Erotiklexikon: 24/7

    Von Eronite Pornolexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
    24/7
    « zurück zur Übersicht

    24/7 – zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar

    Eine gelebte SM-Beziehung: Die Abkürzung 24/7 steht für vierundzwanzig Stunden am Tag und sieben Tage die Woche. Verwendet wird dieser Begriff hauptsächlich im BDSM-Bereich. Hier besteht die Dom-Sub-Partnerschaft nicht nur aus gelegentlichen Spielchen, sondern wird nonstop ausgelebt.

    24/7 – zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbarArgumente aus der Sicht des dominanten Parts

    Eine Sklavin, über die man 24/7 verfügen kann, ist der Traum vieler Doms. Eine Sexsklavin und Bedienstete, die einem rund um die Uhr zur Verfügung steht. Nicht nur das Bier zur Couch bringt, sondern ihn auch mit einem Blowjob in der Halbzeitpause beschenkt. Und ihm auch sonst jeden Wunsch von den Lippen abliest.

    Morgens entscheidet man, was der Partner anzieht und lässt sich das Frühstück ans Bett bringen. Tägliche Aufgaben wie Hausarbeit und Einkaufen werden vom devoten Part übernommen, während man sich selbst auf andere Dinge konzentrieren kann.

    Es wird festgelegt, mit wem der Partner Kontakt haben darf und wie oft gemeinsam ausgegangen wird. Abends kann es dann, je nachdem wie gut sich Partner im Laufe des Tages benommen hat, zu erotischen Handlungen kommen. Auch hier hat der dominante Part das Sagen und kann sich nach Strich und Faden verwöhnen lassen.

    Argumente aus der Sicht des devoten Parts

    Gerade wer in seinem Beruf viele Entscheidungen treffen muss, möchte im Privatleben das Zepter aus der Hand geben und jemand anderen die Auswahl treffen lassen. Wer vollkommen auf das Urteil seines Partners vertraut, ist in der Lage, sich 24/7 an seinen Partner zu binden. Es kann sehr beruhigend sein, sich einfach fallen zu lassen.

    Fetischportal mit Flatrate

    Die Verantwortung für all die lästigen, täglichen Dinge abzugeben an einen dominanten Partner, der die richtigen Entscheidungen für einen treffen wird. Dass man sich diesem Entscheidungsträger gegenüber dankbar und devot verhält, versteht sich von selbst in einer 24/7-Beziehung. Diese Dankbarkeit wird gerne durch sexuelle Handlungen bekundet, die dem dominanten Part gefallen und letzten Endes auch der eigenen Befriedigung dienen.

    Geht das überhaupt?

    Ist es möglich eine BDSM-Beziehung 24/7 zu leben? Bei dieser Frage scheiden sich die Geister. Das schwierige für Außenstehende ist, dass Vertreter beider Meinungen glaubwürdige Argumente haben, warum eine 24/7 Beziehung funktioniert oder eben nicht funktionieren kann. Letzten Endes können nur die zwei direkt Beteiligten entscheiden, ob 24/7 für sie eine Option ist oder nicht.


    Jede lebende Sprache ist einer ständigen Veränderung unterworfen. Einige Begriffe werden im Alltag immer weniger gebraucht und verschwinden eines Tages ganz. Dafür tauchen andere Wörter neu auf. Sie dienen häufig zur Beschreibung neuer Produkte oder Angebote. Dazu gehört auch die Abkürzung 24/7.

    Was bedeutet 24/7 und woher kommt es?

    Wie so viele andere Begriffe auch kommt 24/7 aus den USA. Die Abkürzung bezieht sich auf die Phrase 24 hours per day, 7 days per week. Damit ist gemeint, dass ein Angebot oder Service zu jeder Zeit verfügbar ist, 24 Stunden am Tag und an jedem Tag der Woche, einschließlich dem Wochenende oder Feiertagen. Der deutsche Ausdruck dafür lautet rund um die Uhr. Wegen seiner Kürze und Einprägsamkeit setzt sich aber 24/7 immer mehr durch. Die meisten Menschen wissen, was damit gemeint ist, wenn sie beim Surfen im Internet auf diese Angabe stoßen. Wegen der Gesetze zu den Ladenöffnungszeiten gibt es in Deutschland jedoch kaum Geschäfte, die rund um die Uhr geöffnet haben.

    24/7 in der Erotik

    Es gibt mehrere Pornos, in deren Titel die Abkürzung 24/7 vorkommt. Ab und zu mag es auch mal in größeren Städten ein Laufhaus oder einen Saunaclub geben, der rund um die Uhr geöffnet ist. Derartige Angebote sind jedoch selten. In der Regel findet sich die Abkürzung eher bei Onlineshops. Für Firmen, die ihre Produkte Online verkaufen, gelten die Ladenöffnungszeiten nicht. Dort können Kunden einkaufen, wann immer sie wollen. Diese ständige Verfügbarkeit trägt wesentlich dazu bei, dass Onlineshopping immer beliebter wird. Sie setzt die Ladengeschäfte in den Städten und Gemeinden unter Druck, da diese nicht mithalten können.

    Die Gesetze verhindern, dass sie 24/7 öffnen dürfen. In Sachen Sex gibt es Angebote mit der Angabe 24/7 dagegen eher selten. Manche Camgirls sind rund um die Uhr verfügbar. Die meisten bevorzugen jedoch einen festen Zeitplan, zu dem sie Online sind. Im privaten Bereich sieht das natürlich anders aus. Dort ist es sogar besser, Sex 24/7 zu haben als nach einem festen Stundenplan. Mit der Abkürzung ist gemeint, dass beide zusammen Sex haben sollten, wann immer sie Lust haben, nicht nur zu einem festgelegten Zeitpunkt.

    Synonyme:
    Vierundzwanzig Sieben
    Nicht klicken!
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Ohrfeigen
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Lolita
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.

    SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

    Please enter your comment!
    Please enter your name here