Erotiklexikon: Stundenhotel

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Stundenhotel
    « zurück zur Übersicht
    4.7/5 - (4 votes)

    Weltweit beliebter Treffpunkt für schnellen Sex

    Manche Menschen finden Sex in der Natur oder an Orten in der Öffentlichkeit aufregend. Die meisten bevorzugen beim Sex jedoch lieber Privatsphäre und Diskretion. Unverheiratete Paare, die noch bei den Eltern wohnen, haben jedoch das Problem, dass sie oft nicht wissen wohin. Eine Möglichkeit stellt das Stundenhotel dar.

    Was ist ein Stundenhotel?

    Es handelt sich um Hotels, die Zimmer stundenweise vermieten. Die Mindestmietdauer beträgt eine Stunde. Wer will, kann ein Zimmer auch für den ganzen Tag mieten. Das macht aber kaum jemand. Menschen gehen ins Stundenhotel, weil sie dort ungestört Sex haben können. Der Preis für das Zimmer wird in bar bezahlt und das Personal an der Rezeption verlangt weder einen Ausweis noch stellt es Fragen.

    Stundenhotel

    Stundenhotels genießen in Deutschland einen schlechten Ruf. Sie werden überwiegend von Straßennutten benutzt, um dort Sex mit ihren Kunden zu haben. Der Kunde muss den Zimmerpreis übernehmen. Oft treffen sich auch Männer mit ihren Affären im Stundenhotel, besonders wenn beide verheiratet sind, aber nicht miteinander. In diesem speziellen Hotel finden sie Anonymität und Diskretion und können sich nach Herzenslust austoben.

    Direkt zum Hurenportal

    Beispielsweise sind die Betten in Stundenhotels extra verstärkt. Manch einer geht auch mit einem One-Night-Stand ins Stundenhotel. Das ist besser und sicherer als einen Fremden mit nach Hause zu nehmen.

    Stundenhotel international

    Einrichtungen dieser Art gibt es auf der ganzen Welt. In anderen Ländern haben sie keinen so schlechten Ruf wie in Deutschland, im Gegenteil. In vielen Ländern herrscht entweder Wohnungsknappheit oder Sex vor der Ehe ist verpönt. Da bieten Stundenhotels oft die einzige Gelegenheit für ein Liebespaar, wenigstens ein paar Stunden ungestört zu sein.

    Lies auch: So funktioniert kaufmich, das Portal für Hobbyhuren

    Sehr bekannt sind die Love Hotels in Japan, die genau diesem Zweck dienen. Auch in Brasilien sind Stundenhotels weit verbreitet. Dort nennt man ein Stundenhotel Love Motel. Die Zimmer zeichnen sich durch üppigen Luxus aus und sind mit Sauna und Whirlpool ausgestattet. Manchmal gehört sogar ein Swimmingpool zum Zimmer. Da die Miete nur kurzfristig ist, können sich auch weniger Wohlhabende ein Zimmer im Stundenhotel leisten.

    In Ghana vermieten geschäftstüchtige Unternehmer Hütten direkt am Strand, die Diskretion bieten. Neuerdings wird das Konzept des Stundenhotels weiterentwickelt. In Italien und in der Schweiz gibt es abgesonderte Parkplätze, auf denen man Sex im Auto haben kann. Da es sich nicht um öffentliche Flächen handelt, ist es nicht strafbar.

    Synonyme:
    Love Hotel
    « zurück zum Index
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Pornocasting
    Nächster ArtikelErotiklexikon: X-Stellung
    Eronite – Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen