17 erotische Orion Geschichten zum Schmökern

Von Mario Meyer
Voraussichtliche Lesedauer: 28 Minuten
17 erotische Orion Geschichten zum Schmökern
4.7/5 - (63 votes)

Erotische Orion Geschichten als anregender Lesestoff

Private Frauen und Männer sind die Autorinnen und Autoren der offenherzigen Orion Geschichten. In denen schicken sie ihre Leser auf fantasievolle Reisen durch die Welt der Sinnlichkeit. Mit immer wieder neuen Orion Lesergeschichten bringen sich Tausende in eine sinnliche Stimmung.

Nicht nur für Leseratten bestens geeignet

17 erotische Storys zum SchmökernWer Freude an erotischen Storys hat, kommt an den Orion Sexgeschichten nicht vorbei. Jeder kann Orion Geschichten verfassen, der dafür Talent hat. Häufig schöpfen die Autorinnen und Autoren aus ihrem eigenen reichen Erfahrungsschatz. Es gibt kaum Tabus, trotzdem wird auf ein gewisses Niveau in der Sprache Wert gelegt. Manche verlassen sich aber auch auf ihre pure Vorstellungskraft und holen die Ideen aus ihren ganz persönlichen Sehnsüchten und Wünschen. Die Orion Geschichten lesen sich süffig und regen die erotische Fantasie der Leserinnen und Leser an. Ob allein, zu zweit oder in der Gruppe: Manche der Orion Geschichten bringen Männer und Frauen auf versaute Gedanken. Genau dafür sind sie ja auch gedacht. Zu dem Fundus von über 3.000 heißen Orion Lesergeschichten kommen täglich weitere hinzu. Mancher Autor findet so viel Gefallen am Schreiben, dass er immer wieder neue Handlungen ersinnt. Manche Autorin denkt sich originelle erotische Orion Geschichten aus, weil sie sich damit ihre intimsten Wünsche von der Seele schreibt. Jeder und jede kann mitmachen und aufschreiben, was ihn oder sie sexuell beschäftigt. Erlebnisse, Erfahrungen und Wunschträume – Hauptsache, es prickelt und ist gut zu lesen.

Deutsche Erotikstars

Autoren und Autorinnen teilen mit ihren Lesern und Leserinnen, was sie selber scharf, aufwühlend, schockierend oder stimulierend finden. Es ist die Vielfalt, die neugierig macht und das Interesse wach hält. Es soll Personen geben, die sich jeden Tag eine Dosis erotische Lektüre gönnen. Sie genießen die Orion Lesergeschichten einfach so zwischendurch oder läuten damit den Abend und die Nacht ein. Orion bietet Lesestoff für alle, die der Erotik aufgeschlossen gegenüberstehen.

1. Ein Traum am Samstagabend – Erregende männliche Fantasie

17 erotische Orion Geschichten zum SchmökernDer Icherzähler beschreibt eine Situation wie in einem Film: Er hört auf der Straße auf einmal weibliche Hilferufe aus einem Haus und folgt der flehenden Stimme. Drinnen findet er eine wunderschöne Frau in Korsage und Seidenstümpfen, die gefesselt auf dem Bett liegt. Ihr Lover war angeblich verhindert, sein Werk zu vollenden, und hat sie einfach so liegen gelassen. Nach einem anfänglichen Geplänkel ergibt es sich, dass der Fremde mit den vorgefundenen Toys spielt und große Lust empfindet, mit der Frau Sex zu haben. Das sagt er ihr auf charmante Art. Sie scheint ebenfalls Gefallen an ihm zu finden und weist ihn nicht ab. Nach und nach entwickelt sich ein ungemein sinnliches Liebesspiel, das sehr ausführlich und detailreich beschrieben wird.

So erzählt ihm die schöne Fremde, dass ihr verheirateter Liebhaber sie niemals geleckt hat. In diesem Punkt herrscht bei ihr großer Nachholbedarf. Der Erzähler befreit sie bereitwillig und gekonnt von diesem Manko. Er ist total fasziniert von ihrer Vagina und ihrer auffallend großen Perle. Wie sich die beiden immer weiter hochschaukeln und ständig steigende Lust miteinander und füreinander empfinden, lässt sich bestens nachvollziehen. Der Autor sorgt dafür, dass vor dem inneren Auge der Leser und Leserinnen hocherotische Bilder entstehen. Die Geschichte wirkt wie ein ungewöhnlich zärtlicher Liebesreigen, der kein Ende nehmen will. Der Überraschungsfaktor bei dieser unerwarteten Begegnung trägt wesentlich mit zur Spannung bei.

Deutsche Erotikstars

Umso krasser ist der plötzliche Schnitt: Wir erfahren, dass alles nur ein wunderschöner Traum gewesen ist. Der Erzähler befindet sich gar nicht im Haus bei der hinreißenden Unbekannten. Sondern er steht auf der Straße und führt ein Gespräch mit einer erfahrenen älteren Frau. Diese zeigt viel warmherziges Verständnis für ihn und genießt mit ihm einen Moment voller Zärtlichkeit und Vertrautheit.

» Geschichte lesen


2. Der verschenkte Beischlaf – Ein Ehemann lernt seine Frau neu kennen

17 erotische Storys zum SchmökernIn dieser Story gesteht ein verheirateter Mann, wie sehr er auf seine attraktive Gattin steht. Er bewundert ihre Kurven und beschreibt anschaulich, wie aufregend “seine Elke” gebaut ist. Ihm gefällt besonders, dass sie kein “Hungerhaken”, sondern gut gepolstert ist. Gleichzeitig bringt er zur Sprache, dass er sie ein bisschen prüde findet, weil sie auf manche seiner sexuellen Wünsche nicht eingeht. Er träumt von Oral- und Analverkehr, bekommt von ihr aber immer eine Abfuhr, wenn er diese Vorlieben anspricht. Sie ist der Ansicht, derartige Dinge würden nur Prostituierte treiben. Mit solchen Frauen will sie nichts gemein haben.

Soweit die Vorgeschichte. Dann geht der Autor zurück auf eine Silvesterfeier, bei der er seine Elke auf völlig andere Weise erlebt. Er beobachtet sie beim Tanzen mit jungen Typen und erfreut sich daran, wie begehrt sie ist. Später sieht er ziemlich aus der Nähe mit an, wie sich seine Ehefrau erst mit einem, dann mit zwei jungen Kerlen gleichzeitig amüsiert. Die beiden dürfen alles mit ihr anstellen und kriegen von ihr auch oralen und analen Sex. Der zuschauende Gatte schwankt zwischen Empörung und Erregung, aber er lässt alles geschehen, ohne einzugreifen. Total gebannt beobachtet er das Schauspiel, das sich ihm bietet: Seine stark beschwipste Frau treibt es mit zwei Männern gleichzeitig, und er selbst wird dabei total geil. Er erkennt, dass er darauf steht, seiner Gattin beim MMF Sex mit anderen Männern zuzugucken und dabei ungeniert zu onanieren.

Deutsche Erotikstars

Später legt sich die völlig ausgepowerte Elke neben ihn ins Bett, ohne vorher zu duschen. Dass sie überall feucht und glitschig ist, erregt ihren Mann über die Maßen. Also er nutzt die Gelegenheit, sich endlich einen großen Wunsch zu erfüllen und seine schlafende Ehefrau anal zu penetrieren.

» Geschichte lesen


3. Erstes Date in der Sauna – Heiße Story über eine schweißtreibende Begegnung

17 erotische Orion Geschichten zum SchmökernDies ist ein gutes Beispiel dafür, wie prickelnd erotische Orion Geschichten ausfallen können. Eine junge Frau erwartet einen ihr unbekannten Mann in der Sauna – sie kennen jeweils nur ein Foto voneinander. Seine dominante Art hat sie bereits im Chat kennengelernt. Eine Eigenschaft, die sie reizt. Wenn sie daran denkt, wird sie erregt. Nervosität und sinnliche Erwartung mischen sich bei ihr. Sie beschreibt die Situation in einer nur spärlich besuchten Sauna an einem heißen Sommertag. Der Typ, mit dem sie verabredet ist, lässt sie ziemlich lange warten. Sie vertreibt sich derweil die Zeit im Entspannungsbecken und schließlich im Whirlpool. Dort genießt sie die Empfindungen, die das sprudelnde Wasser in ihr auslöst. Sie bemerkt, wie ihre Perle langsam anschwillt. Und wünscht sich mit allen Fasern ihres Körpers eine einfühlsame Massage…

Kurz darauf nimmt die Handlung Fahrt auf: Der erwartete Mann lauert ihr auf und macht sich von hinten an sie heran. Sie befolgt widerstandslos seine klaren Anweisungen. Die eindringliche Art, seine Freude über die Begegnung mit ihr zu zeigen, macht sie schwach. Seine zuerst sanften Berührungen und die Ausnahmesituation, in der sie sich befinden, steigern ihre Lust ins Unermessliche. Er hat sie beobachtet, als sie es sich im Whirlpool hat gut gehen lassen.

Deutsche Erotikstars

Mit verbundenen Augen und Ledermanschetten lernt sie ihr Date als einen versierten Liebhaber kennen, der sie nach und nach zum Orgasmus treibt. Unter der kalten Dusche erwacht das Verlangen der beiden nacheinander aufs Neue. Sie geben sich hemmungslos ihrer Begierde hin. Zuschauer gibt es keine, wie die Autorin mit einer Mischung aus Erleichterung und Enttäuschung feststellt. Ein lesenswerter Beitrag für Frauen und Männer zum Stichwort “weibliche Erotik”. Solche einfühlsamen Orion Lesergeschichten stoßen bei allen Geschlechtern auf Interesse.

» Geschichte lesen


4. Ablenkung in schwierigen Zeiten – Tabuloses Date mit Escort Lady

17 erotische Storys zum SchmökernOrion Sexgeschichten mit aktuellem Corona-Bezug gibt es inzwischen auch. Hier möchte jemand die lange Krise und die nervigen Vorschriften für eine Weile ganz vergessen und sich mit einer Escort Lady vergnügen. Er kennt die sexy Marie bereits und erwartet sie in einem der Tageszimmer eines Hotels. Die Begegnung verläuft anfangs sehr stürmisch. Beide fallen wie ausgehungert übereinander her. Dann schlägt Marie ein gemeinsames Bad vor und behält dabei ihre halterlosen Nylons an.

Sie weiß genau, was Daniel scharf findet und wie sie ihn in Fahrt bringt. Marie scheint ihn richtig zu mögen, denn sie verzichtet auf ihr Honorar und lässt ihren Kunden verbotenerweise ohne Kondom ran. Der genießt dieses Privileg einerseits, hat andererseits aber auch Skrupel. Doch Marie verscheucht seine Bedenken und gibt sich willig hin. Nach dem Baden treiben es die beiden im Bett weiter. Daniel beschreibt, wie umwerfend und raffiniert Marie ihn oral verwöhnt und wie er das Zusammensein auskostet. Für eine Weile denkt er nicht mehr an Corona und die damit verbundenen Einschränkungen.

