Darum ist Blasen mit gefesselten Händen so geil

Von Faizel Ahman
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Darum ist Blasen mit gefesselten Händen so geil
4.8/5 - (6 votes)

Blasen mit gefesselten Händen sorgt für geile Lust

Blasen mit gefesselten Händen stellt nicht nur eine Herausforderung dar, sondern sorgt für ganz besondere Lust. Die Hände werden dabei nicht benutzt, sondern der Blowjob passiert nur mit dem Mund. Der Blasempfänger hält die gefesselten Hände fest und hat die Kontrolle bei den Blasbewegungen.


Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


Fellatio gefesselt für den besonderen Kick

Wer träumt nicht vom ultimativen Gefühl vom Macht beim Sex? Beim Blasen benutzen viele nicht nur den Mund, sondern auch die Hände. Der Blowjobgeber stützt sich beim Blasen zwischen den Knien auf den Oberschenkeln ab. So stellt er Stabilität her, wenn der Penis mit den Lippen verwöhnt wird. Der Penis erhärtet bei dieser Art des oralen Verwöhnens.

Darum ist Blasen mit gefesselten Händen so geil

Die Hände unterstützen bei Bedarf die flinke Zunge. Herausfordernde Blowjobs zeichnen sich dadurch aus, dass die Hände weg bleiben. Die Zunge fährt von den Eiern über den langen Schaft zur Eichel. Dies führt zu einem sehr aufregenden Gefühl. Beim Blowjob mit gefesselten Händen spüren beide Sexpartner einen ganz besonderen Kick.

Das erregende Machtgefühl beim Oralverkehr

Der oder die Gefesselte liefern sich wehrlos aus durch die gebundenen Hände beim Blowjob. Rollenspiele gestalten sich aufregend durch einen geilen Fellatio auf den Knien. Möglich ist aber auch, dass der gefesselte Sexpartner auf dem Rücken liegt und der dominante Part sein steifes Glied tief in den Mund steckt. Die Hände sind hinter dem Kopf oder hinter dem Rücken dabei gut aufgehoben.

Deutsche Erotikstars

Der ausgelieferte Sexsklave lutscht an dem Schwanz so hart und tief, wie der Schwanz beim Blasen mit gefesselten Händen im Mund ist. An den Fesseln zieht der aktive Sexpartner sein menschliches Sextoy vom Liegen auf die Knie. Seine feuchte Eichel reibt er dabei an den Lippen. Der weiße Saft spritzt tief in den Rachen oder verteilt sich im Gesicht. Die gewünschte Position des Abspritzens ist mit den Fesseln gut auszurichten.

Beim Oralverkehr sorgen Fesseln für ein erregendes Machtgefühl

Es gibt viele Möglichkeiten, Dominanz und Unterwürfigkeit beim Sex zum Ausdruck zu bringen. Das Ausleben extremer Machtgefälle bedeutet Zuwachs erotischer Leidenschaft. Eine Form davon ist der verbale Ausdruck, in den Dirty Talk fällt. Vereinbarte Regeln und Strafen gehören in einigen Fällen ebenso, um Macht und Demut auszuleben. Das Nutzen von Fesseln ist ein weiteres Hilfsmittel. Daher lässt sich sagen, dass ein Blowjob mit gefesselten Händen für ein erregendes Machtgefühl sorgt.

Darum ist Blasen mit gefesselten Händen so geil

Fesseln limitieren nicht, sondern regen an

Manche finden einen Fellatio mit gefesselten Händen einengend. Herrscht großes Vertrauen zwischen den Sexpartnern und genießen beide das Ausleben von Dominanz und Unterwerfung, sind Fesseln keine Grenze. In diesem Fall sorgen diese für ein befriedigendes Hochgefühl der Beteiligten. Der submissive Sexsklave genießt die Begrenzung durch das Blasen mit gefesselten Händen.

Deutsche Erotikstars

Der dominante Part befriedigt seinen Verlangen nach einem aufregenden Blowjob mit Fesseln. So kommen beide auf ihre Kosten. Wichtig ist, dass sich beide wohl fühlen mit der Rollenverteilung. Beim Blasen mit gefesselten Händen vertrauen sich beide Partner, damit sie das erregende Gefühl der Fesseln nutzen.

Die richtigen Fesseln zum Blasen auswählen

Die Fesseln unterscheiden sich von der Beschaffenheit. Weiche Seide schmiegt sich sanft um die Handgelenke und fühlt sich elegant an. Grobes Hanfseil sorgt für grobe Reibung um die Hände und schneidet in die Haut ein. Wer masochistisch ist, erfährt mit diesem Seil beim Blasen mit gefesselten Händen einen sehr intensiven Lustschmerz. Handschellen sorgen ebenso für eine Fixierung der Hände.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• Total geil: Blasen ohne Hände zu benutzen
• Diese Regeln muss ich als devotes Luder befolgen
• Erfahrungen und Gefahren bei der Langzeitfesselung
• Die erotische Geschichte: Gefesselt beim Nachhilfesex
• Beim Sex gefesselt sein gibt einen besonderen Kick

Gemütliche und komfortable Fixierung ist mit Plüschhandschellen machbar. Hart und kalt fühlen sich Metallhandschellen an. Diese sind besonders beliebt bei Rollenspielen, in denen der Machthabende seinen sexuellen Gegenspieler spielerisch festnimmt. Ein Schal umwickelt die Hände sanft und weich. Der Schal oder das Seidentuch eignen sich hervorragend zum Verbinden der Augen. Dies führt zu einem weiteren Kick beim Blowjob.

Verbessern der Zungenfertigkeit durch Blasen mit gefesselten Händen

Fallen die Hände beim Blasen weg als Unterstützung, ist Zungenfertigkeit gefragt. Mit viel Gefühl leckt man Hoden, Schaft und Eier und wechselt dies untereinander ab. Besonders intensiv ist das Blasen, wenn die Lippen den Schaft umschließen und das erregte Glied sich tief im Mund befindet. Dies ist eine gute Übung zum Verbessern der Zungenfertigkeit. Da dies aber auch anstrengender ist als seine Hände zum Unterstützen einzusetzen, ist auf die Dauer des Blowjobs zu achten. Möglicherweise ist dieser etwas kürzer als mit Handjobunterstützung.

Was ist eigentlich so geil am Rastplatzsex?

Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




Nicht klicken!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam