt haben.

Wer sich sein Ejakulat hin und wieder mal aufspart oder auf den ein oder anderen Höhepunkt verzichtet, wird am Ende belohnt. Nach drei bis fünf Tagen sammelt sich eine beachtliche Menge Sperma an. Warten lohnt sich in diesem Fall also garantiert.

Spermaproduktion verbessern mit speziellen Präparaten

Um herauszufinden, welches Präparat das richtige ist, müssen die Ursachen für die schwache Ejakulation bekannt sein. Ein in jedem Fall empfehlenswertes Präparat ist Testopulus. Es vereint viele tolle Inhaltsstoffe, die mehr Sperma produzieren.

Samenerguss ohne Druck? Das hilft!

Es besteht zum einen aus wichtigen Mikronährstoffen wie Selen, Zink und Folsäure und zum anderen aus wertvollen und hilfreichen Vitaminen wie Vitamin B6 und auch Vitamin B12. Diese führen dazu, dass der Testosteronspiegel erhöht wird.

Die richtige Technik macht den Unterschied

Es ist eine bittersüße Qual, wenn sie aufhört, wenn es am schönsten ist. Doch das Hinauszögern des Höhepunktes ist ein weiterer effektiver Tipp für alle, die mehr Sperma produzieren wollen. Jeder kennt das Gefühl, wenn man kurz davor ist, seinen Höhepunkt zu feiern und plötzlich abgebrochen wird. Auch wenn es schwer auszuhalten ist, hilft diese Technik doch enorm dabei, die Menge des Spermas zu erhöhen.

Weitere Tipps sind zu finden auf der Seite www.shorty.fun/mehrsperma. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für diejenigen, die mehr Sperma produzieren möchten.

Nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here