In der Halbzeit blase ich ihm einen beim Fußball schauen

Von Valérie Francès-Pecker
Voraussichtliche Lesedauer: 6 Minuten
In der Halbzeit blase ich ihm einen beim Fußball schauen
In der Halbzeit blase ich ihm einen beim Fußball schauen
4.6
(9)

Beim Fußballspiel in der Pause blase ich bis zum Volltreffer

Heute Nachmittag sitzt mein Mann wieder vor dem Fernseher, um ein Fußballspiel anzusehen. Das mag sicher interessant sein, aber ich will auch ein bisschen Spaß mit ihm. Ich kann ihn sicher nicht dazu bewegen, auf das Spiel zu verzichten. Aber ich werde ihn in der Halbzeit auf eine ganz besondere Art davon überzeugen, mir seine volle Aufmerksamkeit zu schenken – indem ich seinen harten Schwanz nach allen Regeln der Kunst genüsslich in der Halbzeit blase.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Heute in der Halbzeit blase ich so richtig

Mein Mann sitzt mit seinem besten Kumpel schon vor dem Fernseher. Gleich beginnt das Spiel. Ich werde diese Zeit nutzen, um mich auf die Pause vorzubereiten. In der Halbzeit blase ich ihm einen, dass er Fußball und Tore vergisst. Ich werde an ihm saugen und lutschen. Der nächste Treffer kommt dann von ihm.

Vorbereitungen für den Blowjob in der Halbzeit

Während die Jungs Fußball kucken, gehe ich in die Badewanne. Ich steige in das warme Wasser und schäume meine festen Brüste ein. Meine Nippel werden durch meine Berührungen ganz hart. Ich nehme den Wasserstrahl und lasse ihn um meine Brüste kreisen. Ich bewege den Strahl über meinen Bauch zwischen meine Beine. Ich stelle den Strahl stärker. Das Wasser schießt in meine Muschi. Ich werde immer erregter und geiler und schieße mich selbst in Ekstase.

In der Halbzeit blase ich ihm einen beim Fußball schauen

So gut angeturnt blase ich heute noch viel leidenschaftlicher. Da bin ich mir ganz sicher. Ich will meine Geilheit noch mit heißer Wäsche unterstreichen. Mein Höschen hat einen kleinen Schlitz. Da kann er seinen Finger reinstecken und meine Muschi stoßen während ich seinen Schwanz mit meinem Mund in der Halbzeit blase. Einen BH lasse ich heute weg. Aber ich wähle schwarze Strapse, die schön prall über meinen festen Hintern spannen.

Deutsche Bläserinnen

Ich ziehe das rosa Lackkleid an, dass er so heiß an mir findet. An den Schnüren kann er mich immer so gut festhalten oder mir leichte geile Schläge verpassen. Außerdem ist es so schön kurz. So kommt er ganz schnell an das Tor für seinen Schuss.
Die schwarzen High-Heels betonen meine schlanken Fesseln und langen Beine.

Die Halbzeit rückt näher

Ich höre, dass die erste Halbzeit zu Ende geht und die Spielpause näher rückt. Der Freund meines Mannes verlässt das Zimmer und geht ins Bad. Dies ist meine Chance! Ich trete in das Zimmer ein, und mein Mann sieht mich an. Sein Blick verrät Überraschung und große Freude. Ich gehe ganz nah und langsam um ihn herum. Meine Hände wandern über seinen Körper zwischen seine Beine. Sein Schwanz bewegt sich. Die Beule in seiner Hose wächst und sein Schwanz wird ganz hart. Ich setze mich rittlings auf ihn und spüre, dass er in meine Muschi stoßen will. Aber nein! Heute in der Halbzeit blase ich ihm einen bis er abspritzt. Ich gleite zwischen seine Beine, drehe mich um und öffne seine Hose. Sein Schwanz streckt sich mir knüppelhart entgegen. Jetzt ist es soweit!

In der Halbzeit blase ich ihm einen beim Fußball schauen

Ich lecke seine Eier und meine Zunge wandert über seinen harten Schwanz nach oben. Langsam kreist meine Zunge über seine Eichel. Er nimmt energisch meinen Kopf in seine Hand. Er drückt meinen Kopf stärker und stärker über seinen Schwanz. Meine Finger wandern gleichzeitig zu seinen Eiern und kneten sie. Er wird es nicht mehr lange aushalten! Sein Stöhnen wird lauter. Mit einem lautem Schrei spritzt er ab und landet einen Volltreffer in meinem Mund.

