Neue Mistress bei Fundorado: Syonera von Styx

Von Die Redaktion
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Neue Kategorie bei Fundorado: Syonera von Styx
Neue Mistress bei Fundorado: Syonera von Styx
4.8
(6)

Domina Syonera von Styx präsentiert sich

Wer Kon­takt zu einer stren­gen Her­rin sucht oder eine BDSM Queen ken­nen­ler­nen möch­te, soll­te sich aus­gie­big über die rasan­te Syo­ne­ra von Styx infor­mie­ren. Die End­drei­ßi­ge­rin hat ihre Stand­or­te in Dres­den, Zürich und Leip­zig und ist in vie­len Berei­chen aktiv, bei­spiels­wei­se auch als SM-Dar­stel­le­rin und Model.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Direkt zur Domi­na

Der ers­te Ein­druck von die­ser rei­fen Frau mit ero­ti­scher Aus­strah­lung? Syo­ne­ra ist 1,80 Meter groß, und das emp­fin­den vie­le Män­ner als beein­dru­cken­de Kör­per­län­ge. Die lang­bei­ni­ge Blon­di­ne punk­tet mit einer fabel­haf­ten Figur und strahlt einen umwer­fen­den Sex­ap­peal aus. Sie bestimmt die Regeln, wie die Inter­ak­ti­on mit ihr ver­läuft. Jeder Inter­es­sent kann über­prü­fen, ob er das Regle­ment von Syo­ne­ra von Styx akzep­tie­ren kann und möch­te. Man­cher fühlt sich bestimmt tief erregt von ihren Vor­ga­ben und Ange­bo­ten.

Was gibt die aufregende Lady von sich preis?

Sie posiert wie eine Mistress, die sich ihrer Auto­ri­tät bewusst ist und kei­nen Wider­spruch dul­det. Abwechs­lungs­rei­che Ses­si­ons mit indi­vi­du­el­ler Note bie­tet Syo­ne­ra an. Nach eige­nem Bekun­den läuft sie in Sachen Sadis­mus und Domi­nanz zu Hoch­form auf, wenn ech­te Maso­chis­ten und unter­wür­fi­ge Per­so­nen sie auf­su­chen.

Neue Kategorie bei Fundorado: Syonera von Styx

Als ihre spe­zi­el­len Vor­zü­ge nennt sie ihr Wand­lungs­fä­hig­keit, ihre Fle­xi­bi­li­tät und ihr Cha­ris­ma. Sie setzt einer­seits auf ihre Aus­strah­lungs­kraft, warnt aber auch davor, dass sie erbar­mungs­los die Schwach­punk­te ihres Gegen­übers aus­nutzt. Kon­kret: Wer sich wider­setzt, die Domi­na pro­vo­ziert und deren Prin­zi­pi­en miss­ach­tet, lernt die knall­har­te Sei­te Syo­ne­ras ken­nen.

Ihre Affi­ni­tät zum Düs­te­ren und Geheim­nis­vol­len klingt in ihrem Künst­ler­na­men an: Styx ist in der grie­chi­schen Mytho­lo­gie eine Fluss­göt­tin und einer der Flüs­se in der Unter­welt. Styx ver­läuft an der Gren­ze zum Toten­reich Hades. Die­se mys­ti­schen Anklän­ge wer­den Inter­es­sier­ten even­tu­ell woh­li­ge Schau­er über den Kör­per jagen.

Diese Vorlieben hat Syonera von Styx

Bei die­sem brei­ten Spek­trum kom­men sicher­lich vie­le frei­wil­li­ge Skla­ven und Skla­vin­nen auf ihre Kos­ten und erle­ben ihre Erfül­lung: Sie kön­nen sich unter­schied­li­che Out­fits wün­schen, in denen die Domi­na sie emp­fängt. Natür­lich sind Leder, Lack und Latex, aber auch Busi­ness­klei­dung und Uni­for­men ange­sagt. Für Aus­peit­schun­gen und Back­pfei­fen ist Syo­ne­ra genau­so zu haben wie für CBT (Cock & Ball Tor­tu­re) und Tit­ten­fol­ter. Wachs­spie­le, Bon­da­ge oder Foli­en­mu­mi­fi­zie­rung sind wei­te­re Spe­zia­li­tä­ten aus Syo­ne­ra Ange­bots­ka­ta­log.

