Ich möchte dich beim Blasen filmen – in Nahaufnahme!

Von Daniel Kemper
Voraussichtliche Lesedauer: 6 Minuten
Ich möchte dich beim Blasen filmen – in Nahaufnahme!
Ich möchte dich beim Blasen filmen – in Nahaufnahme!
Willst du mich kennenlernen?
4.7
(47)

(Fast) alle mögen Blowjobs – manche möchten beim Blasen filmen

Genauso steht so gut wie jeder darauf, seine eigenen Sexspiele für die Nachwelt auf Film zu bannen. Die eigene Partnerin beim Blasen filmen, während man den Orgasmus seines Lebens hat, ist ein absoluter Männertraum. Doch nicht jede Frau ist von dieser Idee sofort begeistert. Hier ein paar Anregungen, um das Vorhaben der Dame schmackhaft zu machen, denn beim Blowjob filmen ist bestimmt nicht nur für Männer geil.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe

Manchmal vergisst man, dass Erotikvideos auch von der Damenwelt konsumiert werden. Zugegeben, nicht so häufig wie von der männlichen Seite, aber auch nicht unerheblich. Nicht umsonst sind ein Drittel der Eronite-Leser weiblich.

Auch Frauen schauen Pornos

Da wir nun wissen, dass Frauen ebenfalls Pornos schauen, stellt sich die Frage, ob sie nicht selber auch mal in einem mitspielen wollen. Die Antwort dürfte so manchen Mann überraschen, denn sie lautet ganz klar: Ja. Der Gedanke, die Hauptdarstellerin des eigenen Erotikstreifens zu sein, ist für Frauen genauso reizvoll wie für Männer. Aus denselben Gründen: So ein Video ist einfach ein geiler Zeitvertreib und eine tolle Erinnerung an die wilden Zeiten von früher. Außerdem macht das Betrachten des Filmes gleich erneute Lust auf Sex.

Ich möchte dich beim Blasen filmen – in Nahaufnahme!
Ich möchte dich bei der Fellatio filmen – in Nahaufnahme!

Haben beide Gefallen an der Sache gefunden, sollte es nicht bei nur einem einzigen Video bleiben. Beim Blasen Fotos machen ist ein guter Anfang, weitere Sexstellungen und Aufnahmen sollten folgen. Was danach kommt, bleibt jedem Paar selbst überlassen. Stellungswechsel, Doggy Style, Dirty Talk, noch mehr Oralverkehr, alles kann, nichts muss. So manches Paar findet eventuell derart Gefallen an der Sache, dass sie ihre Videos auf diverse Portalen ins Internet stellen und zu Privatamateuren werden. Auf diese Weise kann die ganze Welt an ihrer Geilheit teilhaben, was nochmal einen ganz besonderen Kick gibt.

Schau mir in die Augen, Kleines

Bei einem guten Blowjob geht es viel um Augenkontakt. Es ist dieser devote Blick nach oben, der jeden Mann um den Verstand bringt. Für Frauen ist der Blickkontakt ebenfalls enorm wichtig. Daher wird sie nur zu gerne feststellen, dass ihre Augen in Großaufnahme von der Kamera erfasst werden. Beim Blasen filmen, mit regelmäßigen Blicken zur Kamera, macht jede Frau in ihrer Fantasie zu einer unwiderstehlichen Sexgöttin. Genau dieses Gefühl braucht die Damenwelt, um richtig aus sich heraus gehen zu können.

Zum Smart Dating »

Hat die Frau an dieser Stelle erst einmal Blut und Sperma geleckt, gibt es kein Halten mehr. Weitere Videos werden geplant, manchmal sogar kurze Drehbücher mit geilen Dirty Talk Passagen geschrieben. So vergrößert sich die Filmsammlung auf der heimischen Festplatte. Die Idee des gemeinsamen Kinoabends auf der Couch bekommt hiermit eine völlig neue Dimension.

Dirty Talk in Flüsterqualität

Keine Frau mag es, angeschrien zu werden, und schon gar nicht beim Sex. Leise Töne, sanft an ihr Ohr getragen, sind an dieser Stelle genau das Richtige. Da die Frau beim Blasen logischerweise nicht sprechen kann, ist dies dem Mann überlassen. Je näher der Mann mit seiner Kamera beim Blasen filmen darf, umso leiser kann er den Dirty Talk in seine Partnerin hineinflüstern.

