Sex im Fitnessstudio – So treibt ihr’s heimlich im Sportclub

Von Daniel Kemper
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Sex im Fitnessstudio – So treibt ihr's heimlich im Sportclub
Sex im Fitnessstudio – So treibt ihr's heimlich im Sportclub
4.9
(26)

Heimliche Fantasie: Sex im Fitnessstudio

Kein Wunder. In Sportstudios gibt es haufenweise attraktive Menschen mit durchtrainierten Körpern. Alle leicht bekleidet, so dass die Schweißperlen auf der Haut gut sichtbar sind. Da ist der Gedanke an Sex im Fitnessstudio mit einem dieser attraktiven Sportpartner nicht weit weg. Doch wie vorgehen? Schließlich ist ein Sportstudio kein FKK-Club. Um etwaigen Ärger zu vermeiden, sollte man behutsam vorgehen.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Die ersten Signale setzen

Sex im Fitnessstudio – So treibt ihr's heimlich im Sportclub
Model: Ariella Vantara

Als Erstes muss der potentiellen Partnerin vermittelt werden, dass man sie als mögliche Sexualpartnerin auserkoren hat. Leute, die Fitnessstudio besuchen, stehen auf durchtrainierte Körper. Und genau diesen gilt es in Szene zu setzen. Mit plumper Angeberei hat das nichts zu tun. Eher mit geschickter Flirttaktik. Man sucht sich ein Gerät, welches das Objekt der Begierde von seinem Platz aus gut sehen kann, und schon kann es losgehen.

Je nach Gerät sehen die Taktiken natürlich ein wenig anders aus. Laufbänder und Stepper sind für Frauen genial, weil sie auf diesen Geräten ihre durchtrainierten Hintern so richtig schön zur Geltung bringen können. Da sich bei diesen Geräten die Geschwindigkeiten selber einstellen lassen, kann man den Schnelligkeitsgrad des “Arschwackelns” selbst wählen. Ein Mann, der hier bei zwanzig Minuten Training zusieht, wird danach wie hypnotisiert sein.

Männer sollten eher auf Geräte setzen, die für die Brustmuskulatur konzipiert wurden. Ebenfalls zu empfehlen sind Hantelbänke. Diese befinden sich meist in der Nähe großer Spiegel. So kann man die auserkorene Dame gut im Blick behalten und ab und an ein erschöpftes Lächeln in ihre Richtung werfen.

Je nach eigener Ausdauer sind die Aufenthalte im Sportstudio länger oder kürzer. Von daher können sich diese Flirttaktiken auch schon mal über mehrere Wochen hinziehen. Bitte nichts überstürzen. Wer Sex im Fitnessstudio möchte, sollte es langsam angehen.

➤ ARIELLA VANTARA

Vorbereitungen für den ersten Sex im Fitnessstudio

War das Flirten erfolgreich und der Schwarm hat angebissen, müssen nun die nächsten Schritte geplant werden. Die ersten beiden Dinge, die es zu klären gilt, sind der Zeitpunkt und die Location. Am besten ist eine Uhrzeit, zu der sich nicht allzu viele Personen im Studio aufhalten. Wer regelmäßig trainieren geht, dem werden solche Zeitspannen auffallen. Als geeigneter Ort für den Sex im Fitnessstudio sind die Duschen zu empfehlen. Diese liegen meist hinter den Umkleidekabinen und sind vor Blicken geschützt.

Außerdem kann der prasselnde Wasserstrahl der Brause so manches Geräusch übertünchen. Manche Sportclubs bieten auch einen abgelegenen Sauna-Bereich an. Dies ist aber verständlicherweise für Sex im Fitnessstudio nicht zu empfehlen. Heißer Sex ist schön und gut, aber in Atemnot sollte es nicht ausarten.

Sportlicher Sex

Sex im Fitnessstudio – So treibt ihr's heimlich im Sportclub
Sex im Fitnessstudio – So treibt ihr’s heimlich im Sportclub

Abgesehen von den Geräten lässt sich Sex auch ohne Hilfsmittel sportlich gestalten. Bei der Missionarsstellung befindet sich der Mann ohnehin bereits im Liegestütz. Wenn nun die Arme und das Becken im Takt vor und zurückstoßen, ist das definitiv Powersex. Dehnübungen sind ebenfalls sehr reizvoll. Vor allem bei Frauen, die ihre Beine weiter spreizen als gewöhnlich, oder sich gleich über den Kopf legen.

Für Sit-Ups muss man die Füße nicht hochlegen. Man kann sie auch einfach wahlweise um den Partner schlingen, oder besagten Partner gleich ganz in sich eindringen lassen. So intensiv war die Bauchmuskelübung noch nie. Sex im Fitnessstudio sollte schließlich angemessen zelebriert werden.

Sex im Fitnessstudio außerhalb der Öffnungszeiten

Wer die Betreiber der Location gut kennt, kann auch einfach nach dem Schlüssel fragen. Das ganze Studio für sich alleine zu haben, kann sehr erregend sein. Plötzlich sind nicht nur die Hantelbänke als Unterlage möglich. Auch die Laufbänder ließen sich für außerordentlich geile Zweierübungen einstellen. Gepresst gegen einen Sandsack oder auf die Gummimatten am Boden lassen sich kleinere Machtspiele ausleben. Ketten und Gewichte gibt es ebenfalls zuhauf, was bei SM-Spielen von Vorteil ist.

➤ ARIELLA VANTARA

Achtung: Viele Studios haben übergroße Fenster, damit das Geschehen im Inneren von außen beobachtet werden kann. Ob die Betreiber der Sportstätte allerdings Sex im Fitnessstudio als Werbung im Sinn hatte, bleibt fraglich. Andererseits dürften sich die Besitzer freuen, wenn es danach neue Anmeldungen hagelt.

Fazit

Sex im Fitnessstudio ist bestimmt kein Muss. Gehört aber dennoch zu den Dingen, die man einfach einmal ausprobiert haben sollte. Vor allem, wenn man eine gewisse Affinität für Fitness hat und auf entsprechend durchtrainierte Körper steht. Generell ist das natürlich etwas für jeden, der auf Sex an ungewöhnlichen Orten steht.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
➤ Das große Exklusiv-Interview mit Camgirl Gymbunny
➤ Amateurin Lisa1987: Mit Sex hält sie ihren Körper straff
➤ Sex-Gymnastik: 4 Übungen für mehr Orgasmen
➤ Gymbunny Pornos – von der Provinz in die Erotikwelt
➤ Frauenärztin: «Sex hält fit – nicht nur die Vagina»

Der Vorteil von Sex im Fitnessstudio liegt auf der Hand. Schließlich betritt man solche Gebäude, um Kalorien zu verbrennen. Was man beim Sex ebenfalls tut. Außerdem ist der Sex intensiver, je sportlicher die Partner sind. Und in einem Sportclub trifft man normalerweise häufig auf fitte Menschen.

Es gibt sogar Personen, die Sportstudios zu ihren hauptsächlichen Jagdrevieren machen. Namen wie Gymbunny fallen einem hier sofort an. In einige Videos kann man auch wunderbar beobachten, wie man sich unbemerkt zum Sex im Fitnessstudio trifft und diesen auch auslebt. Wer diesen Text aufmerksam gelesen und noch nicht restlos überzeugt ist, kann sich die Filmchen ja mal zu Gemüte führen.

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 26

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"