Respektvoller Umgang: Escorts wollen nicht „Hure“ oder „Nutte“ genannt werden

Von Carlos Galvez Otoño
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Respektvoller Umgang: Escorts wollen nicht „Hure“ oder „Nutte“ genannt werden
Respektvoller Umgang: Escorts wollen nicht „Hure“ oder „Nutte“ genannt werden
Willst du mich kennenlernen?
4.9
(7)

Respektvoller Umgang mit Escorts wichtig

Ein respektvoller Umgang ist in jeder zwischenmenschlichen Beziehung von entscheidender Bedeutung. Doch besonders bei der Begegnung zwischen Kunden und Escorts ist ein angemessenes Verhalten unerlässlich. Immerhin handelt es sich hierbei um eine sensible Tätigkeit, die auch von gesellschaftlicher Stigmatisierung betroffen ist. Dennoch zeigt eine Umfrage von Kaufmich, dass mehr als 70% der Escorts schon einmal von Kunden beleidigt wurden. Dies ist nicht nur unangebracht, sondern auch verletzend und unprofessionell.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe

Eine der wichtigsten Erkenntnisse der Umfrage ist, dass ein respektvoller Umgang bei einem echten Treffen für 88,6% der Escorts besonders wichtig ist. Dies gilt jedoch auch für die virtuelle Kommunikation. Trotzdem scheint die Hemmschwelle, was Beleidigungen betrifft, in der anonymen virtuellen Kommunikation niedriger zu sein. Fast die Hälfte der befragten Sexarbeiterinnen bestätigt, dass Kunden virtuell respektloser mit ihnen kommunizieren als bei einem realen Treffen. Das ist ein alarmierender Trend, der angegangen werden muss.

80 Prozent wollen nicht “Nutte” oder “Hure” genannt werden

Es ist jedoch nicht nur die virtuelle Kommunikation, die das Risiko von unangemessenen Verhaltensweisen erhöht. Es gibt auch Fälle, in denen Kunden während eines Treffens die Grenzen überschreiten. In solchen Fällen ist es wichtig, dass Escorts in der Lage sind, angemessen zu reagieren. Die Umfrage zeigt, dass fast 60% der Befragten das virtuelle Gespräch oder das reale Treffen sofort beenden, wenn sie mit respektlosen Kommentaren oder Verhaltensweisen konfrontiert werden. Es ist jedoch auch ermutigend zu sehen, dass ein Drittel der Escorts die Kunden darauf aufmerksam macht, dass respektvolles Verhalten erwartet wird. In jedem Fall ist es wichtig, dass Escorts in der Lage sind, ihre Grenzen zu setzen und für sich selbst einzustehen.

Direkt zu kaufmich.com

Ein weiteres wichtiges Ergebnis der Umfrage ist die Art und Weise, wie Kunden Escorts ansprechen sollten. Fast 80% der Befragten bevorzugen den Begriff “Escort”. Erst dann folgen Begriffe wie “Sexarbeiterin” oder “Sexdienstleisterin”. Es ist wichtig zu betonen, dass der Begriff “Hure” oder “Nutte” als abwertend empfunden wird. Diese Begriffe sollten vermieden werden, da sie respektlos und herablassend sind.

Respektvoller Umgang: Escorts wollen nicht „Hure“ oder „Nutte“ genannt werden

Es ist auch interessant zu sehen, dass nur 14,5% der befragten Personen die Ansprache mit den korrekten Pronomen für wichtig halten. Obwohl es wichtig ist, die Identität von Escorts zu respektieren, scheint die Verwendung von Pronomen in der Praxis weniger relevant zu sein. Dennoch ist es wichtig zu betonen, dass die Verwendung der korrekten Pronomen Teil eines respektvollen Umgangs ist und daher empfohlen wird.

Escorts sind keine Opfer, sondern professionelle Dienstleister,

Abschließend lässt sich sagen, dass ein respektvoller Umgang bei Dates von entscheidender Bedeutung ist. Escorts sind professionelle Dienstleister und verdienen es, mit Respekt und Würde behandelt zu werden. Kunden sollten sich bewusst sein, dass ihr Verhalten nicht nur das Wohlbefinden der Escorts beeinträchtigt, sondern auch ihre eigene Erfahrung beeinflussen kann. Eine positive Erfahrung für alle Beteiligten ist nur möglich, wenn ein respektvoller Umgang gewährleistet wird.

Direkt zu kaufmich.com

Es ist auch wichtig zu betonen, dass eine angemessene Wortwahl nicht nur für Kunden von Bedeutung ist. Die Gesellschaft im Allgemeinen sollte lernen, Sexarbeit als eine legitime Tätigkeit anzuerkennen und die Menschen, die sie ausüben, zu respektieren. Das bedeutet, dass Begriffe wie “Hure” oder “Nutte” aus dem Vokabular gestrichen werden sollten. Diese Worte haben eine lange Geschichte der Stigmatisierung und Diskriminierung und sind oft mit negativen Stereotypen und Vorurteilen verbunden.

Respektvoller Umgang: Escorts wollen nicht „Hure“ oder „Nutte“ genannt werden

In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig zu betonen, dass Sexarbeit eine selbstbestimmte Tätigkeit ist. Escorts sind keine Opfer, sondern professionelle Dienstleister, die sich für diesen Beruf entschieden haben. Sie verdienen es, mit Respekt und Würde behandelt zu werden und sollten nicht stigmatisiert oder diskriminiert werden.

Lese-Tipp für dich von Eronite 555Lies auch:
• 10 Benimmregeln im Umgang mit Escorts
• 10 Tipps für ein perfektes Escort Date
• Escort gebucht – Was kann ich gegen meine Nervosität tun?
• Nutte nach Hause bestellen: Darauf solltest du achten!
• Prostitution und Regeln – Was muss man im Bordell beachten?

Die Umfrage von Kaufmich zeigt, dass es noch viel Arbeit zu tun gibt, um einen respektvollen Umgang bei Dates zu fördern. Es ist jedoch ermutigend zu sehen, dass Escorts in der Lage sind, angemessen auf unangemessene Verhaltensweisen zu reagieren. Kunden sollten sich bewusst sein, dass ihr Verhalten Konsequenzen haben kann und dass ein respektvoller Umgang für alle Beteiligten von Vorteil ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein respektvoller Umgang bei Dates von entscheidender Bedeutung ist. Escorts verdienen es, mit Respekt und Würde behandelt zu werden, und Kunden sollten sich bewusst sein, dass ihr Verhalten Konsequenzen haben kann. Es ist auch wichtig, dass die Gesellschaft im Allgemeinen Sexarbeit als eine legitime Tätigkeit anerkennt und die Menschen, die sie ausüben, respektiert. Nur so kann eine positive Erfahrung für alle Beteiligten gewährleistet werden.

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"