Warum nicht auch mit dem Freund

Während ich noch genüsslich seinen Saft schlucke und meinen Munde trockne, bemerke ich, dass uns der Freund meines Mannes zugesehen hatte. Sein Blick verrät Begierde und Geilheit. Sein Schwanz ist steif geworden und sprengt fast seine Hose. Unsere Blicke treffen sich. Mein Mann signalisiert Einverständnis. Ich winke den Freund meines Mannes her und lange ihm an seine Eier. Sein Blick wird fordernd. Er holt seinen Schwanz aus seiner Hose und zieht mich nach unten. Warum nicht! Ich bin gerade warm gelaufen. In der Halbzeit blase ich ihm auch gerne einen. Ich bücke mich und öffne meinen Mund. Ich sauge seinen Schwanz ein. Er stöhnt und stößt in meinem Mund. Immer fester werden seine Bewegungen.

Deutsche Spermagirls

Mein Mann hat wohl unter meinem Kleid meine Strapse gesehen. Dann macht ihn nochmals richtig an. Während ich vorne den Schwanz seines Freundes in meinem Mund habe, reibt mein Mann mit seiner Hand über meinen Arsch. Seine Finger wandern zu meinem Höschen, und er bemerkt die Öffnung darin. Sein Finger stößt hinten in mich hinein und vorne stößt ein Schwanz in meinen Mund. Ich lasse mich mit seinen Fingern verwöhnen und stoßen. Seinem Freund blase ich gleichzeitig einen. Der Freund meines Mannes ist kurz vor dem Abspritzen, und ich werde immer geiler.

Ménage à trois

Plötzlich hört mein Mann auf mich mit seinen Fingern zu stoßen und stellt sich neben seinen Freund. Er reibt an seinem Schwanz und streckt ihn mir entgegen. Ich soll also abwechselnd an beiden Schwänzen lutschen. In dieser Halbzeit blase ich gleich zwei Schwänze. Ich wechsle zu meinem Mann und lecke an seinem Schwanz. Ich sauge ihn ein. Ich lutsche und merke, dass er bald wieder so weit ist. Aber er hat ja auch einfach bei mir aufgehört. Das mache ich jetzt auch und wende mich genüsslich dem Schwanz seines Freundes zu. Der will zum Abspritzen kommen und hält meinen Kopf fest. Er stößt rhythmisch in mich hinein und wird schneller. Er stöhnt laut auf. Der nächste Treffer landet in meinem Mund.

Lese-Tipp für dich von Eronite 555Lies auch:
• Ins Gesicht wichsen: Was macht es so besonders?
• Ein Gentleman spritzt einer Frau nicht in die Haare
• Ratgeber: Wie bekomme ich mehr Sperma aus meinem Rohr?
• Spermafarbe: Wenn gelbliches Ejakulat aus deinem Penis kommt
• Einmal meiner Freundin ins Gesicht spritzen – Wie sage ich es ihr?

Mein Mann will ebenfalls nicht mehr länger warten und zieht mich zu sich. Ich nehme jetzt seinen Schwanz in den Mund und sauge nochmals kräftig und fest. Er kann nicht mehr an sich halten und spritzt ab. In dieser Halbzeit blase ich wie ein Weltmeister!
Sein Freund kümmert sich währenddessen um meine Muschi und leckt mich. In dieser Halbzeit blase nicht nur ich. Ich werde immer geiler und nasser und komme.

In der Halbzeit blase ich immer wieder gerne

Die beiden Männer und ich sind vollkommen befriedigt und entspannt. Die Jungs ziehen sich an und bereiten sich auf die nächste Spielzeit vor. Ich stehe auf und gehe voller Vergnügen zurück in das Schlafzimmer. Ich lasse mich aufs Bett fallen und bin mir sicher, dass ich meinem Mann und seinem Freund diese kleine Überraschung gerne wieder einmal bereiten werde. Es gibt ja nicht nur Fußball, sondern auch viele andere Sportarten, für die sich mein Mann interessiert. Ich auf jeden Fall werden in jeder Halbzeit blasen.

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 9

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"