Unser Erotikmagazin für Frauen begeistert die weiblichen Leser

Von Mario Meyer
Voraussichtliche Lesedauer: 7 Minuten
Unser Erotikmagazin für Frauen begeistert die weiblichen Leser
5/5 - (17 votes)

Eronite: Erotikmagazin für Frauen?

Von wegen die Pornobranche wäre nur etwas für männliche Konsumenten. 32% der regelmäßigen Eronite User sind weiblich. Das ist ein gutes Drittel. Somit tritt unsere Website als Erotikmagazin für Frauen den Beweis an, dass die Welt der Erotik eben nicht nur etwas für Männer ist. Auch Frauen haben Interesse und Spaß am Thema Sex. Schluss mit den gängigen Klischees: Auch Frauen schauen gerne Pornos und lesen erotische Geschichten.


Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


Ein Drittel unserer Leser sind Frauen

Mal ganz im ernst: Wer hätte das geglaubt? Aber die Auswertung der Statistik spricht für sich. 32% der Eronite-Leserschaft ist weiblich. Und wir reden hier nicht von Camgirls und Amateuren. Also Mädels, die nach einem Interview die entsprechende Seite anklicken und nach Fehlern absuchen. Nein, bei unseren Leserinnen handelt es sich um ganz normale Frauen, die ein ausgeprägtes Interesse am Thema Sex haben.

Unser Erotikmagazin für Frauen begeistert die weiblichen Leser

Den Anspruch, ein erotisches Magazin für Frauen zu sein, wird Eronite anscheinend gerecht. Die Zahlen sprechen in jedem Fall für sich. Wir sind eben auch ein Erotikmagazin für Frauen.

Lust auf Erotik – Sexmagazin für Frauen

Auch wenn die Beweggründe dieselben sein mögen. Frauen haben meist eine andere Herangehensweise an das Thema Erotik als Männer. Ein deutsches Erotik-Magazin für Frauen sollte diesen Umstand erkennen und in der Berichterstattung auch umsetzen.
Für Frauen sind zum Beispiel die Hintergründe wichtiger als für Männer. Auch ein Porno benötigt eine nachvollziehbare Handlung und nicht nur hirnloses Gerammel. Zusätzlich zum Film an sich gibt es noch viele weitere und interessante Fakten. Wie war der Dreh aus der Sicht der Hauptdarstellerin? Wer hat die Darsteller und den Drehort ausgewählt? Wer war für die Auswahl der Klamotten verantwortlich und wer hat die Hintergrundmusik ausgewählt?

Deutsche Erotikstars

Hier ist ein gutes Erotikmagazin für Frauen gefragt, denn diese Hintergrundinformationen sind den meisten weiblichen Lesern wichtig. Sie runden das Ganze ab und machen das Betrachten des Pornos zu einem noch intensiveren Genuss. Schließlich möchte die Zuschauerin beim Betrachten der Action gedanklich in die Rolle der Hauptdarstellerin schlüpfen. Je mehr sie über diese weiß, umso einfacher wird ihr das gedankliche Abtauchen fallen. Umso intensiver und geiler wird sie diesen Film erleben.

Mehr Spaß in der Zweisamkeit

Wieder so ein Klischee. Pornos werden nur von Männern konsumiert, und zwar alleine. Schließlich tun dies nur Singles, denn mit Partner müsste man ja keine Erotikfilme ansehen.

Unser Erotikmagazin für Frauen begeistert die weiblichen Leser

Diese Aussage ist natürlich so nicht richtig. Gerade innerhalb einer Partnerschaft kann das gemeinsame Betrachten eines guten Pornos zu höchst erfreulichen und intimen Situationen führen. Wenn beide durch das Ansehen des Filmchens scharf werden, ist ein erotischer Höhepunkt quasi vorprogrammiert. Viele Paare nutzen hin und wieder Pornos als Vorspiel. Natürlich kann ein erotischer Text ebenfalls als Anheizer dienen. Ein deutscher Erotikblog für Frauen kann hier für die nötigen Anregerder eigenen Phantasie sorgen.

Deutsche Erotikstars

Beim gemeinsamen Betrachten der Bilder und Lesen des Textes kann das Pärchen beratschlagen, was sie gerne einmal selbst ausprobieren möchten. Wird im Lexikon eine noch nicht bekannte Stellung oder Spielart beschrieben? Sofort geht es gemeinsam ans muntere Ausprobieren. So sorgt das Erotikmagazin für Frauen für mehr Spaß im Bett.

Gibt es so etwas wie die typische Eronite Leserin?

Auch wenn es eine Menge Klischees und Vorurteile geben mag. So etwas wie die typische Userin gibt es nicht. Menschen sind unterschiedlich und so setzt sich unsere Zielgruppe ebenfalls aus einem vielfältigen Strauß von Persönlichkeiten zusammen. Unter unseren Leserinnen finden sich Frauen aller Altersgruppen, welche über den gesamten deutschsprachigen Raum verteilt sind. Außerdem handelt es sich, wie weiter oben bereits beschrieben, nicht ausschließlich um Pornodarstellerinnen. Es sind ganz normale Mädels, denen man jederzeit am Arbeitsplatz oder in der Straßenbahn begegnen kann.

