Erotiklexikon: Analsex (AV)

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Analsex
    Analsex
    « zurück zur Übersicht
    4.8
    (19)

    Analsex: Verkehr durchs “Hintertürchen”

    Analsex oder Analverkehr heißt wissenschaftlich Pedicatio, Coitus analis oder Coitus per anum (anus = Lateinisch für After). Damit ist das Einführen des männlichen Gliedes oder eines Gegenstandes in den Anus von Sexualpartnerin oder Sexualpartner gemeint. Diese Form des Geschlechtsverkehrs praktizieren sowohl hetero- als auch homosexuelle Personen.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Statistische Fakten zum Analverkehr

    Analsex (“Pose X”) kann für den aktiven wie für den passiven Part lustvoll sein. Männer und Frauen sind zu einem analen Orgasmus fähig. Bei der Sexualpraktik Pedicatio kommt es auf eine gute Vorbereitung und auf ein achtsames Vorgehen an. Im antiken Europa und in anderen Kulturen war Analsex zwischen heterosexuellen Partnern üblich, teilweise sogar die gängige Praktik. Vaginale Penetration galt ausschließlich der Fortpflanzung.

    Analsex

    Bis heute gilt analer Sex in unserem Kulturkreis als Tabu. Dennoch besagen Studien, dass Analverkehr in christlich-abendländisch geprägten Ländern zunehmend verbreitet ist. Angeblich haben in den Vereinigten Staaten ein Drittel und in Deutschland etwa 50 Prozent der heterosexuellen Paare schon Erfahrungen mit Analsex gemacht. Er gehört in zahlreichen Beziehungen dazu und wird beispielsweise in der LGBT-Community regelmäßig ausgeübt.

    Zum ANAL Dating

    Forscher gehen davon aus, dass es gegenüber früheren Jahren mehr Menschen gibt, die Analverkehr praktizieren. Es liegen allerdings keine Erkenntnisse darüber vor, ob es sich tatsächlich um eine reale Erhöhung handelt. Denkbar ist auch, dass die Bereitschaft zur Auskunft gestiegen ist, weil der Analsex eine Enttabuisierung erfahren hat.

    Tipps für gelungenen Analverkehr

    Drüber reden gilt als goldene Regel, falls einer der Beteiligten scharf auf analen Sex ist. Gerade Frauen müssen manchmal erst überredet werden. Eine gute Vorbereitung mit ausgiebiger Dusche, Analplug und Gleitgel hilft dabei, den Analverkehr zu genießen. Hygiene ist das A & O bei dieser Sexualpraktik.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    • Nachgefragt: Haben auch Tiere Analsex miteinander?
    • Nini-Nightmare Pornos: Devote und anale Fickschlampe
    • Als Anal-Teen liebe ich brutalen Arschfick und Sperma in allen Löchern
    • Erogene Zone Prostata: Tabubruch anale Stimulation bei Männern
    • Lust auf Analsex? Die 6 größten Irrtümer übers Arschficken

    Es ist außerdem ratsam, es langsam angehen zu lassen und den Anus des passiven Parts behutsam zu dehnen. In der Reiterstellung lässt es sich gut kontrollieren, wie tief der Penis in den Anus eindringt. Wichtig: Rückmeldungen! Rein in den Po, Höhepunkt und aus – das ist ein No-Go! Wer erstmals Analsex hat, sollte sich über das intime Erlebnis austauschen. Dadurch wird Vertrauen aufgebaut und die Lust gesteigert, das Ganze zu wiederholen.

    Zum ANAL Dating

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 19

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    Coitus analis, Pedicatio, Kacke stampfen, Mocca Soccer, Poposteck, Tanz in der hinteren Gasse, Rosettenmassaker, Nougatstößchen, Scheißeschubsen, Ritzentaucher, Fäkalerotik, Schokostich, Jean Darm, Dirty Sanchez
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Geldsklave
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Cybersex
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    2 Kommentare
    Älteste
    Neueste Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"