Deutsche Erotikstars

Doch nach zwei Stunden ist die gebuchte Zeit vorüber. Marie gibt sich mit einem kleinen Honorar für die Taxikosten zufrieden und schlägt ein neues Date eine Woche später vor. Daniel jedoch findet nach ihrem Abschied keine Ruhe. Er wünscht sich mehr Sex mit Marie und verlängert zunächst die Buchung des Hotelzimmers. Dann versucht er sein Glück bei der Agentur und fragt an, ob Marie am Abend wieder zu ihm kommen kann – ungeduscht für ein gemeinsames Bad. Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Und diese erhält ein aufregendes Angebot, das Daniel ihrer Rückkehr entgegenfiebern lässt. Es ist davon auszugehen, dass er an diesem Abend ein doppeltes Vergnügen erleben darf.

» Geschichte lesen


5. Mal wieder im Pärchenclub – Packende Story über Gruppensex und Partnertausch

17 erotische Orion Geschichten zum SchmökernEine Geschichte über ein scharfes Thema, geschrieben in einem ganz persönlichen Stil. Ein Mann erzählt davon, was er zusammen mit seiner hübschen Partnerin Tina im Pärchenclub erlebt. Und dass sich bei ihren offen zur Schau gestellten Aktivitäten Zuschauer und Zuschauerinnen einfinden. Zuerst beschreibt er in vielen Einzelheiten die Situation, wie sich ein anderes Paar langsam aber sicher an Tina und ihn auf der Spielwiese heranpirscht. Dabei handelt es sich um ein männliches Muskelpaket mit starkem Willen und eine kurvenreiche, orientalisch anmutende Schönheit.

Mitreißend schildert der Erzähler, wie offensichtlich es der starke Kerl darauf anlegt, die von ihm begehrte Tina zu vernaschen. Über einen Umweg gelingt es ihm, indem seine verführerische Begleiterin die Rolle der Vorhut übernimmt. Sie leckt Tinas Brustspitzen und lässt sich vom Erzähler zwischen den Schenkeln verwöhnen. Die Abläufe werden sowohl sinnlich als auch humorvoll dargestellt. Die Leser können sich genau vorstellen, was gerade auf der Spielwiese im Swingerclub abgeht. Die Akteure und die Zuschauer dort sind für alle möglichen Überraschungen zu haben.

Deutsche Erotikstars

Die üppigen Melonen seiner neuen Spielgefährtin faszinieren den Erzähler. Gleichzeitig will er aber unbedingt miterleben, wie Tina und der Muskelmann es miteinander treiben. Damit nicht genug: Ein attraktives junges Paar weckt seine Aufmerksamkeit, und auch diese beiden werden in das zügellose Geschehen einbezogen. Die junge Blondine und ihr smarter Begleiter regen die sexuelle Fantasie und die Begierde der männlichen Hauptperson an. Er tritt dem jungen Mann die orientalische Sexbombe ab und amüsiert sich stattdessen mit der Blonden. Seine Tina behält er aber sogar beim Gruppensex fest im Auge. Am Ende macht er dem jungen Mann den Vorschlag, sich bei privaten Treffen zu viert auszutoben.

» Geschichte lesen


6. Hotelintermezzo – Reifer Liebhaber verzaubert junge Frau

17 erotische Sexstorys zum SchmökernIst Sex die letzte persönliche Freiheit in Corona-Zeiten? Einige Orion Geschichten thematisieren auch die aktuelle Situation und legen den freizügigen Umgang damit nahe. Wenn es um Erotik geht, sind diverse Gedankenspiele erlaubt. Die Grenzen zwischen Abenteuerlust und Leichtsinn verlaufen manchmal fließend. Diese Story dreht sich um eine zufällige Begegnung im Fahrstuhl nach einer offiziellen Firmenfeier in einem Hotel. Orion Lesergeschichten aus weiblicher Sicht haben ihren speziellen Reiz und erfreuen sich großer Beliebtheit. Hier offenbart die Autorin, dass der maskierte Mann im Lift ihr im Laufe des Abends schon aufgefallen war. Sie hat ihn immer mal wieder beobachtet. Er ist deutlich älter als sie, strahlt aber eine fast magische Anziehungskraft auf sie aus.

Deutlich ist ihm sein erotisches Interesse an ihr anzumerken. Er macht kein Hehl daraus, dass er Sex mit ihr möchte. Die Protagonistin will es genau wissen, und mutig sucht sie den Mann in seinem Zimmer auf. Wie ferngesteuert strebt sie seinen Berührungen und der Vereinigung mit dem Unbekannten entgegen. Sie überwindet ihre natürliche Schüchternheit und wird nicht enttäuscht. Denn sie bekommt es mit einem überaus erfahrenen Lover zu tun. Er befreit sie ebenso zartfühlend von ihrer Maske wie von ihrer Kleidung. Erst fallen der Mundschutz und die Kleider.

Deutsche Erotikstars

Dann entwickelt sich ein leidenschaftliches Erlebnis, das die junge Frau total durchschüttelt. Sie liefert sich ihrer Lust komplett aus und genießt jede Sekunde des Zusammenseins mit dem reifen Liebhaber. Der Mann ist sehr gut bestückt und streift sich ein Kondom über. Wie er beim Sex mit der Erzählerin umgeht und welche Glücksgefühle er in ihr auslöst, schildert sie in eindringlicher Sprache. Der Autorin gelingt es, die Emotionen der Hauptfigur nachvollziehbar zu beschreiben. Orion Geschichten wie diese erlauben einen spannenden Blick in die weibliche Psyche.

» Geschichte lesen


7. Das menschliche Sexspielzeug – Lange Geschichte mit Fantasy-Touch

17 erotische Orion Geschichten zum SchmökernDies ist eine von den eher ausgefallenen Orion Sexgeschichten. Der Student Dennis muss nebenbei arbeiten. Er erzählt in Form eines Tagebuchs von seinem neuen und ungewöhnlichen Job in einer sogenannten Wellness Villa. Dort hat er es mit einer eiskalten, professionellen Chefin namens Regina zu tun. Außerdem mit seiner flippigen Kollegin Nicole, die an der Bar arbeitet, und mit Anton, einem weiteren Mitarbeiter im Dienst der ausschließlich weiblichen Kundinnen vor Ort. Es dauert seine Zeit, ehe Dennis begreift und beherrscht, was von ihm verlangt wird. Der Student dient nämlich als eine Art Toy für die orale Stimulierung und Befriedigung von zahlungskräftigen Frauen. Die technische Konstruktion, die diese Dienstleistung an bedürftigen Damen ermöglicht, wird ausführlich erklärt und klingt plausibel.

Dennis schildert seine indirekten Begegnungen mit den unterschiedlichen Ladys: Er hört, wie sie ihre Bedürfnisse artikulieren und wie sie die Leistungen seiner Zunge und Lippen kommentieren. Offenbar besteht bei ihm ständig eine Art Optimierungsbedarf. Dabei besitzt der Student durchaus Ehrgeiz und möchte die Besucherinnen der Wellness Villa so perfekt wie möglich zufriedenstellen und beglücken. Trotzdem erhält er mehrere Rügen von Regina. Er strengt sich an, denn er möchte den eigenartigen Job behalten.

Deutsche Erotikstars

Sehr anschaulich berichtet Dennis, was er als lebendiges Sexspielzeug erlebt. Welche Gerüche und Geschmacksnoten er im Intimbereich der Damen wahrnimmt und wie er sich manchmal überwinden muss, seine Zunge im Dienste der Befriedigung auszufahren und zu bewegen. Lässt er es an Mundhygiene, Aufmerksamkeit, Geschicklichkeit oder Ausdauer fehlen, kann er mit leichten Elektroschocks bestraft werden. Der Einfallsreichtum des Autors und die teilweise nüchterne Sprache bilden einen spannenden Kontrast. Die Geschichte unterscheidet sich inhaltlich und auch vom Grundton her stark von anderen Orion Geschichten, was sie für manche Leser sicherlich besonders interessant macht.

» Geschichte lesen


8. Julia und der Aufzug – Sex im Lift nach Feierabend

17 erotische Sexstorys zum SchmökernEine Reihe von Orion Sexgeschichten legen es nahe, dass sie auf echten Erlebnissen beruhen. Andere wie diese scheinen eher auf Wunschvorstellungen zu beruhen. Es bringt aber viel Spaß, sich in diese Lesergeschichte zu vertiefen. Ein Mann erhält im Job die Nachricht, wann und wo er heute zum erotischen Date erwartet wird. Er eilt durch ein fast menschenleeres Bürogebäude und trifft endlich Julia, seine Sexpartnerin, in einem der Aufzüge. Denn dieses Mal wollen es die beiden, die sich schon kennen, im Fahrstuhl treiben. So lautet die miteinander getroffene Vereinbarung.

Es wird nicht lange gefackelt, und jede Art von Vorspiel fällt aus. Julias Sekretärinnen-Outfit mit gelbem Mini, schwarzer, durchsichtiger Bluse, halterlosen Strümpfen und High Heels entspricht exakt den Wünschen des Icherzählers. Er ist sofort erregt und reißt ihr die Bluse so heftig auf, dass die Knöpfe abreißen. Dann erwartet er einen Blowjob von ihr. Dafür geht Julia folgsam auf die Knie und legt sich mächtig ins Zeug. Es kommt zum ersten Höhepunkt. Die heiße Braut ist inzwischen richtig scharf und lässt sich auch noch die halterlosen Strümpfe ruinieren. Ein Höschen trägt sie nicht, so dass sie für die Handarbeit des Mannes sehr empfänglich ist. Doch er will noch mehr, befindet sich mittlerweile wieder in Hochform. Der Geschlechtsverkehr im Stehen verläuft total leidenschaftlich und gleichzeitig ziemlich hart, aber so mögen es die beiden am liebsten.

Deutsche Erotikstars

Noch ist kein Ende in Sicht bei dieser geilen Nummer im Aufzug. Der Erzähler beschreibt, wie er selbst Hand an sich legt und dabei im Augenkontakt mit der heißen Julia bleibt. Sie empfängt die Spermadusche in ihr Gesicht genau so willig und begierig, wie sie zuvor ihre Bereitschaft für verschiedene Aktivitäten gezeigt hat. Die beiden trennen sich mit einem innigen Kuss und werden sich vermutlich wiedersehen. Orion Lesergeschichten mit einem offenen Ende lassen der Fantasie der Leserschaft viel Raum.

» Geschichte lesen


9. Sommerwind – Ein erotisches Liebesgedicht

17 erotische Orion Geschichten zum SchmökernDieser Beitrag hebt sich nicht allein in der Länge deutlich von den sonstigen Orion Lesergeschichten ab. Ein Gedicht gehört eigentlich zu einem anderen literarischen Genre als Kurzgeschichten. In Versen erzählt hier ein Mann davon, wie er den Geschlechtsakt mit seiner Liebsten erlebt und genießt. Er beschreibt, welche Empfindungen dieser Vorgang bei ihm hervorruft. Dafür benötigt er nur 16 Zeilen, von denen sich jeweils zwei aufeinander reimen. In diesem Gedicht kommt fast alles vor, was aus männlicher Sicht mit Gefühlen, Begehren und Erfüllung in Verbindung steht. Das Werk beginnt mit einem Reim, der sich auch als Schlagertext eignen würde: der Sommerwind im Haar der Geliebten als leicht verständliches Symbol für Intimität und Lebenslust.

Der Autor verweist nicht nur auf seine ganz persönlichen Emotionen bei der Vereinigung. Er spricht auch des Menschen “Urgewalt” an, die diesen zur Paarung und Vermehrung treibt. Er richtet seine Worte an die Frau, mit der er diese wunderbaren sinnlichen Momente erlebt und legt ihr quasi seine Liebe zu Füßen. Ferner bringt er zum Ausdruck, dass er sich nichts Schöneres vorstellen kann als sich in ihren Schoß zu ergießen. Deshalb möchte er sie unbedingt wiedersehen und die schönen Erlebnisse mit ihr wiederholen.

Deutsche Erotikstars

Woran er sich erinnert und wovon er träumt, wird von den gemeinsamen intimen Erfahrungen geprägt. Es gelingt dem Verfasser, seine Sehnsucht sensibel zu verdeutlichen und berührend zu formulieren. Er braucht viel weniger Text als die anderen Verfasser von Orion Geschichten, um seine Empfindungen auszudrücken. Trotzdem gehört sein Gedicht zu den bewegenden Beiträgen.

» Geschichte lesen


10. Wie ich meine Freundin für mich gewann – Ungewöhnliche Lovestory

17 erotische Sexgeschichten zum SchmökernDies ist eine der Orion Sexgeschichten, die sich um reife Menschen drehen. Denn Sehnsucht nach Liebe und körperlicher Liebe haben auch Senioren und Seniorinnen. Der Verfasser dieser Story erzählt besonders eindrucksvoll davon. Es beginnt damit, dass er mit 60+ eine Anzeige in einem Portal für Partnerschaften postet und seiner Favoritin eine virtuelle Rose schickt. Ihn beeindruckt die Wortwahl in ihrem Profil. Doch er bekommt keine Rückmeldung von der Frau. Nach einer Weile tauscht er das Foto in seinem eigenen Profil aus und schickt ihr erneut eine Rose. Diesmal erhält er ebenfalls eine Rose als Antwort. Damit ist die Kontaktaufnahme geglückt: Er trifft Marianne zum ersten Date. Sie gefällt ihm auf Anhieb. Es gibt eine Gemeinsamkeit zwischen ihnen: Sie machen beide Körperarbeit. Sie praktiziert Reiki und ist esoterisch angehaucht. Er ist Masseur und Tantra zugeneigt. Es gelingt ihm, Marianne zu sich nach Hause auf eine Massage einzuladen.

Der Autor lässt sein Publikum auch an seinen Gedanken und Bedenken teilhaben, ob er nicht vielleicht zu weit geht beim ersten Treffen. Er möchte auf jeden Fall einen guten Eindruck auf seine vielversprechende Bekanntschaft machen. Doch Marianne wirkt nicht übermäßig nervös, sie entkleidet sich und lässt sich von ihm massieren. Er ist schwer angetan von ihren Kurven und ihrer reinen Haut. Der erregte Masseur tastet sich immer weiter vor, berührt ihre Brüste und ihren Intimbereich und stößt auf keinerlei Widerstand. Nicht ein Zentimeter ihres Körpers bleibt unbehandelt.

Deutsche Erotikstars

Marianne erlebt schließlich aufgrund seiner Fingerfertigkeit einen Höhepunkt und gelangt danach zu einer erstaunlichen Erkenntnis. Diese soll hier aber nicht vorweggenommen werden. Was jedoch verraten werden darf: Es handelt sich um eine der Orion Lesergeschichten mit Happy End, wie ja bereits dem Titel zu entnehmen ist.

» Geschichte lesen


11. Zwei Königskinder – Auch vom Schreiben kann man geil werden

17 erotische Orion Geschichten zum SchmökernDer Titel dieser Geschichte spielt auf das Lied von den beiden Königskindern an, die durch ein tiefes Wasser getrennt sind und niemals zueinander gelangen können. Der Verfasser nennt sich Novize und legt gewissermaßen sein Erstlingswerk unter den Orion Geschichten vor. Dieses handelt von ihm selbst und einer gewissen Chantal, mit der er heiße Nachrichten austauscht. Der besondere Clou: Sie ist Single, er hingegen befindet sich in einer Beziehung und mit seiner Partnerin in einem Raum. Das hindert ihn jedoch nicht daran, sich an den Messages von Chantal nach Strich und Faden aufzugeilen. Sein Denken und Fühlen kreist stundenlang nur um sie, und er kann sich vor Begeisterung über diese junge Frau kaum halten. Leserinnen und Leser spüren, dass die Chemie zwischen diesen beiden stimmt. Er schwärmt pausenlos nur von Chantal, denn sie scheint ständig genau das Richtige zu tun.

Sie hat offenbar den Bogen raus, einen Typen richtig heiß zu machen. Chantal stellt freche und direkte Fragen und trifft voll seinen Nerv. Wenn er preisgibt, wie scharf er ist, “legt sie nach”, wie er es ausdrückt. Er möchte überhaupt nicht, dass es aufhört, denn er schwelgt in diesen aufgepeitschten Gefühlen und einer unbändigen Lust. Chantal kommuniziert mit ihm über die Diktierfunktion, er hingegen muss tapfer tippen – weil eben seine Partnerin anwesend ist. Man kann direkt Mitleid kriegen mit dem armen Kerl, der sich so nach Chantal verzehrt, sich aber nichts anmerken lassen darf.

Deutsche Erotikstars

Dem die Hose so eng ist, dass er es kaum noch aushält. Diese beiden erotisch aufgeladenen “Königskinder” können nicht zusammenkommen, aber zusammen kommen… Viele Leser und Leserinnen finden genau das so packend an Orion Sexgeschichten: Das eigentlich immer gleiche Thema wird x-fach abgewandelt und in diversen Varianten serviert.

» Geschichte lesen


12. Tropfende Zöpfe – Subtil geschriebene Erotikfantasie

17 erotische Sexgeschichten zum SchmökernHier war ein Poet mit ausgezeichnet funktionierenden Antennen am Werk: Sprache und Stil verraten seine Ambitionen, erotische Literatur zu verfassen. Der Autor schreibt über einen Buchhändler in Frankreich und dessen Begegnung mit einer rätselhaften Frau. Diese steht plötzlich vor seinem Laden und ist nass wie eine Katze. Der Regen rinnt aus ihren Zöpfen. Dieser Anblick und ihr Verhalten lösen ein mitreißendes Kopfkino bei dem Protagonisten aus. Anscheinend verfügt er über eine stark entwickelte erotische Vorstellungskraft. Denn jeder Wassertropfen auf der Haut der Frau, jede ihrer Bewegungen regen ihn sexuell an. Zwischendurch schockiert sie ihn, indem sie sich mitten im Laden eine Zigarette anzündet und das Streichholz auf den Boden fallen lässt. Dann sinniert er weiter über ihren Körper und fragt sich, ob jemand mit schlecht rasierten Beinen möglicherweise auch im Intimbereich behaart ist.

Die Frau erkundigt sich nach einer bestimmten Autorin, doch ein normales Verkaufsgespräch will sich zwischen den beiden nicht einstellen. Der Buchhändler bietet ihr an, den völlig durchnässten Mantel auszuziehen. Er würde ihr sogar einen Tee kochen. Seine erotischen Gedanken laufen Amok. Offenbar merkt sie ihm das an und sagt ihm auf den Kopf zu, dass sie seine Sehnsucht spüren kann. Allerdings hat sie nicht vor, mit ihm intim zu werden. Alles was sie ihm anbieten kann, ist sie anzuschauen und auch zu berühren. Sie zieht sogar ihre nasse Bluse aus, damit der Buchhändler ihre Brüste betrachten kann.

Deutsche Erotikstars

Doch der zieht dann lieber die Reißleine und bittet die seltsame Kundin, seinen Laden zu verlassen. Auch so können erotische Orion Geschichten sein: voll von delikaten Andeutungen und überraschenden Wendungen. Die Wortwahl dieses Autors und die Beschreibung der Vorgänge in seinem Innersten ziehen die Leserschaft in ihren Bann.

» Geschichte lesen


13. Es fährt ein Zug nach irgendwo – In diesem Abteil geht es hoch her!

17 erotische Orion Geschichten zum SchmökernDiese Story könnte glatt als gewagte Werbung fürs Bahnfahren durchgehen. Das ist spaßig gemeint. Vielmehr beginnt die Geschichte mit ganz alltäglichen Begebenheiten, die dazu führen, dass sich ein Mann und eine Frau zufällig in der Eisenbahn begegnen.

» Frivoler Sex im Zug

Tatsächlich lebt die Erzählung vom ständigen Perspektivwechsel: Mal wird das Geschehen aus seiner, mal aus ihrer Sicht geschildert und kommentiert. Dadurch wirkt die Handlung besonders lebendig. Zumal es um ein erotisches Intermezzo geht, das sich manche Leser und Leserinnen sicherlich so ähnlich schon einmal vorgestellt haben. Heißer Sex im fahrenden Zug – allein der Gedanke daran dürfte bei vielen Gänsehaut hervorrufen.

In dieser besonders prickelnden unter den Orion Lesergeschichten treffen ein smarter Typ im Anzug und eine Lady in Stöckelschuhen und einem roten Sommerkleid zusammen. Er sitzt bereits im Zug am Laptop, als sie einsteigt. Es ist ein sehr heißer Sommertag und in ihrem Abteil erhöht sich spürbar schnell die Temperatur. So ein Pech: Die Klimaanlage ist ausgefallen, der Zugbegleiter entschuldigt sich und bringt Mineralwasser zur Erfrischung. Andererseits begünstigt die Sommerhitze die Anziehung zwischen den beiden Reisenden. Der Autor gibt wieder, was in jedem von ihnen vorgeht, ehe sie in gegenseitigem Einverständnis nach und nach blank ziehen.

Deutsche Erotikstars

Bildhaft wird beschrieben, wie die erotische Spannung zunimmt. Diese unwiderstehliche Mischung aus Flirt, Herausforderung, Verführung und Verlangen hat es in sich. Beim Lesen wird der Sog spürbar, der die beiden Protagonisten in einen intimen physischen Kontakt treibt. Beide stecken voller erotischer Neugierde aufeinander. Was sie während ihrer sexuellen Aktivitäten voneinander denken, bleibt nicht unerwähnt. Die Frau lebt ihre Lust aus und genießt ihren Orgasmus. Danach endet die Erzählung relativ abrupt, aber es bleibt nicht wirklich offen, was noch geschehen kann – und wird.

» Geschichte lesen


14. Spätsommer am See – Romantik und Erotik in der Natur

17 erotische Erotikgeschichten zum SchmökernEin Studentenpärchen zeltet im September wild an einem See im Norden. Der Erzähler beschreibt einen Morgen, an dem sich das sexuelle Verlangen bei ihm und seiner Freundin Julia stark bemerkbar macht. Die beiden sind verliebt und total scharf aufeinander. Wie sehr ihn Julias Körper erregt, schildert der Verfasser mit jugendlicher Frische und Begeisterung. Die körperlichen Reaktionen der beiden werden unmissverständlich ausgemalt und nachvollziehbar dargestellt. Trotz aller Offenheit wirkt die Story nicht provokant, weil die beiden so wunderbar miteinander harmonieren. Die Grundstimmung ist lässig und entspannt. Nur die unbändige körperliche Begierde beschleunigt den Puls der beiden – und den der Leserinnen und Leser.

