Lady Nadine Bauer: Jeden Monat in der Starshow

Von Julia Moreno
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Lady Nadine Bauer: Jeden Monat in der Starshow
4.3/5 - (3 votes)

Jeden Monat Starshow mit der Queen of Fetish

Die Domina aus Leidenschaft, Lady Nadine Bauer, wurde 2018 mit dem Eroaward als bester Fetischstar ausgezeichnet. Nun ist die Fetisch-Queen mit den unverkennbaren, regenbogenfarbenen Haaren jeden Monat in ihrer eigenen Starshow zu bewundern. Fans und solche, die es werden wollen, sollten sich die Termine im Kalender vermerken und rechtzeitig um eine Audienz bitten.

Lady Nadine Bauer ist eine Domina in Perfektion

Lady Nadine Bauer: Jeden Monat in der StarshowBereits im zarten Alter von 18 Jahren begann der neugierige Wildfang in einem Dominastudio zu arbeiten. Nach dreijähriger, erfolgreich abgeschlossener Ausbildung durfte sie den Titel einer Domina tragen und ihrer Passion nachkommen. Seitdem konnte die gebürtige Münchnerin mit den blaubraunen Augen ihre Kenntnisse im Bereich der dunklen Erotik weiter verfeinern und perfektionieren. Die erotische Herrin ist außerdem ausgebildete Tantra-Masseurin und beweist im wahrsten Sinne des Wortes Fingerspitzengefühl. Eine durch und durch perfekte Gebieterin, die ihr Opfer auf vielfache Weise um den Verstand bringen kann. Sei es durch den Einsatz ihrer Stimme, dem Gebrauch von Tantra oder dem raffinierten Anblick ihres hocherotischen Körpers im selbst angefertigtem SM Outfit.

Der Name Lady Nadine Bauer ist mittlerweile sogar als eigenes Label eingetragen. Die kreative Domina stell nämlich Schmuck, BDSM-Zubehör und Fetischkleidung selbst her. Seit 2017 ist Nadine Bauer auch vor ihrer Livecam als online Domina für ihre Sklaven erreichbar.

Auszeichnungen für eine ausgezeichnete Frau

Bereits 2017 wurde die talentierte Lady Nadine Bauer per Voting zur besten Newcomerin mit dem Netstars Award ausgezeichnet. Ein Jahr später folgte bereits der Eroaward als bester Fetisch Star.

Direkt zur Show

Hinzu kommen die zahllosen, von ihren hörigen Sklaven verliehenen Titel, die sich speziell an die Fetischqueen richten und ihren Status bei ihren Untergebenen unterstreichen: Göttin, Mistress, Gebieterin, Herrin – um nur einige zu nennen.

Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter

Dieses Motto hat die Frau mit den Regenbogenhaaren und dem unglaublichen Sex Appeal nicht von ungefähr. Anfang dieses Jahres wurde bei Lady Nadine Bauer Brustkrebs diagnostiziert. Ein niederschmetternder Befund, der viele Menschen völlig aus der Bahn geworfen hätte. Nicht so Lady Nadine Bauer. Die starke Domina entschied sich fürs Kämpfen, besiegte die Krankheit und steht seit November 2021 wiedergeboren vor der Cam. Die Lebenslust ist ungebrochen und die Lust nach Erotik um ein Vielfaches gesteigert.

5 wirklich gute Gründe zu einer Domina zu gehen

Lady Nadine Bauer weiß aus Erfahrung, dass das Leben jeden Tag vorbei sein kann, und hat ihre Lebensweise entsprechend angepasst. Wie jeder Mensch, der eine Nahtoderfahrung durchlebte, spurtet Nadine Bauer auf der Überholspur des Lebens ihren Träumen nach. Wer sich auf ein Spiel nach ihren Regeln einlässt, wird schnell in den Sog dieses Lebensstils geraten. Spätestens die extrem sexuell anregende Aura dieser Göttin sorgt dafür, dass sich ihre unterwürfigen Anhänger reihenweise zu ihren Füßen wiederfinden.

Lady Nadine Bauer gibt es real und online

Lady Nadine Bauer: Jeden Monat in der StarshowDie dunkle Herrin mit den regenbogenfarbenen Haaren kann man im Studio oder vor ihrer Cam besuchen. Je nach Vorlieben und Neigungen ihrer Anhängerschaft erzieht die sexy Traumfrau ihre devoten Diener sowohl real wie auch vor der Livecam. Selbstverständlich bleibt es jedem einzelnen Sklaven selbst überlassen, welche Erziehungsmethode er bevorzugt. Doch sei an dieser Stelle jedem ans Herz gelegt, dass es nichts Intensiveres als eine reale Erfahrung gibt.

Auch eine große Entfernung sollte in Anbetracht einer perfekten Göttin wie Lady Nadine Bauer kein Hinderungsgrund sein. Wer sie einmal in ihrer Starshow vor der Cam bewundern durfte, wird noch nächtelang von den blaubraunen Augen träumen. Ob man es sich eingesteht oder nicht: Wer sich auf ihr Spiel einlässt, wird gnadenlos in ihrem Netz gefangen und süchtig nach den Befehlen der Herrin. Spätestens ab diesem Moment ist ein reales Treffen mit der Femme fatale der schwarzen Erotik das höchste Ziel jedes Sklaven.

Lady Nadine Bauers eigener Fetisch: Gib Gummi!

Bereits als kleines Mädchen entdeckte die spätere SM-Queen ihre Vorlieben für Gummi. Anfangs waren es Stiefel aus diesem herrlichen Material, später auch Hosen und Jacken. Etwas später gesellte sich noch eine ausgesprochen innige Vorliebe für Nylons dazu.

Direkt zur Show

Diese beiden Fetische sind bis heute geblieben. Ein Domina-Outfit ohne Nylon wäre für Lady Nadine Bauer kaum vorstellbar. Selbst die Liebe zu Gummistiefeln ist bis heute geblieben.

Nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here