Start Interessantes & News BDSM-Spiele: Die Feminisierung des Mannes

BDSM-Spiele: Die Feminisierung des Mannes

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Die BDSM Feminisierung des Mannes

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Die Verweiblichung des Mannsbilds

Die Feminisierung – für viele Männer ist der Wandel des Geschlechts ein großer sexueller Reiz. Dabei geht es darum Macht abzugeben und sich sogar demütigen zu lassen. Häufig ist diese sexuelle Spielart Teil des BDSM. Der Mann ist devot und begibt sich in die stereotypische Rolle der Frau, dabei meist in eine erniedrigende Rolle.

++ Fetischkontakte hier kennenlernen ++

Nicole Kleinhenz, zertifizierter Beziehungscoach, Buchautorin und Kolumnistin rund um die Themen Partnerschaft und Liebe erklärt: „Meist ist es das Verlangen nach Hilflosigkeit, was die Feminisierung so reizvoll macht. Der Dominanz ausgeliefert sein, ohne Macht, erregt viele Männer.“ Der dominante Part führt quasi eine Art Gehirnwäsche durch, wo Wertvorstellungen durch neue ersetzt werden. Der feminisierte Mann muss dann ganz anders leben.

Die BDSM Feminisierung des MannesDie Feminisierung in der Hypnose

Wem das zu hart ist, kann diese reizvolle Spiel auch in der Hypnose ausprobieren. Viele Männer, die mit Dingen wie Fetisch und BDSM nichts am Hut haben, möchten gerne einmal erleben, wie es sich anfühlt eine Frau zu sein, wie eine Frau zu denken und vor allem wie eine Frau einen Orgasmus zu erleben. Erotische Hypnosen zur Feminisierung sind dabei nicht nur für Transsexuelle oder Transgender gedacht, auch für Heteros ist eine Feminisierung immer wieder ein spannendes Thema.  Sei es um den „ehemaligen Mann“ zu demütigen oder um ihn (oder „sie“) als Sklavin zu benutzen. Ihn sozusagen einer Zwangsfeminisierung zu unterziehen.

„Sicher können unsere Feminisierungs-Hypnosen keinen ‚echten‘ Geschlechterwandel herbeiführen; Sie ermöglichen es Männern jedoch einmal zu erleben wie es ist, für einen Tag als Frau zu leben und/oder zu erleben wie es sich anfühlt, wann man(n) nicht nur mit seinem Penis kommt, sondern einen überwältigenden femininen Höhepunkt erlebt“, sagt Lady Tara, Erfinderin und Stimme von Erotische-Hypnose.com.

Manche Fans der Feminisierung leben das nur gelegentlich aus, andere nehmen die Rolle in ihrem ganzen Leben ein und wandeln sich auch öffentlich zur Frau. Andere verstecken diesen Fetisch und tragen etwa unter dem Business Anzug Frauen Dessous. Aus einem einfachen Rollenspiel kann sich allerdings schnell ein lebensverändernder Trend entwickeln. Bis hin zu der Annahme eines weiblichen Namens und einer kompletten Rollenverdrehung im Haushalt nach konservativen Gesichtspunkten.

Das Porno-Lexikon: Was ist Deepthroat?

Eine Variante der Feminisierung ist das Sissiplay. Dabei trägt der devote feminisierte Mann kindlich-mädchenhafte Kleidung wie etwa Petticoats, Häubchen und Rüschenkleider. Der Wechsel der Kleidung ist dabei quasi der Wechsel der Rolle.

Hier nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here