Pick-Up: Anleitung zur Vergewaltigung?

Von Julia Moreno
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
Pick-Up: Anleitung zur Vergewaltigung?
Pick-Up: Anleitung zur Vergewaltigung?
5
(10)

Mädels auf­rei­ßen und in Arsch und Fot­ze ficken. Gen­aus das wol­len die "Pick-Up-Artists", pro­fes­sio­nel­le Ver­füh­rer, gna­den­lo­se Auf­rei­ßer. Ihre Tricks sind so sim­pel wie erfolg­reich, ihre Masche zieht und so haben sie jeden Abend eine ande­re hei­ße Frau im Bett.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Auch in Deutschland wird Pick-Up immer beliebter

Oft beginnt es mit einem kur­zen Kon­takt über die Por­ta­le www​.augen​fick​.com und www​.blau​kon​takt​.com, wei­ter geht es dann meist pri­vat hin­ter ver­schlos­se­nen Türen.

Sarah Secret | Eronite.com | Foto: Studio 23Hier geht es nicht um Ken­nen­lern-Semi­na­re oder Flirt-Kur­se, hier steht nur eines im Mit­tel­punkt: Auf­rei­ßen, abschlep­pen, durch­fi­cken! Es sind moder­ne Ver­füh­rungs­künst­ler, Char­meu­re, Her­zens­bre­cher und Don Juans. Ver­mit­telt wer­den die Inhal­te von zum Bei­spiel von Chris van de Breu­kelen, der in der gan­zen Welt sei­ne Auf­reiß­er­se­mi­na­re gegen viel Geld anbie­tet. Er selbst ver­wen­det den Begriff Pick-Up nur ungern, spricht lie­ber von "Ver­füh­rungs­an­lei­tun­gen". Sei­ne Kun­den sind Män­ner. Aus­schließ­lich. Sie wol­len mehr Sex, mehr Frau­en. Immer mehr und mehr.

In Kursen lernen die Männer professionelles Aufreißen

Nicht nur unsi­che­ren Män­nern möch­te der Hol­län­der van de Breu­kelen hel­fen, auch den selbst­be­wuß­ten kann er noch den ein oder ande­ren Tipp oder Trick mit auf den Weg geben. Am Ende des Tages erhält jeder Teil­neh­mer eine Map­pe mit vor­ge­fer­tig­ten Sprü­chen und Check­lis­ten, die er "nur noch anzu­wen­den" braucht.

Pick-Up ArtistFemi­nis­tin­nen for­mie­ren sich nun zum Wider­stand, Pick-Up sei frau­en­ver­ach­tend, gar frau­en­feind­lich und för­de­re die Bereit­schaft zu Ver­ge­wal­ti­gung und sexu­el­lem Miß­brauch, da van de Breu­kelen den Ein­satz von Gewalt oder das heim­li­che Ver­ab­rei­chen von K.O.-Tropfen befür­wor­te. Tat­säch­lich lehrt er die Her­ren der Schöp­fung nicht ein­fach das unge­zwun­ge­ne Zuge­hen auf Frau­en, son­dern will, daß die Ker­le Frau­en ohne Umschwei­fe auf­rei­ßen und dazu brin­gen, sexu­el­le Hand­lun­gen und Sex mit ihnen zu haben.

Welt­weit begeis­tern sich Hun­dert­tau­sen­de für das The­ma Pick-Up. Die Kur­se sind meist aus­ge­bucht und visu­el­les Anschau­ungs­ma­te­ri­al wird für viel Geld vom Han­del ver­trie­ben. Nach den Semi­na­ren sol­len die Män­ner ihre "Opfer" zuerst auf­spä­hen über die ein­schlä­gi­gen und bekann­ten Kon­takt­bör­sen www​.augen​fick​.com  und www​.blau​kon​takt​.com, sie dann kon­tak­tie­ren und sich rasch ver­ab­re­den, um sie wil­lig zu machen und ziel­stre­big zum Sex zu kom­men.

Beim Erstkontakt soll das fremde Mädel gewürgt werden

Ganz so kraß stellt es van de Breu­kelen in sei­nen Lebens­hil­fen nicht dar, aber doch rät er dazu, unbe­kann­ten Frau­en ein­fach an den Hals zu fas­sen. Ein per­fi­des Vor­ge­hen, wie Frau­en­recht­ler und Femi­nis­tin­nen mei­nen. Doch kann man hier bereits von einem Miß­brauch spre­chen? Für einen Blo­wjob sol­len die Damen der Schöp­fung ein­fach mal auf das bes­te Stück gedrückt wer­den – ohne Vor­war­nung, ohne Rück­sicht. Funk­tio­niert das, um so Frau­en ins Bett zu bekom­men? Zahl­rei­che Vide­os sol­len es bewei­sen und die Kas­se des geschäfts­tüch­ti­gen Hol­län­ders klin­gelt und klin­gelt.

Pick-Up ArtistFrau­en­rechts­or­ga­ni­sa­tio­nen machen hier viel Lärm um nichts, van de Breu­kelen zeigt ledig­lich Tech­ni­ken, wie sie schon unse­re Ur-Ahnen anwand­ten und die die nie­de­ren Ins­tik­te einer jeden Frau anspre­chen. Ein Frau­en­held wird der Kurs­teil­neh­mer aber dadurch noch lan­ge nicht. Und schon gar kein Ver­ge­wal­ti­ger unter dem Deck­man­tel des Pick-Up.

Gefällt dir die­ser Arti­kel?

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 10

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

Da du die­sen Bei­trag moch­test…

… fol­ge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"