Unser Erotikmagazin für Frauen begeistert die weiblichen Leser

Eines haben sie dann aber doch alle gemeinsam: das Interesse an der Erotik. Es gibt kaum eine Frau, die sich nicht gerne mit diesem Thema auseinandersetzt. Doch unsere Leserinnen gehen einen Schritt weiter. Sie wollen die Hintergründe zu den aktuellen Erotikgeschichten erfahren. Sie wollen sich mithilfe unseres Lexikons weiterbilden und neue Dinge entdecken. Sie wollen in erotische Geschichten eintauchen und dabei ihr Kopfkino genießen. Manches von dem, was sie im Erotikmagazin für Frauen entdecken, wird später mit dem Partner ausprobiert und getestet. Ein online Pornomagazin für Frauen bereichert also das eigene Liebesleben.

Eronite ist ein Erotikmagazin für Frauen

Als deutsches Erotik-Magazin für Frauen haben wir uns die Interessen unserer Leserinnen groß auf die Fahnen geschrieben. Natürlich, ohne unsere männlichen Leser dabei zu vernachlässigen. Wer als Erotikmagazin für Frauen angesehen werden möchte, muss bei der Berichterstattung nochmal eine Schippe drauflegen.

Deutsche Erotikstars

Frauen merken sofort, wenn die Bilder nicht liebevoll ausgewählt wurden oder der Text einfallslos ist. Ein erotisches Magazin für Frauen zu sein ist eben auch eine Art Gütesiegel.
Lust auf Erotik – Sexmagazin für Frauen made by Eronite.

Erotikmagazin für Frauen als Karrierestart?

Selbstverständlich gibt es unter unseren Leserinnen nicht nur passive Konsumentinnen. Einige spielen auch mit dem Gedanken, selbst in die Welt des Pornos einzusteigen und bei der geilen Action selber mitzumischen. Warum auch nicht? Wer hier seine Bestimmung findet, sollte dem eigenen Ziel konsequent nachgehen.

Unser Erotik-Magazin für Damen begeistert die weiblichen Leser

Für Frauen mit Vorhaben dieser Art ist ein deutscher Erotikblog für Frauen eine willkommene Quelle der Information. Entsprechende Artikel bei Eronite erklären genau, wie man sich für ein Pornocasting bewirbt und wie der Ablauf sein wird. Die interessierte Leserin kann sich in Ruhe alles durchlesen, den Text eine Weile auf sich wirken lassen und anschließend entscheiden. Außerdem kann die interessierte Leserin hier auf Gleichgesinnte treffen.

Deutsche Erotikstars

Ein deutsches Erotik-Magazin für Frauen hat schließlich mehr als nur eine Leserin. Wer sich alleine also nicht zum Casting traut, kann hier nach einer Begleitung suchen. Gemeinsam fühlt man sich sicherer und der Spaßfaktor ist ebenfalls höher. Durch ein online Pornomagazin für Frauen können eben sogar Freundschaften und etwaige Geschäftsbeziehungen entstehen.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• Mit Erotik Geld verdienen im Internet als Content Creator
• Warum das Online-Erotik-Magazin Eronite kein Pornoblog ist
• Bundespräsident verleiht Bundesverdienstkreuz an Eronite
• Darum ist erotische Literatur von Eronite gut für dich
• Warum erotische Geschichten besser sind als Pornos

Mädels, die sich für einen solchen Schritt entscheiden, geben uns hoffentlich später exklusive Interviews. Der Titel „bei Eronite fing alles an“ wäre sogar schon fertig. Fehlt nur noch eine Fragerunde mit intimen Antworten der frisch gebackenen Pornodarstellerin. Dies kann dann wieder neue Mädels animieren, in die Pornobranche zu wechseln. Sozusagen ein erotisches Schneeballsystem.

Fazit

Eronite ist auch ein Erotikmagazin für Frauen und stolz darauf. Ob für angehende Pornosternchen, erfahrene Amateure oder einfach nur die stille Leserin. Wir freuen uns, dass das Thema der Erotik immer mehr Frauen anzieht und diese ihre Leidenschaft offen eingestehen. Auf einer Website wie der unseren können sich User über ihr Lieblingsthema informieren und Menschen mit gemeinsamen Interessen finden.

Erotiknews – Jeden Tag erotische Neuigkeiten

Registrierte User können sich unterhalten, kennenlernen und den ein oder anderen virtuellen Chat miteinander erleben. Wie heiß es bei dieser Gelegenheit zugeht, bleibt den jeweiligen Chatpartnern überlassen. An dieser Stelle sind der eigenen Phantasie keine Grenzen gesetzt. Wenn alles super läuft, kann man sich später vielleicht sogar treffen. In der wirklichen Welt abseits des Internets. Denn hier macht die Erotik natürlich noch mit Abstand am meisten Spaß.


Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




Nicht klicken!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam