Erotiklexikon: Luxushure

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Luxushure
    Luxushure
    Willst du mich kennenlernen?
    « zurück zur Übersicht
    4.8
    (21)

    Prostituierte für anspruchsvolle Freier

    In der Welt der Sexarbeiter sind nicht alle Frauen gleich. Es gibt verschiedene Abstufungen. Ganz unten stehen die Straßenhuren, gefolgt von den Nutten in Laufhäusern. Etwas besser sind Nutten in Bordellen und Saunaclubs. An der Spitze steht das Luxus-Escort, auch Luxushure oder Edelnutte genannt.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

    Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe

    Was zeichnet eine Luxushure aus?

    Luxushure
    Luxushure

    Für den Begriff Edelhure oder Luxusnutte gibt es keine exakte Definition. Fest steht nur, dass es sich um Frauen für Männer handelt, die Ansprüche stellen. Von einer Luxushure erwarten sie, dass sie attraktiv und von Kopf bis Fuß makellos gestylt ist. In der Öffentlichkeit würde man sie für eine Geschäftsfrau oder eine bekannte Persönlichkeit halten. Luxushuren arbeiten nicht in Bordellen oder Saunaclubs.

    Sie besuchen ihre Kunden entweder in deren privaten Wohnungen oder in Hotels. Für ihre Dates machen sie sich sorgfältig zurecht. Sie tragen teure Wäsche und wissen genau, wie sie einen Mann verführen können. In Bezug auf die Wünsche der Kunden sind sie sehr flexibel. Sie können dominant oder devot auftreten.

    Wie läuft ein Date mit einer Luxushure ab?

    Luxus-Escorts stehen weder an Straßenecken herum noch warten sie im Bordell auf Freier. Sie sind entweder bei einer Escort Agentur angemeldet und können dort gebucht werden oder sie haben ihre eigene Website und einen Manager, der sich um die Buchungen kümmert. So weit wie möglich wird auf die Wünsche des Kunden eingegangen.

    Zum Hurenportal ➤

    Vielen Männern gefällt es zum Beispiel, wenn sie äußerlich normal gekleidet sind, als Unterwäsche aber sexy Dessous von bester Qualität tragen. Sie heizen den Kunden an, indem sie vor ihm tanzen und strippen. Das Date mit einer Luxushure dauert meistens nicht nur 30 oder 60 Minuten. Viele Kunden buchen sie für eine ganze Nacht oder fliegen sogar mit ihr in den Urlaub.

    Welche Ansprüche haben  Luxushuren?

    In erster Linie geht es um das Honorar. Wie viel es ist, wird von Fall zu Fall ausgehandelt. Es handelt sich aber um mehrere Hundert Euro pro Stunde. Das stellt sicher, dass sich nur vermögende Kunden eine Luxushure leisten können. Da sie gut verdienen, sind Luxushuren wählerisch.  Sie nehmen nur Dates mit einer bestimmten Mindestdauer der Buchung an. Wenn ihnen ein Kunde nicht gefällt, können sie eine Buchung auch ablehnen.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    ➤ Die 3 größten No-Gos im Umgang mit Prostituierten
    ➤ Sex-Story: Die schamlose Hure und der Afrikaner
    ➤ Sexsüchtig mit 19: Gangbang-Schlampe Xisca Bond im Interview
    ➤ AO-Huren ficken – Sex ohne Gummi trotz Kondompflicht
    ➤ Respektvoller Umgang: Escorts wollen nicht „Hure“ oder „Nutte“ genannt werden

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 21

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    High-Class-Hure, Edelhure
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Sklavia
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Harnröhrenstimulation
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"