Das Porno-Lexikon: Was ist Vaginismus?

Von Dr. Dorothea Flogger
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
Das Porno-Lexikon: Was ist Vaginismus?
Das Porno-Lexikon: Was ist Vaginismus?
4.9
(11)

Vaginismus – Mythos und Wirklichkeit

Was ist dran am "Steckenbleiben" beim Scheidenkrampf?

Was ist Vagi­nis­mus? Bei die­ser Fra­ge sind wahr­schein­lich die meis­ten über­for­dert. Sie den­ken, es hand­le sich um eine Art von Per­ver­si­on, bei der es um die Vagi­na geht. In Wirk­lich­keit geht es beim Vagi­nis­mus um einen Schei­den­krampf, ein The­ma, das immer mal wie­der die Leu­te in feucht-fröh­li­chen Run­den dis­ku­tie­ren.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Das Sexlexikon: Was ist Vaginismus?Vaginismus aus medizinischer Sicht

Dass die Schei­de einer Frau mit einer kräf­ti­gen Mus­ku­la­tur aus­ge­stat­tet ist, weiß jeder Mann, der schon ein­mal spü­ren konn­te, wie die Muschi sei­ner Part­ne­rin bei ihrem Orgas­mus zuck­te und pul­sier­te und sei­nen stei­fen Schwen­gel regel­recht mas­sier­te. Wie alle ande­ren Mus­keln kön­nen sich auch die in der Vagi­na ver­kramp­fen. Das wird in der Medi­zin als Vagi­nis­mus bezeich­net. Dadurch wird Sex oft unmög­lich, zumin­dest aber sehr erschwert und schmerz­haft. In Extrem­fäl­len ist sogar das Ein­füh­ren eines Tam­pons oder eine vagi­na­le Unter­su­chung beim Frau­en­arzt unmög­lich.

Wodurch kann Vagi­nis­mus ent­ste­hen?

Aus­lö­ser sind immer uner­freu­li­che Ereig­nis­se, dar­un­ter zum Bei­spiel eine Ver­ge­wal­ti­gung, schmerz­haf­te Geburt oder ein rück­sichts­lo­ser Lieb­ha­ber, der ohne Rück­sicht in sie ein­dringt, auch wenn sie noch gar nicht nass und bereit zum Sex ist. Dadurch kann es pas­sie­ren, dass sie sich jedes­mal ver­krampft, wenn es zum Sex kommt und dadurch ein Ein­drin­gen nicht mög­lich ist.

Kann er in ihr steckenbleiben?

Dar­über gibt es immer wie­der pikan­te Geschich­ten, die sich die Leu­te am Stamm­tisch mit einem brei­ten Grin­sen erzäh­len. Fast jeder hat schon mal gehört, dass ein Bekann­ter eines Freun­des schon mal so was erlebt haben soll. Angeb­lich soll es hin und wie­der pas­sie­ren, dass ein Pär­chen sich nach dem Sex nicht tren­nen konn­te und zusam­men in die Not­auf­nah­me gebracht wer­den muss­te.

Die Wahr­heit ist jedoch, dass es noch kei­nen ein­zi­gen ver­bürg­ten Fall von Vagi­nis­mus gege­ben hat. Zumin­dest kei­nen, bei der sein bes­tes Stück in ihr gefan­gen war und aus eige­ner Kraft nicht mehr her­aus konn­te.

Wie können Ärzte Vaginismus behandeln?

Dafür gibt es neben einem all­ge­mei­nen Becken­bo­den­trai­ning eine spe­zi­el­le Phy­sio­the­ra­pie, bei der mit so genann­ten Vagi­nal­di­la­to­ren gear­bei­tet wird. Das sind im Prin­zip nichts wei­ter als medi­zi­ni­sche Dil­dos. So ermun­tern sie die Frau, damit zu spie­len, erst mit klei­nen, dann mit immer grö­ße­ren und so den Vagi­nis­mus, die Ver­kramp­fung der Schei­den­mus­ku­la­tur, all­mäh­lich zu lösen. Zusätz­lich wird sie dazu ange­hal­ten, so oft wie mög­lich zu mas­tur­bie­ren und an ihrer Muschi mit den Fin­gern zu spie­len. Das macht sie locker und ent­spannt und lässt sie nach einer Wei­le wie­der Freu­de am Sex fin­den.

Gefällt dir die­ser Arti­kel?

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.9 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 11

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

Da du die­sen Bei­trag moch­test…

… fol­ge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"