Gewusst? Darum sind Stewardessen so sexy

Von Dr. Dorothea Flogger
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Gewusst? Darum sind Stewardessen so sexy
4.8/5 - (6 votes)

Heimliches Sexsymbol vieler Männer

Sie sind meist jung, bildhübsch und haben stets ein Lächeln auf dem Gesicht. Weibliche Flugbegleiter behandeln ihre Gäste äußerst zuvorkommend und versuchen, ihnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Außerdem sind die Mädels in ihrem, auf subtile Erotik ausgelegten, Outfit, welches an eine Uniform erinnert, sehr sexy anzusehen. Das alles lässt Stewardessen immer wieder als Hauptdarstellerinnen in männlichen Phantasien auftauchen.

Stewardess – ein Job mit Sex Appeal

Gewusst? Darum sind Stewardessen so sexy
Drei hübsche Stewardessen

Stewardessen haben, ähnlich wie Krankenschwestern, einen als sexy geltenden Beruf. Genau wie Krankenschwestern haftet an Stewardessen ein etwas anrüchiges, fetischhaftes und geiles Image. Woher kommt das? Gibt es wirklich Berufe, die erotischer sind als andere? Jeder, der schon einmal in einem Flugzeug war und Stewardessen in Aktion gesehen hat, wird diese Frage mit ja beantworten.

Women in Uniform: Bei den Kriterien für die Einstellung weiblicher Flugbegleiter spielt das Äußere eine nicht unerhebliche Rolle. Es ist im Grunde nichts anderes als in einem Café oder Club. Sind die Bedienungen hübsch anzusehen, kommen mehr Gäste. Passend zu ihrem ansprechenden Erscheinungsbild treten Stewardessen stets in figurbetonter Kleidung auf, die einer Uniform nicht unähnlich ist. Gerade für Männer, die eine Vorliebe in dieser Richtung haben, ist dieser Anblick ein absolutes Highlight.

In jedem Hafen eine

Diese männliche Idealvorstellung dürfte in etwa so alt sein wie die Menschheit selbst. Früher war es der Grund vieler junger Kerle, als Seefahrer anzuheuern und Mädels in vielen verschiedenen Häfen kennenzulernen. Nun machen Flugzeuge diese Wunschvorstellung global. Egal ob mit Glatze, blond, brünett, schwarz- oder rothaarig, weiß, schwarz, asiatisch oder Latina.

Die besten Girls von Fik-Fok

Stewardessen gibt es auf der ganzen Welt und sie alle warten mit einem Lächeln auf ihre Gäste. Außerdem hat jede von ihnen in der Nähe des Flughafens ein gemütliches Hotelzimmer mit noch gemütlicherem Federbett. Hier werden Männerträume ausgelebt, und zwar mit internationalem Flair!

Die Phantasie funktioniert natürlich auch andersherum. Stewardessen haben einen strikten Flugplan und halten sich oft für längere Zeit an verschiedenen Orten auf. Hiermit ist sehr berechenbar, wann die Mädels für längere Zeit außer Haus sind und etwaigen Damenbesuch einer Nebenbuhlerin nicht mitbekommen.

Gewusst? Darum sind Stewardessen so sexy
Diese Stewardess macht es sich gemütlich

Sollte sich ein Mann auf mehrere Stewardessen spezialisiert haben, kann er deren Dienstpläne auf Monate im Voraus miteinander abgleichen. Auch diese Vorstellung lässt so manches Männerherz schneller schlagen.

Sind Stewardessen von Natur aus devot veranlagt?

Ihre Aufgabe ist es, den Gästen möglichst jeden Wunsch zu erfüllen. Gerne lassen sie sich über den Gang schicken, um den Gast ein Bier zu holen. Danach stehen sie lächelnd mit dem Flaschenöffner parat, um das Getränk zu öffnen. Natürlich handelt es sich hierbei um den Job der Mädels.

Lies auch: Die Stewardess gepoppt im Flugzeug nach Bangkok

Aber wie bei jedem anderen Beruf auch, tut man sich wesentlich leichter, wenn einem die Arbeit Spaß macht. Man kann also getrost davon ausgehen, dass sich diese Mädels gerne im sexy Outfit zeigen und außerdem gerne Anweisungen befolgen. Da ist die Frage nach den sexuellen Vorlieben der Damen durchaus berechtigt.

Die besten Girls von Fik-Fok

Wie viele dominante Männer träumen davon, mehrere Stewardessen zum Getränkeholen zu schicken und sich dabei das Kissen zurechtrücken zu lassen? Die Rolle der devoten Flugbegleiterin gibt genug Stoff für einen ganzen Haufen möglicher Rollenspiele.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt

Der Traum vom Sex über den Wolken kann in den unterschiedlichsten Variationen Gestalt annehmen. Da wäre die Möglichkeit, selber als Pilot den Chefsessel zu erklimmen. Nach erfolgreich absolvierten Start wird die Lehne des Stuhls nach hinten geklappt und die Füße hochgelegt. Nun dürfen die Stewardessen den Steuerknüppel übernehmen und ihr Können beweisen. Wobei es für besonders befriedigende Arbeitsleistung eine weitere Entlohnung nach der Landung im Hotelzimmer gibt.

Lies auch: So macht Sex über den Wolken noch mehr Spaß

Oder man gibt sich als besonders pingeliger Gast, der von sämtlichen Stewardessen nacheinander umsorgt und bemuttert werden will. Die hübschen Frauen eilen für das Wohlbefinden des Mannes in der Gegend herum. Dabei lassen sich immer wieder intime Blicke auf hochgerutschte Röcke und zu weit geöffnete Blusen erhaschen. Irgendwann bemerken die Stewardessen die gierigen Blicke.

Die besten Girls von Fik-Fok

Doch anstatt vor Scham im Boden zu versinken, werden die Biester nur noch enthusiastischer. Der Hüftschwung wird energiegeladener, die Einblicke tiefer und die Berührungen häufiger. Schließlich scheinen die geilen Stewardessen sogar einen internen Wettbewerb abzuhalten, wer als Erste Sex mit den Auserwählten haben darf.

Lies auch: Die drei jungen Stewardessen – zusammen keine 75 Jahre alt

Eine weitere, sehr verbreitete Wunschvorstellung wäre, dass die heißen Mädels während des Fluges zur Abwechslung keinen langweiligen Film zeigen. Stattdessen drehen die Stewardessen die Musik auf und beglücken ihre Passagiere mit einem heißen Lapdance. Die Hüften kreisen, die Hüllen fallen und die Stimmung im Inneren des Flugzeuges entspricht der tatsächlichen Flughöhe. Einige Stewardessen schenken Getränke aus, während die anderen gekonnte Striptease hinlegen.

Baden-Württemberg: Das SM-Schiff auf dem Bodensee

Später wird durchgewechselt, so dass niemanden langweilig wird. Natürlich steht es jedem Passagier frei, sich ebenfalls an den Tanzeinlagen zu beteiligen. Wie weit sie in die Handlungen auf dem Gang mit eingebunden werden, entscheidet natürlich jeder selbst. Gerade für einen Junggesellenabschied dürfte diese Art Flug interessant sein. Nach Beendigung des Fluges erhält jeder Gast einen BH seiner favorisierten Stewardess. Dieser Art Abschiedsgeschenke könnten unter Vielfliegern zu begehrten Sammlerobjekten werden. Auf jeden Fall erhöhen sie die Wiederholungsgefahr drastisch.

Eine Fluggesellschaft, die derartige Gedankenspiele in die Tat umsetzt, würde im wahrsten Sinne des Wortes durch die Decke gehen.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam