Start Lexikon Sex & Fetisch BDSM-Ratgeber: Das Einmaleins des Schlagens

BDSM-Ratgeber: Das Einmaleins des Schlagens

0
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
BDSM-Ratgeber: Das Einmaleins des Schlagens

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Gerte, Peitschen, Paddel, Rohrstock & Co. (BDSM-Ratgeber)

Mit dem Einmaleins des Schlagens zum Höhepunkt der Erregung

Schlagen finden viele Menschen erotisch und erregend. Hier gibt es jedoch einige Punkte zu beachten, damit der Geschlagene nicht ernsthaft verletzt wird. Auch die Schmerzgrenze sollte nicht überschritten werden. Beim Einmaleins des Schlagens gibt es grundlegende Dinge zu beachten. Nicht alle Körperstellen sind hierfür geeignet und können durch Schläge ernsthaft verletzt werden. In diesem BDSM-Ratgeber sind alle wichtigen Informationen rund um das Einmaleins des Schlagens aufgeführt.

BDSM-Ratgeber: Das Einmaleins des SchlagensWelche Körperstellen eignen sich gut und welche weniger gut zum Schlagen?

Im Prinzip eignen sich alle Körperstellen, an denen sowohl Muskeln, als auch Fett sind. Besonders beliebt für die volle Schlagkraft sind hier die Oberschenkel und der Hintern. Hier liegt es dann am Geschlagenen, wie fest die Schläge sein dürfen.

Etwas empfindlichere Regionen sind Oberarme, Schultern, Fußsohlen und die Waden. Hier sollten leichtere und vor allem weichere Instrumente eingesetzt werden. Hier gilt außerdem zu beachten, dass eventuell Striemen zurückbleiben können, welche der oder die Sub im Sommer nicht immer verstecken kann.

Körperregionen in denen Gelenke, Sehnen, Gefäße oder Knochen direkt unter der Haut liegen sollten hier gemieden werden, um schlimme Verletzungen zu vermeiden. In diese Kategorie fallen die Hüftknochen und Nacken, in denen Nerven verlaufen, das Steißbein, welches bei hoher Gewalteinwirkung brechen kann und natürlich die Nieren. Trifft ein Schlag diese Regionen zu hart, kann es zu Nierenversagen kommen.

Der „Einmaleins des Schlagens“-Tipp: Unter den Fußsohlen sind Striemen meist am wenigsten sichtbar

Das Einmaleins des Schlagens rät zu Hilfsmitteln, die die empfindlichen Regionen abgrenzen können. Ein Nierenschutz eignet sich sehr gut dafür, wenn die Schläge wild und unkontrolliert ein sollen. Ein String-Tanga gibt dem Schläger eine Grenze vor. Die Pobacken, die sich unter dem Rand der Unterwäsche befinden, sind hier abgegrenzt und der Steiß somit abgetrennt.

Das Fetisch-Lexikon: Was ist Spanking?

Der BDSM-Ratgeber empfiehlt äußerste Behutsamkeit in den sensiblen Regionen. Hierzu gehören sowohl männliche, als auch weibliche Genitalien (Brüste, Vagina und Hoden) und das Gesicht. Im Einmaleins des Schlagens raten wir dazu, den Kopf des Geohrfeigten mit der freien Hand zu halten, um den Kopf vor einem Schleudertrauma durch ein unkontrolliertes Zurseiteschleudern zu schützen. Der Schläger sollte unbedingt darauf achten, dass Ohren, Auge und Nase hier verschont bleiben.

Gegenstände wie Eisenstangen und Kabel empfehlen wir im Einmaleins des Schlagens ausdrücklich nicht, weil bei diesen Gegenständen der Schlag tief ins Gewebe eindringen kann. Dies gilt für alle schweren Gegenstände (hier sind Größe, Dicke und Flexibilität nicht von Bedeutung.

Der BDSM-Ratgeber für richtiges Schlagen

Das Einmaleins des Schlagens empfiehlt das Testen der Hilfsmittel am eigenen Körper, um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Schmerzen hiervon ausgehen und wie fest zugeschlagen werden kann. So kann jeder testen, ob die Hilfsmittel Spuren hinterlassen.

Hier lieber nicht klicken...

Der Grundsatz des Einmaleins des Schlagens lautet: Starte sanft, werde härter und beende intensiv. Zum Aufwärmen der zu schlagenden Körperstelle sollte der aktive Part kleine Hilfsmittel verwenden.

Vor dem ersten Schlag sollte unbedingt ein Safeword vereinbart werden, damit der Geschlagene bei zu starken Schmerzen oder Problemen die Möglichkeit hat, den Vorgang abzubrechen.

Die „Einmaleins des Schlagens“-Hilfsmittel

Die folgenden Hilfsmittel stellen wir in weiteren informativen Beiträgen etwas genauer vor. Dort gibt es Erklärungen und Tipps zur Anwendung:

Doch Hilfsmittel müssen nicht immer teuer sein, auch im Haushalt sind einige Gegenstände zu finden, die große Lust bereiten können. Lineal oder Kochlöffel kann man hier ebenfalls wunderbar verwenden.

VX Videostation

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here