Irina Faust: Hardcore-Darstellerin beim Porno-Casting in München

Von Stephan Gubenbauer
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Irina Faust: Hardcore-Darstellerin beim Porno-Casting in München
Irina Faust: Hardcore-Darstellerin beim Porno-Casting in München

4.8
(15)

Irina Faust beim Pornocasting in München

Den 27. April sollten sich alle Pornofans und angehende Pornodarsteller dick im Kalender anstreichen. Denn an diesem Tag findet in München das Eronite Pornocasting statt. Mit dabei ist Irina Faust, die es beim Sex auch mal etwas härter mag.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Die Rahmenbedingungen fürs Erotikcasting

Zunächst einmal die Bedingungen, unter denen jeder Erwachsene am Pornocasting teilnehmen kann. Es handelt sich um ein echtes Casting, bei dem jeder seine Eignung für einen Pornofilm austestet. Wer schon immer einmal unter realen Bedingungen in einem Pornofilm mitspielen wollte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. Diejenigen, die sich bewähren und als Mann die nötige Standhaftigkeit beweisen, können später sogar in diesem Bereich arbeiten und gutes Geld verdienen.

Irina Faust
Irina Faust

Wer Irina Faust treffen und vielleicht sogar Sex mit ihr haben will, muss 99 Euro investieren. Vergleicht man das mit dem, was geboten wird, ist der Betrag sehr günstig. Das gilt übrigens nur für den Vorverkauf. An der Abendkasse wird ein Aufschlag von 40 Euro fällig. Also schnell zugreifen.

Im Preis enthalten sind die Teilnahme am Dreh, Essen und Getränke, die Benutzung der Duschen und Umkleiden und natürlich genügend Zeit mit der Hardcore Darstellerin.
Neben dem normalen Erotikcasting gibt es auch ein Fetischcasting, das im Vorverkauf 139 Euro kostet.

Hier jetzt bewerben!

Man kann auch nur zuschauen. Das Voyer-Ticket kostet 79 Euro und beinhaltet auch Essen und Getränke sowie ein Treffen mit den Stars. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das Ticket mit einem Zuschlag von 40 Euro für die aktive Teilnahme aufzuwerten.

Wissenswertes über Irina Faust

Irina Faust: Hardcore-Darstellerin beim Porno-Casting in München
Irina Faust mit Studentin Aneta beim Pornocasting im Dezember 2023

Bei Irina ist der Name zumindest teilweise Programm. Sie steht nämlich auf Fisting und das gleich doppelt. Sie liebt es, wenn der Mann mit seiner Faust gleichzeitig in ihre Vagina und ihren Anus eindringt und ihr so ein zweifaches Lusterlebnis beschert. Auch der Mann kommt auf seine Kosten, denn er erlebt eine Frau, die in seinen Armen vor Wonne stöhnt und sich windet.

Irina Faust ist mit ihren 42 Jahren in der Branche eigentlich eine MILF, aber das merkt man ihr kaum an. Beim Pornocasting und vor der Webcam agiert sie wie eine junge Frau. Beim Sex ist sie nicht auf ein bestimmtes Geschlecht fixiert. Sie treibt es mit Männern genauso wie mit Frauen.

Hier jetzt bewerben!

Mit Blümchensex hält sie sich nicht auf. Das ist ihr zu langweilig. Als Hardcore Darstellerin liebt sie Praktiken wie Deepthroat, Analsex und eben Fisting.
Ursprünglich kommt Irina Faust aus der ehemaligen Sowjetunion, ist aber schon lange in Deutschland, sodass es keine Sprachprobleme gibt – beim Sex spielt das Gespräch ohnehin nur eine untergeordnete Rolle. Auf ihrem Profil gibt sie an, in einer festen Beziehung zu leben, aber offen für einen Seitensprung zu sein.

Auf diversen Seiten im Internet kann sich jeder ein Bild von der Pornodarstellerin machen und dies dann beim Erotikcasting bestätigen.

Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass Irina Faust jedem Darsteller, auch wenn er anfangs noch etwas unbeholfen ist, eine Chance gibt, mit ihr eine heiße Zeit zu verbringen.

So könnte das Erotikcasting mit Irina Faust ablaufen

Wer beim Erotikcasting mitmacht, hat nicht automatisch Sex mit allen Darstellerinnen. Schließlich haben sie ein entscheidendes Wort mitzureden. In der Regel gibt es zunächst ein Interview, in dem sich der Teilnehmer vorstellt und etwas über sich erzählt. Niemand muss Angst haben, den ganzen Tag im Einsatz zu sein. Das Casting läuft ab wie bei einem normalen Pornodreh und Warten gehört auch dazu.

Irina Faust: Hardcore-Darstellerin beim Porno-Casting in München
Irina Faust: Hardcore-Darstellerin beim Porno-Casting in München

Bei der Auswahl der Darsteller ist Irina nicht wählerisch. Sie kennt kaum Tabus und auch die Männer, die mit ihr drehen, unterliegen kaum sexuellen Einschränkungen. Neben Fisting steht sie auch auf Gruppensex. Hier muss der Mann Standfestigkeit beweisen, was nicht immer einfach ist. Die gesamte Atmosphäre ist jedoch sehr erregend, so dass viele schon allein deshalb starke Erektionen bekommen und der Pornocasting ein Erfolg wird.
Beim Pornocasting geht es in erster Linie um den Spaß am Sex mit Irina Faust. Natürlich werden die Teilnehmer auch bewertet und wer eine gute Leistung zeigt, hat die Chance, als Pornodarsteller zu arbeiten.

Zwischen den Szenen bleibt genügend Zeit, um einen Happen zu essen und sich mit den Darstellerinnen anzufreunden. Jede gibt gerne ein Autogramm und gegen Dirty Talk haben die meisten Darstellerinnen auch nichts einzuwenden.

Hier jetzt bewerben!

Wenn das Pornocasting am Abend zu Ende geht, haben einige eine glänzende Zukunft als Pornodarstellerin vor sich, aber alle haben eine Reihe unvergesslicher Erfahrungen gemacht, die sie nie wieder machen können.

Beim Pornocasting in München wird der Traum vom Pornodarsteller für alle für einen Tag wahr, für manche auch länger. Für knapp hundert Euro kann sich jeder im Vorverkauf sein Ticket sichern. Ein besonderes Highlight für München ist die Hardcore-Darstellerin Irina Faust. Sie liebt es, wenn es beim Sex etwas härter zugeht. Ihre besondere Vorliebe gilt dem Fisting, wobei es ihr auch nichts ausmacht, doppelt penetriert zu werden.

Auch beim Sex reicht ihr nicht immer ein Mann, sondern sie lädt gerne mehrere Männer zum Gruppensex ein. Die Jury schaut dabei genau hin, was die einzelnen Teilnehmer abliefern, denn es könnte ja sein, dass sich unter den Teilnehmern so mancher Star von morgen befindet. Dieser kann dann in verschiedenen Filmproduktionen mitspielen.
Wer also Lust hat, die Pornowelt aus der Sicht eines Darstellers zu betrachten, sollte nicht länger zögern. Es wird sicherlich seinen Blick auf die Welt der Erotik verändern.

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 15

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"