Erotiklexikon: Handjob

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Handjob
    Handjob
    « zurück zur Übersicht
    4.8
    (18)

    Manueller Betrieb ist manchmal am besten

    Manche Praktiken beim Sex haben besondere Namen. Wahrscheinlich hat jeder bereits schon von einem Blowjob gehört. Auch was mit Analsex gemeint ist, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Auch der Begriff Handjob gehört mit in diese Kategorie. Der Service wird häufig von Nutten angeboten. Sie nennen ihn auch Handentspannung. In Inseraten und Sedcards wird es mit HE abgekürzt.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Was ist ein Handjob?

    Darauf deutet der Name bereits hin. Beim Handjob wird das Glied des Mannes so lange stimuliert, bis er sein Sperma abspritzt. Das wird mitunter auch bei einer erotischen Massage mit “Happy End” so gemacht. Sie massiert ihn von Kopf bis Fuß und macht ihn derartig geil, dass sein Penis steif wird. Anstatt Sex mit ihm zu haben, nimmt die Masseuse ihm mit einem Handjob den Druck aus den Eiern.

    Handjob
    Ein Handjob

    Welche Vorteile hat ein Handjob?

    Gegenüber normalen vaginalen oder analen Sex hat ein Handjob gleich mehrere Vorteile. Zum einen ist er jederzeit möglich, auch wenn sein bestes Stück gerade keine Lust hat, hart zu werden. Mit ihren geschickten Fingern kann sie ihn trotzdem zum Abspritzen bringen. Daher eignet sich Handentspannung auch für Männer, die an Impotenz leiden. Bei der Handentspannung hat sie die volle Kontrolle.

    Deutsche Erotikstars

    Sie bestimmt, wann er abspritzen kann (Edging). Wenn er merkt, dass er bald kommt, legt sie einfach eine Pause ein und gibt ihm Zeit zum Abkühlen. Danach geht das ganze Spiel wieder von vorn los. So kann sie ihn für lange Zeit immer am Rand eines Orgasmus halten. Je länger er seinen Samenerguss hinauszögert, um so intensiver werden seine Lustgefühle. Dazu kommt, dass Handentspannung eine Art “Safer Sex” ist.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    ➤ Penismassage: Tipps für einen guten Handjob
    ➤ Diese Veganerin lutscht nur fleischlose Schwänze
    ➤ Schwanzglanz: Duschgel gegen Schimmel am Pimmel
    ➤ Schwanzbewertung: So sehr lache ich über deinen kleinen Pimmel
    ➤ Was ich mit dir und deinem Schwanz machen würde

    Da sein Penis nicht in ihren Körper eindringt, ist eine Übertragung von Krankheiten nicht möglich. Auch eine Schwangerschaft ist bei einem Handjob ausgeschlossen. Für den Mann kann es sehr reizvoll sein, wenn sie seinen Penis mit geschickten Fingern regelrecht melkt und ihm dann gestattet, seinen Samen auf ihren Körper zu spritzen. Je nachdem kann ein Handjob in einer Gesichtsbesamung enden oder er spritzt ihr sein Sperma auf die Titten, den Bauch oder auf ihren prallen Hintern.

    Handentspannung ist hilfreich, wenn er lange keinen Sex mehr gehabt hatte. Sie kann dadurch erst einmal seinen Druck entladen, so dass er beim eigentlichen Sex länger durchhält.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 18

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Gooning
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Abrichten
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"