Direkt zur Domi­na

Wer auf Dir­ty Games und kras­se Rol­len­spie­le, Anal- und Strom­be­hand­lun­gen steht, ist bei Syo­ne­ra von Styx eben­so an der rich­ti­gen Adres­se wie Fuß‑, Schuh- und Nylon­fe­ti­schis­ten. Das Reper­toire der Domi­na mit 20-jäh­ri­ger Erfah­rung umfasst diver­se wei­te­re Akti­vi­tä­ten. Sogar Hyp­no­se kann unter ihrer Füh­rung erlebt wer­den. Syo­ne­ra ist tele­fo­nisch, über Whats­App oder per E‑Mail zu errei­chen.

Videos für Fans mit starken Nerven

User, die sich lang­sam an das BDSM-Uni­ver­sum her­an­tas­ten möch­ten, kön­nen jetzt auf Fun­do­ra­do los­le­gen. Und sich eines der dras­ti­schen Vide­os anschau­en, in denen Her­rin Syo­ne­ra gna­den­los ihr Zep­ter schwingt. Als grau­sa­me Fem­dom setzt sie männ­li­chen und weib­li­chen devo­ten Per­so­nen zu. Sie spielt ihre gesam­ten sadis­ti­schen Raf­fi­nes­sen aus und erlaubt tie­fe Ein­bli­cke in ihre Pas­si­on, unter­wür­fi­ge Krea­tu­ren zu erzie­hen und zu unter­wer­fen. Dafür greift sie zu allen Mit­teln und benutzt bei­spiels­wei­se Nadeln, Schlä­ge, Natur­sekt, Fes­seln und vie­les mehr. Im Zusam­men­spiel mit weib­li­chen und männ­li­chen Prot­ago­nis­tin­nen bleibt die attrak­ti­ve Domi­na immer Her­rin der Lage. Und kennt garan­tiert kein Par­don gegen­über Auf­säs­si­gen und Unge­hor­sa­men.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• Domi­na Miss Trix: Tage­buch einer Keusch­hal­tung
• 5 wirk­lich gute Grün­de zu einer Domi­na zu gehen
• So konn­te ich eine Domi­na zu mei­ner Skla­vin machen
• Mögen Domi­nas pri­vat auch Kuschel­sex oder nur die har­te Num­mer?
• Kom­men­tar: War­um Fem­dom (weib­li­che Domi­nanz) wider­na­tür­lich ist

Zar­te Gemü­ter füh­len sich even­tu­ell von den lan­gen Ses­si­ons mit unzäh­li­gen Höhe­punk­ten über­for­dert, die es auf Sado­ra­do mit Syo­ne­ra von Styx zu sehen gibt. Ande­re hin­ge­gen kön­nen es kaum erwar­ten, der Aktri­ce und ihren Mit­kämp­fe­rin­nen dabei zuzu­se­hen, wie sie die Män­ner­welt zu ver­skla­ven ver­su­chen. Mit­leid­los und ohne Tabus geht Syo­ne­ra dabei vor und bie­tet ihren Fans immer wie­der ein sehens­wer­tes Spek­ta­kel.

Die BDSM Queen hat viele Facetten

Sie behaup­tet, sich den Neid von­sei­ten ande­rer Men­schen hart erar­bei­tet zu haben. Immer wie­der hat Syo­ne­ra Ein­schrän­kun­gen hin­neh­men müs­sen, was die Frei­zü­gig­keit ihrer Online-Prä­sen­ta­ti­on betrifft. Sie geht selbst­be­wusst ande­re Wege, um ihre schil­lern­de Per­sön­lich­keit und ihre Ein­fäl­le dem Publi­kum zugäng­lich zu machen. Wet­ten, dass wir von Syo­ne­ra von Styx noch eine Men­ge hören wer­den?

Gefällt dir die­ser Arti­kel?

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.8 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 6

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

Da du die­sen Bei­trag moch­test…

… fol­ge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"