Erotiklexikon: Jungzofe

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Jungzofe
    Jungzofe
    « zurück zur Übersicht
    5
    (16)

    Junge und gehorsame Dienerin ihrer Herrin

    Der Begriff Zofe kommt aus dem aus­ge­hen­den Feu­da­lis­mus. im 17. und 18. Jahr­hun­dert wur­den so Die­ne­rin­nen adli­ger Damen genannt. Zofen waren zwar nied­ri­ger gestellt als ihre Her­rin, aber oft auch von adli­ger Abstam­mung. Sie stan­den über den gewöhn­li­chen Die­ne­rin­nen und waren bei­spiels­wei­se für das Anklei­den ihrer Her­rin zustän­dig. Heu­te gibt es den Begriff Zofe bzw. Jung­zo­fe im BDSM.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Was bedeutet Jungzofe?

    Mit dem Begriff Jung­zo­fe ist nor­ma­ler­wei­se eine Zofe in der Aus­bil­dung gemeint. So wie frü­her jede adli­ge Dame zumin­dest eine Kam­mer­zo­fe hat­te, hat heu­te jede ech­te Domi­na eine Zofe. Die Zofe ist kei­ne Sex­skla­vin, son­dern eher eine Art Assis­ten­tin. Sie ist der Domi­na ein­deu­tig unter­ge­ord­net, führt aber eher deren Anwei­sun­gen aus. Bis sie weiß, was ihre Her­rin von ihr erwar­tet, dau­ert es eine gan­ze Wei­le. Des­halb spricht man von einer Jung­zo­fe als jemand, der noch Anfän­ger ist.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    Devo­te Fick­zo­fe: die feuch­ten Fin­ger am Bade­see (Sex­sto­ry)
    • Das Fetisch-Lexi­kon: Was ist eine Zofe?
    • Mögen Domi­nas pri­vat auch Kuschel­sex oder nur die har­te Nummer?
    • Skla­vin erzie­hen – wie geht das und was muss ich machen?

    Das typi­sche Kos­tüm einer Zofe ist eine Dienst­mäd­chen-Uni­form: ein kur­zes schwar­zes Kleid mit wei­tem Rock und wei­ßer Schür­ze, Netz­strümp­fe und High­heels. Auch Män­ner kön­nen als Jung­zo­fe aus­ge­bil­det wer­den. Dabei müs­sen sie häu­fig Frau­en­klei­der tragen.

    Was macht eine Jungzofe?

    JungzofeSie dient ihrer Domi­na mit ihren bes­ten Kräf­ten. Wie schon in den alten Zei­ten bei den Kam­mer­zo­fen gehört zum Bei­spiel auch das Anklei­den ihrer Her­rin zu ihren wich­tigs­ten Pflich­ten. Dar­über hin­aus muss sie auch ler­nen, wie man Sex­skla­ven rich­tig bestraft. Das muss sie auf Befehl ihrer Her­rin näm­lich eben­falls über­neh­men. Sie muss zum Bei­spiel ler­nen, wie man eine Ger­te oder eine Peit­sche rich­tig benutzt, wie stark man auf wel­che Kör­per­tei­le zuschla­gen darf (Beim Schla­gen eines Skla­ven dür­fen kei­ne blei­ben­den Schä­den ent­ste­hen!) und wie man bestimm­te Fol­ter­in­stru­men­te wie das Andre­as­kreuz oder den Pran­ger rich­tig benutzt.

    Auch sexu­el­le Befrie­di­gung gehört zu den Auf­ga­ben einer Jung­zo­fe. Sie muss auf Befehl ihrer Her­rin ihr die Muschi oder den Anus lecken, fast so wie ein Skla­ve. Wenn ein Skla­ve sich gut ver­hal­ten hat und die Her­rin ihn beloh­nen will, darf er Sex haben. Eine ech­te Domi­na wür­de sich jedoch nie­mals zum Sex mit einem Skla­ven her­ab­las­sen, dafür hat sie ihre Jung­skla­vin. Das wäre mit ihrer Wür­de unver­ein­bar. Statt­des­sen darf der Skla­ve dann die Jung­zo­fe ficken. Die­se hohe Gunst wird aber nur in weni­gen Aus­nah­me­fäl­len gewährt.

    Fetisch­por­tal mit Flatrate

    Gefällt dir die­ser Artikel? 

    Klick auf einen Stern für dei­ne Bewertung! 

    Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 5 /​ 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 16

    Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

    Da du die­sen Bei­trag mochtest… 

    … fol­ge uns doch gern auf: 

    Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst. 

    Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal überprüfen! 

    Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schreiben? 

    Synonyme:
    Zofe in Ausbildung
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Hörigkeit
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Subspace
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"