Der junge Mann berichtet, wie sein attraktives Herzblatt in der Kühle des Morgens nackt ein Bad nimmt. Er sitzt derweil noch zögernd auf dem Steg, beobachtet Julia und bewundert ihre sexy Figur. Da schwimmt sie heran, drückt ihm die Beine auseinander und schnappt sich sein bestes Stück. Der intensive Blowjob bringt ihren Freund in Wallung, und er zieht sie zu sich hinauf auf den Steg. Dort vereinen sich die beiden voller Leidenschaft. Er döst danach zufrieden ein.

Sexbeichte: Das erstes Mal mit Klassenkamerad

Als er wieder erwacht, schwimmt Julia bereits erneut im See. Diesmal folgt er ihr ins Wasser. Sie gehen zärtlich miteinander um und kehren zum Steg zurück. Dort werden die beiden erneut von ihren Gefühlen und ihrem Verlangen übermannt und haben wieder Sex miteinander. Es macht Spaß zu lesen, wie der junge Mann seine Lust erlebt und welche Befriedigung ihm die Beziehung mit Julia schenkt. Gut möglich, dass beim Lesen Bilder aus der eigenen Jugend und vom Zustand tiefer Verliebtheit auftauchen. Träume und Erinnerungen spielen in den Orion Geschichten eine wichtige Rolle, weil sie die Fantasie anregen und inspirierend wirken.

» Geschichte lesen


15. Die Wanderhütte – Sinnlichkeit in den Bergen

17 erotische Orion Geschichten zum SchmökernEine Qualität der von Amateuren geschriebenen Orion Sexgeschichten besteht in ihrem Ideenreichtum. Diese Story ist ein gelungenes Beispiel für fantasievolle Orion Geschichten mit erotischer Handlung. Hier bildet ein Aufenthalt im Gebirge den Rahmen. In einem Gasthof treffen eine Männer- und eine Frauengruppe aufeinander. Es wird viel gefeiert und jede Menge getrunken. Der Erzähler kann dem nicht so viel abgewinnen. Er hat eine junge Blondine in der Schar der Frauen entdeckt, die sich diskreter als die anderen verhält. An einem Morgen begibt er sich allein auf eine Wanderung. Sein Schwarm ist ebenfalls unterwegs, aber sie gehen nicht zusammen. Ein Unwetter zwingt den Mann, sich nach einem Schutzraum umzusehen. Er findet eine verlassene Wanderhütte. Wie durch ein Wunder trifft dort auch seine blonde Flamme ein, völlig durchnässt und durchgefroren.

Natürlich tut der Mann alles, damit es dem anziehenden weiblichen Wesen bald besser geht. In seinem Pullover und gemeinsam im Bett nimmt die Aufwärmaktion einen vielversprechenden Anfang. Je enger sich die beiden zusammenkuscheln, desto besser wird die Unterkühlung der Blondine kuriert. Natürlich erregt es den Erzähler, eine so schöne Frau ganz dicht bei sich zu haben. Nach und nach pirscht er sich näher an ihre weiblichen Reize heran. Sie nimmt irgendwann seinen harten Penis in die Hand und in den Mund.

Deutsche Erotikstars

Alles Weitere ergibt sich wie von selbst und wird auf einprägsame Weise dargestellt. Die beiden schaffen es tags darauf, sich auf eine besonders originelle Art zu vereinen – nämlich mit aufgeschnallten Rucksäcken. Voneinander lassen kann das frischgebackene Paar noch lange nicht, dafür sind sie viel zu vernarrt ineinander. Der Hunger treibt sie schließlich zurück ins Wirtshaus – doch in ihre Liebeslaube kehren sie ebenfalls zurück. Die kräftige Prise Romantik macht diese Story zu einem Leckerbissen unter den Orion Geschichten.

» Geschichte lesen


16. Der gefährliche Schmetterling – Das Ende vor dem Anfang

17 erotische Erotikgeschichten zum SchmökernDie Autorin dieser Geschichte erzählt die Vorkommnisse auf eine Art, die nach Fortsetzung verlangt. Das kommt bei Orion Geschichten immer mal wieder vor. Diese Story setzt zu einem Zeitpunkt ein, als der Mann schon einmal Schluss mit der Icherzählerin gemacht hat. Bis dahin hatte zwischen ihnen lediglich ein virtueller Kontakt bestanden, allerdings ein sehr offenherziger und freizügiger. Sie hat diesen Austausch damals als unglaublich intensiv empfunden und eine Menge in den Mann hinein fantasiert. Sie kam auch nie darüber hinweg, dass er sich ihr plötzlich entzogen hat. Umso erregter ist sie, als er sich nach längerer Zeit wieder meldet. Dieses Mal besteht sie auf ein persönliches Treffen. Sie überlegt sich genau ihr Outfit dafür. Denn sie möchte ihm gefallen und Bedauern bei ihm auslösen, dass er sie zuvor einfach abserviert hatte.

Bald wechselt die Verfasserin die Perspektive zwischen den beiden Personen. Die Leserinnen und Leser kriegen mit, was in jedem von ihnen vorgeht. Es scheint eine starke Anziehung zwischen ihnen zu bestehen, aber sie trauen einander nicht über den Weg. Oder trauen sie sich selber nicht? Die wahren Gefühle und die besagten Schmetterlinge im Bauch bleiben ein wenig rätselhaft, was die Spannung ungemein steigert. Jedenfalls masturbieren die Protagonisten gemeinsam und stimulieren sich mit aufregenden Fingerspielen.

Die 10 schärfsten Literotica-Sexgeschichten auf deutsch

Detailreich erzählt die Verfasserin, was dabei abgeht. Doch immer wieder melden sich alte Ängste und verletzte Gefühle. Zur Vereinigung kommt es nicht, aber Oralsex findet statt. Die Verabschiedung zwischen den beiden verläuft überraschend – offenbar ist die Vergangenheit noch nicht ganz überwunden. Wer den Schluss der Story liest, kann die Bitten der Leserinnen und Leser um Fortsetzung verstehen. Viele erotische Orion Geschichten haben das Zeug dazu, vom Publikum nicht nur einfach konsumiert und gleich wieder vergessen zu werden.

» Geschichte lesen


17. Spiegeleien – Liebeserlebnisse von Olga und Bernhard

17 erotische Orion Geschichten zum SchmökernEin interessanter Einfall: Hier erzählen beide – erst sie und dann er die gleiche Geschichte. Der Titel bezieht sich auf die Spiegel, die am Anfang gekauft und aufgehängt werden. In denen sich Olga und Bernhard gemeinsam spiegeln und in denen sich Olga im verführerischen durchsichtigen Negligé betrachtet. “Spiegeleien” im weiteren Sinn sind außerdem die beiden Erzählungen über die erotischen Stunden miteinander. Über die sinnliche Erfahrung, wie sie beide diese Zeit erleben und genießen. Eingestreut sind Erinnerungsfetzen an frühere Liebschaften, das ganze Ambiente kommt hocherotisch rüber.

Faszinierend fällt die Schilderung der sexuellen Aktivitäten aus, bei denen sich das Gelegenheitspaar Olga und Bernhard auslebt. Erotische Träumereien spielen ebenfalls mit hinein: Sie stellt sich gern vor, Sex in einer Schutzhütte in den Weinbergen zu haben und dabei von Fremden gesehen zu werden. Bernhard erinnert sich gut daran, dass sie diesen Wunsch geäußert hat. Seine Aufforderung zum gemeinsamen Duschen versteht Olga völlig zutreffend als Anfang eines lieb gewonnenen Rituals: erst unter die Brause und dann Sex. So läuft es auch dieses Mal. Der Clou ist jedoch das Video, das vor dem Spiegel aufgenommen wird. Als sie es sich am nächsten Tag anschauen, sieht es aus, als wenn nicht zwei, sondern vier Personen miteinander zugange sind. Bernhard beschreibt außerdem eingängig, wie sehr er auf Olgas schöne Brüste abfährt und wie er ihnen geradezu huldigt. Vor allem als sie ihm gespiegelt wie ein Quartett vorkommen.

Deutsche Erotikstars

Die Art, wie diese beiden Menschen miteinander umgehen, zeugt von Reife, Erfahrung, Vertrauen und ungebrochener Liebeslust. Sie mögen das Abenteuer des gemeinsamen Erlebens und legen ihren Fantasien keinerlei Fesseln an. So fällt es ziemlich leicht, sich in Olga ebenso wie in Bernhard zu verlieben. Diese Story ist eine weitere Facette im Kaleidoskop der erotischen Orion Lesergeschichten.

» Geschichte lesen


Gute Unterhaltung mit Orion Geschichten

Jeder kennt Stunden, in denen er oder sie dringend Abwechslung braucht. Orion Lesergeschichten bieten Zerstreuung mit hohem Erotikfaktor und knisternden Sexmomenten. Die von Amateuren und Amateurinnen verfassten Orion Sexgeschichten bieten eine breite Palette von Ideen. Echte Leckerbissen sind darunter, die das Zeug zu Dauerbrennern haben. Es ist wirklich fesselnd, eine erotische Story nach der anderen kennenzulernen. Anfänger und Fortgeschrittene miteinander zu vergleichen und die Kommentare der Leser und Leserinnen zu studieren. Kein Wunder, dass sich immer wieder Personen registrieren, die sich selbst als Autoren ausprobieren wollen.

Sexgeschichten kostenlos und gratis mit viel Erotik

Es geht in vielen Geschichten richtig zur Sache. Das lässt sich auch ohne Pornosprache umsetzen. Geradezu elegant umschiffen die Autorinnen und Autoren der Orion Lesergeschichten vulgäre Ausdrücke oder anstößige Formulierungen. Darin besteht eine schriftstellerische Herausforderung: sich klar auszudrücken, ohne platt oder ordinär zu werden. Weitere Kriterien für eine gut erzählte Story sind zudem der Spannungsbogen, eine glaubwürdige Handlung sowie ein charmanter Stil. Alle diese Zutaten lassen Orion Geschichten so erfolgreich werden. Sie erfreuen Singles und Paare, zurückhaltende und aufgeschlossene Menschen. Zu jeder Tageszeit bieten die prickelnden Storys den Lesestoff, auf den viele Lust haben.

Deutsche Erotikstars

Wer sich aufgerufen fühlt, seinen Beitrag zu den beliebten Orion Geschichten zu leisten, braucht sich nur zu registrieren. Vielleicht wird sie oder er durch die bereits vorhandenen Storys inspiriert. Oder möchte gern eigene Erfahrungen und Erlebnisse beschreiben, um andere zu unterhalten und anzuregen. Sehnsucht, Liebe, Erotik, Sex, Ekstase und Befriedigung bieten ein breites Themenfeld, das sich unzählige Male variieren lässt. So viel wurde schon zu diesem wichtigen Lebensbereich geschrieben und er bleibt trotzdem weiterhin interessant. Jedenfalls gibt es ein neugieriges Publikum für Orion Geschichten mit dem gewissen Etwas. Gut beschriebene Personen, nachvollziehbare Handlungen und eine nicht zu knappe Prise Frivolität punkten als gutes Rezept für erfolgreiche Orion Sexgeschichten.

Nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here