Das Männertagebuch

Start Die Welt der Erotik Das Männertagebuch

Das Männertagebuch

Erotische Erlebnisse und praktische Tipps eines bayrischen Schürzenjägers (von Daniel Kemper)

Neuer Schwung in der Hose mit einem Männertagebuch

Gelangweilt durch ständige Reizüberflutung suchen Männer ständig nach neuen sexuellen Kicks. Das Internet, das Fernsehen, einschlägige Publikationen, vielleicht sogar der eigene Partner, stumpfen Männer immer mehr ab. Vielleicht wieder einmal heimgesucht durch die schlimme Männergrippe, ist der moderne Mann ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Die Glücklichen stoßen dabei möglicherweise auf ein belebendes Männertagebuch. Wem der Glücksstern ganz hoch steht, der findet das Männertagebuch von Daniel Kemper.

Der sexuellen Monotonie entfliehen

Nichts schadet der Libido eines Mannes mehr als Eintönigkeit. Das beste Stück des Mannes schreit täglich nach neuen Anreizen. Der sexuelle Appetit muss wieder und wieder geweckt werden. Keiner isst jeden Tag gerne Schnitzel. Was also tun, wenn das langweilige Surfen im Internet keine aufregenden neuen Gerichte mehr parat hat? Die Kleiderkammer des Partners birgt leider auch keine erotischen Neuerscheinungen mehr. Das Parfüm des Partners, jahrelang aufgetragen, der bekannte Gang alles nur noch unerotisch. Die zahlreichen Pornostars erkennt der sexhungrige Mann schon in allen Positionen. Es fehlt frischer Wind in der Fantasie. Hilfe kann das neue Männertagebuch von Daniel Kemper bringen. Frisch, frech, erotisch und aufregend werden teilweise auch selbstironisch die Erfahrungen des aufstrebenden Autors dargestellt. Um neue sexuelle Eindrücke zu gewinnen, lohnt sich das Stöbern in diesem Männertagebuch auf jeden Fall.

Kein Neuling in Sachen Sex

Nicht nur in seinem Männertagebuch ist der Journalist erfolgreich. Als Kommunikationstrainer war Daniel schon länger erfolgreich tätig. Der Weg ins Bett einer Frau führt über die Kommunikation, ist eine Devise von Daniel. Das Aussehen eines erlebnishungrigen Mannes sieht er eher als Nebensache. Fundamentiertes Fachwissen gibt er in seinen Kursen sowohl an Männer als auch an Frauen gerne weiter. Als Trainer für vielversprechende Dates und alles Interessante rund um das Thema Sex versteht es der Lust Profi zu überzeugen und Interessierte an seinem umfangreichen Wissen teilhaben zu lassen.

Tipps rund um Sexualität aus dem realen Leben

In seinem Männertagebuch verspricht der Autor mit Offenheit über aufreizend erotische Erlebnisse zu berichten. Der bayrische Schürzenjäger, wie er gerne genannt wird, lässt seine Leser hautnah an seinen Abenteuern teilnehmen. Erfolge und Misserfolge auf der Jagd nach Frauen berichtet er wahrheitsgetreu. Daniel scheut sich dabei in seinem Männertagebuch nicht auch von weniger erfolgreichen Versuchen zu berichten. Es ist bemerkenswert, dass er andere nicht in die gleiche Falle tappen lässt. Ausführlich wird in seinem Männertagebuch über Veranstaltungen rund um das Thema Sex berichtet. Allgemeine Sex Tipps, heiße Models, sehr viel Aufregendes und Anregendes bereichern seine teilweise frivolen Abenteuer. Der sportliche Badmintonspieler sammelt seine pikanten Erfahrungen in einer bayrischen Großstadt. Als noch überzeugtem Single steht ihm dabei die ganze Bandbreite der erotischen Welt offen. Sehr gut bringt er dadurch seine aufregenden Eindrücke zur Geltung. Auf der Suche nach neuen Erfahrungen bei der Erweiterung des Horizonts in Sachen Sex führt eigentlich am Männertagebuch kein Weg vorbei. Wer mehr als ein bisschen Unterhaltung sucht, der liegt hier genau richtig.

Zufälliger Lexikoneintrag

Mammalverkehr

Mammalverkehr
Was ist was? Das Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begriffen aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter, Abkürzungen und Floskeln werden anschaulich erklärt. Mit dem Erotiklexikon kann jeder Erotikfan den eigenen Wortschatz um ein paar interessante Ausdrücke erweitern.

Die neuesten Beiträge

Darum stehen so viele Männer auf schwarze Titten

Viele Männer wollen eine schwarze Frau als Partnerin oder als sexuelles Abenteuer erleben. Es geht bei diesen Vorlieben für einen bestimmten Frauentypus nicht nur um schwarze Titten. Es geht ums sexuelle und erotische Gesamtpaket, das schwarze Frauen bieten.

Eine Sexgeschichte

Kostenloses Buch: Nur 50 Nächte – Liebe als ein Projekt

Exklusiv bei Eronite das komplette Buch kostenlos lesen: Kann Liebe ein Projekt sein? Ist es möglich, für 50 Tage eine aufrichtige Zuneigung aufzubauen für einen Mann, mit dem man von vornherein nur auf Zeit spielt? Ein Spiel mit der Zeit und gegen die Zeit.

Zufälliger Artikel

Geile Sache: Selbstbefriedigung vor dem Partner

Selbstbefriedigung vor dem Partner? Das geht doch nicht, oder? Doch, das geht und du kannst damit sogar deiner Beziehung richtig viel neuen Schwung geben. Hemmungen? Lass los und lerne deine Angst zu überwinden, die Belohnung ist dir sicher!

Die beliebtesten Beiträge

Schreibe eine Nachricht

Username
Email
Message

Ausgezeichnet! Check deine E-Mail.

Um die Registrierung abzuschliessen, klick auf den Link, der dir an [#@#] gesendet wurde.

Falls du unsere E-Mail nicht im Ordner Posteingang findest, überprüfe bitte deinen Spam- bzw. Junk-Ordner.

Bei der Anmeldung ist etwas schief gelaufen. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

error: Achtung: Inhalte sind urheberrechtlich geschützt