Ich möchte dich beim Blasen filmen – in Nahaufnahme!
Ich möchte dich beim Blowjob filmen – in Nahaufnahme!

Wer neben lustvollem Gestöhne der Frau versichert, wie toll sie ihn befriedigen kann, macht alles richtig. Überhaupt sollte der Partnerin an dieser Stelle beteuert werden, dass sie zum einen die Einzige ist, die tun darf, was sie gerade tut. Zum anderen braucht die Frau Gewissheit, dass keine andere so gut bläst wie sie. Deshalb ist sie auch die Einzige, die sich beim Blasen fotografieren oder filmen lassen soll.

Zum Smart Dating »

Dieses Wissen, genau im richtigen Moment vom Mann vermittelt, bringt jede Frau auf Hochtouren und lässt sie den Sex nochmals intensiver erleben. Den Dank dafür bekommt der Mann noch im selben Augenblick zu spüren. Denn die Frau wird sich nicht nur beim Blasen filmen lassen, sondern auch währenddessen alle Register ihres Könnens ziehen. Befriedigung und ein superscharfes Video sind garantiert.

Ich bin böser als du, ätsch

Ebenfalls nicht von der Hand zu weisen ist die Tatsache, dass sich Frauen untereinander gerne als Konkurrentinnen sehen. Jede noch so feine Dame hat insgeheim eine Liste von bösen Dingen im Kopf, die sie gerne einmal tun würde. Sich zügellos wie eine Schlampe benehmen gehört dazu, genauso wie, je nach Neigung, dominante oder devote Fantasien. Ein solches Video gibt der Frau die Möglichkeit, die innere Schlampe herauszulassen und auszuleben.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
Gewusst? Darum schauen immer mehr Frauen Pornos an
➤ Himmlischer Erguss: 7 Gründe, warum Frauen Blowjobs lieben
➤ In der Halbzeit blase ich ihm einen beim Fußball schauen
➤ Blowjob von zwei Frauen: Von zwei Girls gleichzeitig geblasen werden
Spiderman-Blowjob: Diese Art des Blasens macht ihn wahnsinnig

Außerdem klettert sie bei ihrem internen Konkurrenzdenken eine Stufe auf der Erotikleiter nach oben. Denn die unbeliebten, prüden Schnepfen, mit denen sie sich tagein tagaus herumnerven muss, trauen sich solch coole Aktionen gewiss nicht. Die Frau gewinnt an Achtung vor sich selbst und auch vor dem Partner. Denn sie hat etwas gewagt, was sich nicht jede traut. Schließlich kommen brave Mädchen in den Himmel und böse Mädchen überall!

Beim Blasen filmen ist nicht nur etwas für Profis

Man muss kein Erotikstar oder ausgebildete Fachkraft für angewandte Pornografie sein, um eine Kamera bedienen zu können. Ein Smartphone hat heute ohnehin jeder. Vorzügliche Bild- und Tonaufnahmen sind garantiert, auch ohne vorher eine Ausbildung zum Kameramann gemacht haben zu müssen.

Zum Smart Dating »

Dieser Punkt sollte nicht unterschätzt werden. Denn das Wissen, dass die Aufnahmen toll werden, beruhigt die Frau und lässt sie eher an einem solchen Vorhaben teilhaben. Im vollen Bewusstsein, dass sie sich beim Blasen filmen lässt und später als Sexbombe auf der Leinwand erscheint, wird sie von allen Hemmungen befreien.

Beim Blowjob filmen oder fotografieren – oder doch nicht?

Die Frage kann letzten Endes nur individuell von jedem Paar einzeln beantwortet werden. Es wird nicht jedermanns, oder besser gesagt “jederfraus” Sache sein. Andere kommen auf den Geschmack, tauchen tiefer in die Thematik ein und entwickeln sich zu Amateurstars.

Nun ist es für die Eronite-Redaktion von Interesse zu erfahren, ob wir die Leserinnen mit diesem Artikel animieren konnten. Wir warten gespannt auf Kommentare. Auch die Berichte, die vielleicht nichts Positives berichten können, sind gefragt. Denn schon der nächste Leser kann von diesen Erfahrungen profitieren.

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 47

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
2 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Stimmen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"