Erotiklexikon: P‑Punkt

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    P-Punkt
    P-Punkt
    « zurück zur Übersicht
    4.7
    (15)

    Was ist der P‑Punkt und wo befindet er sich?

    Die Pro­sta­ta des Man­nes liegt unter der Bla­se, um die Harn­röh­re her­um. Sie kann nur über den ana­len Weg erreicht wer­den. Die Pro­sta­ta ist eine ero­ge­ne Zone, manch­mal auch P‑Punkt genannt, ihre Sti­mu­la­ti­on mit einem Fin­ger, dem Penis oder einem Sex­t­oy, sorgt für ein Ver­gnü­gen, das indi­vi­du­ell unter­schied­lich ist, aber oft eng mit der ero­ti­schen Situa­ti­on ver­bun­den ist.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Der Orgas­mus durch die Pro­sta­ta wird von Män­nern unter­schied­lich wahr­ge­nom­men: man­che mögen ihn sehr, ande­re mäßig, ande­re gar nicht. Und das kann sich im Lau­fe der Zeit ändern, auch in Abhän­gig­keit vom Part­ner. Der Anal­be­reich und der Anus sind eben­falls sehr emp­find­lich, und man­che Män­ner emp­fin­den ihn als ero­ge­ne Zone an, ande­re nicht.

    Ist er das Äquivalent des G‑Punkts bei Frauen?

    Bei fast allen Frau­en steigt der PSA-Wert (Pro­sta­ta­mar­ker) in der Harn­röh­re nach dem Orgas­mus deut­lich an. Bei mehr als der Hälf­te aller Frau­en befin­det sich die weib­li­che Pro­sta­ta im unte­ren Teil der Harn­röh­re, in der Nähe des Mea­tus Uri­na­tus. In die­ser Kon­fi­gu­ra­ti­on kann die weib­li­che Pro­sta­ta am Ein­gang der Vagi­na sti­mu­liert wer­den.

    P-Punkt

    Es ist der G‑Punkt, der gro­ßes Ver­gnü­gen berei­ten kann. Aber bei fast 40% der Frau­en befin­det sich die Pro­sta­ta ent­we­der im obe­ren Teil, in Rich­tung Bla­se, oder sie ist zu klein, um funk­ti­ons­fä­hig zu sein. In die­ser Kon­fi­gu­ra­ti­on bringt die Sti­mu­la­ti­on des G‑Punkts selbst bei einer Pro­sta­ta­mas­sa­ge wenig oder kein Ver­gnü­gen.

    P‑Punkt: Wie erreicht man technisch gesehen einen prostatischen Orgasmus?

    Die Pro­sta­ta ist eine inne­re Struk­tur, unge­schützt durch eine Epi­der­mis, daher zer­brech­lich. Wenn man einen Fin­ger etwa zwei Drit­tel des Weges in den Anus ein­führt, kann man eine klei­ne Kugel am vor­de­ren Teil des Rek­tums wahr­neh­men. Die Mas­sa­ge der Pro­sta­ta, anfangs leicht, dann etwas schnel­ler, wäh­rend sie weich bleibt, kann zu einer Erek­ti­on und dann zu einer Eja­ku­la­ti­on mit Orgas­mus füh­ren, eben aus­ge­löst durch die­se Pro­sta­ta­sti­mu­la­ti­on.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    • Ero­ge­ne Zone Pro­sta­ta: Tabu­bruch ana­le Sti­mu­la­ti­on bei Män­nern
    • Sex­spiel­zeug für Män­ner – Sex­t­oys, die ihn begeis­tern wer­den
    • Der Damm als ver­steck­ter Lust­punkt – war­um so unbe­kannt?

    P‑Punkt: Wie sieht ein prostatischer Orgasmus aus?

    Er vari­iert stark von Per­son zu Per­son. Vie­le bezeu­gen, dass der pro­sta­ti­sche Orgas­mus eher weni­ger inten­siv ist als der Orgas­mus bei Sti­mu­la­ti­on des Penis. Für eini­ge Schwu­le ist bei der Sodo­mie das ana­le Ver­gnü­gen in Kom­bi­na­ti­on mit dem Pro­sta­ta-Orgas­mus der Höhe­punkt der Lust.

    Gefällt dir die­ser Arti­kel?

    Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

    Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.7 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 15

    Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

    Da du die­sen Bei­trag moch­test…

    … fol­ge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

    Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

    Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?

    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"