Erotiklexikon: Total Enclosure

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Total Enclosure
    Total Enclosure
    « zurück zur Übersicht
    0
    (0)

    Vollkommen eingeschlossen und abgeschirmt

    Man­che Prak­ti­ken des BDSM sind auch außer­halb der Sze­ne weit ver­brei­tet. Dazu gehö­ren unter ande­rem Rol­len­spie­le, Fes­seln mit Hand­schel­len oder Aus­peit­schen bzw. Schla­gen. Ande­re Vor­lie­ben, dar­un­ter auch Total Enclo­sure, gehen weit über das hin­aus, was an BDSM Inter­es­sier­te gele­gent­lich aus Neu­gier mal ausprobieren.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Was bedeutet Total Enclosure?

    Der eng­li­sche Begriff heißt so viel wie tota­le Ein­ge­schlos­sen­heit oder Abge­schlos­sen­heit. Bei der Total Enclo­sure wird ver­sucht, den Kör­per so weit wie irgend mög­lich von den Rei­zen der Umge­bung zu iso­lie­ren. Das geschieht zum Bei­spiel durch das Tra­gen von Ganz­kör­per­an­zü­gen aus Latex, Leder, Lycra oder Gum­mi. Man­che die­ser Ganz­kör­per­an­zü­ge bede­cken selbst das Gesicht. Ande­re las­sen zwar das Gesicht frei, um die Total Enclo­sure kom­plett zu machen, setzt der Betref­fen­de aber eine Gas­mas­ke auf.

    Total Enclosure

    Man­che der Ganz­kör­per­an­zü­ge bestehen aus zwei Lagen. Der Zwi­schen­raum kann mit Luft oder Was­ser gefüllt wer­den. Dadurch lässt sich sogar der Tast­sinn fast aus­schal­ten. Es gibt auch so genann­te Body­bags, enge Säcke aus Leder, Lycra oder Latex, aus denen sich der Ein­ge­schlos­se­ne nicht mehr aus eige­ner Kraft befrei­en kann.

    Wie wird Total Enclosure eingesetzt?

    Das kommt dar­auf an. Man­che Tops benut­zen es als Maß­nah­me, um einen unge­hor­sa­men Sub zu bestra­fen. Ande­re benut­zen Total Enclo­sure, um sexu­el­le Befrie­di­gung zu erlan­gen. Es ver­setzt sie in eine Art Rausch­zu­stand, wenn ihre Sin­nes­wahr­neh­mun­gen ein­ge­schränkt sind (sen­su­al deprivation).

    Fetisch­por­tal mit Flatrate

    Viel­fach wird das Ein­schlie­ßen in einen Ganz­kör­per­an­zug oder einen Body­bag zusätz­lich mit Bon­da­ge und einem Rol­len­spiel kom­bi­niert. Das stei­gert den Reiz der Prak­tik noch mehr. Oder es geht gleich kom­plett ins Vaku­um­bett.

    Worauf muss man bei Total Enclosure achten?

    Die Prak­tik ist poten­ti­ell gefähr­lich, weil der Betrof­fe­ne bei­na­he voll­stän­dig von der Umwelt abge­schnit­ten ist. Wenn die Außen­tem­pe­ra­tu­ren sowie­so schon hoch sind, kann es dadurch unter Umstän­den im Ganz­kör­per­an­zug oder Body­bag schnell zu einem Wär­me­stau kom­men, der zu Über­hit­zung und einem Hitz­schlag füh­ren kann. Der Kör­per ver­sucht, die Hit­ze durch exzes­si­ves Schwit­zen zu regu­lie­ren. Das kann wie­der­um zu einer Dehy­dra­ti­on (Aus­trock­nung) führen.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    • Was ist eigent­lich mit einem Zen­tai gemeint?
    • Frau mit Klump­fü­ßen ver­wöhnt Fußfetischisten
    • Meno­phi­lie – Tam­pons lut­schen als Fetisch
    • Die gro­ße Enzy­klo­pä­die der Ero­tik und des Fetischs

    Beson­ders gefähr­lich kann es wer­den, wenn sich der Sub aus eige­ner Kraft nicht aus der Total Enclo­sure befrei­en kann – ins­be­son­de­re nicht aus einem Vaku­um­bett. Um Gefah­ren zu ver­mei­den, muss vor­her unbe­dingt ein Safe­wort ver­ein­bart wer­den. Kann der Sub nicht spre­chen, dient eine bestimm­te Bewe­gung dazu, den Top auf­merk­sam zu machen, die Prak­tik zu beenden.

    Gefällt dir die­ser Artikel? 

    Klick auf einen Stern für dei­ne Bewertung! 

    Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 0 /​ 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 0

    Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

    Da du die­sen Bei­trag mochtest… 

    … fol­ge uns doch gern auf: 

    Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst. 

    Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal überprüfen! 

    Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schreiben? 

    #0excludeScriptsGlossary« zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Slash Fiction
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Strip-Poker
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"