Erfahrungsbericht eines Teilnehmers beim Pornocasting

Von Stephan Gubenbauer
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
Erfahrungsbericht eines Teilnehmers beim Pornocasting
Erfahrungsbericht eines Teilnehmers beim Pornocasting
4.8
(28)

Meine Erfahrungen beim Pornocasting

Hallo, liebe Leser, mein Name ist Frank Napoleon und ich war Teilnehmer beim
Erotikcasting 2023, organisiert von Eronite.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Erst einmal ein paar Informationen über mich: Ich komme aus Bayern, bin 37 Jahre alt und Single. Meine Motivation, als Erotikdarsteller zu arbeiten, ist relativ einfach. Ich mag Sex. Meine Recherche, als Darsteller zu arbeiten, war sehr ernüchternd, viele Lockangebote mit wenig Substanz.

Der Erfahrungsbericht eines Bewerbers

Ich war froh, als ich auf Eronite gestoßen bin, ein Flaggschiff in der Erotikbranche. Man bekommt direkt einen Überblick, was einen erwartet, welche Models vertreten sind und welche Anforderungen es gibt. Ich habe mich beworben und nach einiger Zeit eine Einladung zum Casting bekommen.

➤ Hier selbst bewerben!

Ich habe nicht lange überlegt und gleich ein Ticket gekauft. Ich wollte unbedingt wissen, wie es hinter den Kulissen eines Erotikvideos hergeht, wie die Atmosphäre dabei ist und der allgemeine Umgang miteinander.

Erfahrungsbericht eines Teilnehmers beim Pornocasting
Erfahrungsbericht eines Teilnehmers beim Pornocasting

Es waren vier Models gelistet und eine Vielzahl an männlichen Bewerbern, bestimmt 50 Mann waren es. Sogar zwei Bewerberinnen sind gekommen. Die meisten zum ersten Mal. Somit war auch die Stimmung sehr gut, harmonisch und lustig. Das Casting fand in einem Swingerclub statt, somit gab es genug Platz und Räumlichkeiten, Toiletten und Duschen. Es gab ein kleines Catering, das Essen und die Getränke waren umsonst. Als etwas Zeit vergangen war und man sich etwas kennengelernt hatte, sowohl die Models und die Bewerber, hatte man die Chance direkt zu drehen.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
➤ Erfahrungsbericht zum Porno-Casting in NRW
➤ Das spannende Interview mit einem Porno-Kameramann
➤ Nachbericht zum großen Pornocasting im Sauerland
➤ Privatcasting: Er versprach mir alles und ich machte mit
➤ Pornodarsteller Bodo: Unser Pornocasting war sein Einstieg in die Pornobranche

Einen Gangbang mit fünf Mann und einer Frau, das Model war klasse sehr sympathisch und professionell, sowie auch die Kameramänner. Es war alles perfekt ausgeleuchtet und hergerichtet. Wie in einem richtigen Film, das Model und die Kameramänner haben einen gut angeleitet und die vier weiteren Gangbanger waren natürlich auch motiviert und haben alles gezeigt. Ich denke, für das erste Mal haben wir das alle ziemlich gut gemacht.

Danach lief alles sehr entspannt, man hat noch etwas gequatscht, etwas gegessen, Nummern ausgetauscht und wer konnte, hatte die Möglichkeit noch weiter zu drehen. Es war ein toller Tag und eine schöne Erfahrung!

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 28

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"