Erotiklexikon: Quartett

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    quartett lexikon sexlexikon vierer sex eronite
    Quartett
    Willst du mich kennenlernen?
    « zurück zur Übersicht
    0
    (0)

    Erotische Steigerungsform des flotten Dreiers

    Sex mit mehreren Partnern gleichzeitig zu haben gehört zu den sexuellen Träumen, die sehr viele gern mal in der Praxis ausprobieren möchten. Meistens geht es dabei um einen flotten Dreier. Es geht aber noch besser. Die Steigerungsform des Dreiers (Threesome, Triole, Menage-á-troi) ist das Quartett.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

    Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe

    Was bedeutet ein Quartett beim Sex?

    Diese Praktik ist auch als Vierer bekannt. Vier Leute treffen sich zum Sex zu viert. Dabei geht es fast immer ohne Hemmungen zu. Das Quartett gibt es in vielen Variationen. Häufig treffen sich zum Beispiel zwei befreundete Pärchen zum Sex. Dabei ist auch ein Partnertausch möglich, aber keine Voraussetzung. Das muss aber nicht unbedingt erfolgen. In einer anderen Variante von Quartett haben drei Männer Sex mit einer Frau oder umgekehrt ein Mann Sex mit drei Frauen. In Pornovideos findet man Abkürzungen für die verschiedenen Variationen. M steht für Male – männlich und F für Female – weiblich. Entsprechend gibt es dann ein FFMM-, FFFM- oder FMMM-Quartett.

    Was bedeutet ein Quartett beim Sex?Was gibt es bei einem Quartett zu beachten?

    Beim Gruppensex geht es hoch her. Wer solche Aktionen plant, sollte sie nach Möglichkeit nicht in der eigenen Wohnung veranstalten. Es könnte Ärger mit den Nachbarn geben. Am besten eignen sich Swingerclubs, Stundenhotels oder Apartments, die stundenweise gemietet werden können. Die verfügen über die entsprechende Ausstattung. Man muss sich über Lärmbelästigung keine Sorgen machen und braucht hinterher nicht aufzuräumen.

    Bei einem Quartett in der eigenen Wohnung muss man ebenfalls berücksichtigen, dass ein normales Ehebett nicht dafür ausgelegt ist, dass sich vier Personen darin vergnügen. Es würde mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Bruch gehen. Anstatt Ärger und Verletzungen zu riskieren, kann der Fußboden mit Decken oder Matratzen ausgelegt und als Spielwiese benutzt werden.

    Erotikportal mit Flatrate

    Erfahrungsgemäß geht es bei einem Quartett wild durcheinander. Männer, die daran teilnehmen wollen, dürfen keine Berührungsängste vor anderen Männern haben. Am besten besprechen die Teilnehmer vorher, wie sie sich den groben Ablauf vorstellen, was erlaubt und was tabu ist. Bei einem Herrenüberschuss kann es vorkommen, dass die Frau zu hart bedrängt wird. Für solche Fälle ist es üblich, ein so genanntes Sicherheitswort (Safeword) zu vereinbaren. Das ist ein Wort, das in keinem Zusammenhang mit Sex steht. Wird es genannt, bedeutet es, dass die Frau genug hat. Da es beim Quartett richtig zur Sache geht, reicht ein einfaches Nein oder Stopp nicht aus, weil es missverstanden werden könnte.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    Vierer, Foursome
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Amateurin
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Bastonade
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"