Start Interviews & Porträts 13 Fragen an Surimay Young – Das Interview

13 Fragen an Surimay Young – Das Interview

0
Voraussichtliche Lesedauer: 7 Minuten
Surimay Young | Eronite.com

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Surimay Young – Auf Rough Fuck und Fisting steht sie!

Sie ist zart, doch privat steht sie auf die harte Nummer, Hatefuck ist ihre Nummer eins. Äußerlich das typische „Mädchen von nebenan„, hat sie es faustdick hinter den Ohren und treibt es sexuell lieber in der Öffentlichkeit. Wir hatten das Pornosternchen im Interview.

Surimay Young | Eronite.com
Surimay Young – gefesselt wird sie am liebsten gefickt

Eronite: Herzlichen Dank, daß Du unseren Lesern und Leserinnen Rede und Antwort stehst. Erzähl bitte etwas von Dir! Wer bist Du und was machst Du?
Surimay Young
:
 Ich selbst würde mich als das typische Mädchen von nebenan bezeichnen, die nett und hilfsbereit zu ihren Nachbarn ist, zu niemandem NEIN sagen kann und stets Friede, Freude, Eierkuchen liebt, allerdings kommt man mir blöd, kann ich ganz schön fies werden. Meine Freunde meinen, ich bin kein Mädchen, sondern dann eher der Kumpel mit dem man viel Scheiße bauen kann, die gerne in die Rolle eines kleinen Kindes zurück fällt, an passender Stelle albern und ziemlich crazy ist. Ja, das kann ich auch nur bestätigen, denn langweilig wird es mit mir nicht so schnell. Bin für vieles zu haben, ich denke mir immer, alt werden kann ich immer noch :-) Ich gehe nicht der Norm nach, bin nicht gern wie jede andere und provoziere auch gern privat mit meinem Äußerem, also knallige Farben, ausgefallene Klamotten, die ich meist selber mache. Wahrscheinlich ist dies auch die Zauberformel dafür, daß mich viele jünger schätzen als ich bin. Dennoch darf man nicht denken, ich sei total naiv und nur verrückt. Wenn ich weiß, worauf es ankommt, bin ich die Erwachsene schlechthin. Mein Motto heißt immer: NO Risk, No FUN… und ICH MUSS FUNKTIONIEREN.

Eronite: Das klingt toll, können Dich Deine Fans auch irgendwo (öffentlich) treffen, z. B. auf den Erotikmessen?
Surimay Young:: Ja, das können sie. Meine erste Venus in Berlin hatte ich letztes Jahr hinter mich gebracht, dort konnte man mich am Starwalk sehen und ich hoffe auf vielleicht auch noch die ein oder andere Erotikmesse, aber dieses gebe ich meinen Fans dann noch früh genug bekannt.

Eronite: 
Bist Du denn vor der Webcam zu sehen? Oder drehst Du lieber Pornofilme?
Surimay YoungUm ganz ehrlich zu sein, bin ich nicht so oft vor der Webcam, wenn doch, dann nur weil ich gerade dann auch wirklich Bock darauf habe. Ich halte nicht viel davon, meinen Fans oder den Usern Geilheit vorzuspielen. Oft bin ich auch vor der Webcam, um dort rede und Antwort zu stehen – und meist kommt die Lust dann schon von ganz alleine. Um die Frage also noch einmal zu beantworten, ich LIEBE es, meine eigenen kleinen versauten Filmchen zu drehen.

Künstlername: Surimay (auch bekannt als Surimay Young)
Geburtsdatum: 06.08.1985
Wohnort/Region: Ich komme aus der Nähe von Soest in NRW
Sternzeichen: Ich bin eine Löwin
Körpergröße: stolze 1,73 m
Gewicht: Ich wiege meist so zwischen 53 und 56 kg, habe mich schon lange nicht mehr auf die Waage gestellt, aber es verändert sich da meist nichts, das sehe ich ja an meinen Hosen ;-)
BH-Größe: Mhm ja, mal so mal so, eigentlich 75 B, aber die Dinger fallen ja auch immer unterschiedlich aus :-)
Lieblingsfilme: Ich liebe „Dirty Dancing“, ja typisch Frau, aber mir egal :-) Ansonsten finde ich „Wanted“ sehr geil und „Nicht auflegen“ mit Collin Farell, aber der Oberhammer ist sowieso „Herr der Ringe“ und ich mag gern Horrorfilme, aber wenn ich ehrlich bin, ist die Welt da draußen viel zu schön und interessant, um sie vor der Glotze zu verbringen und wenn überhaupt, mache ich lieber meine eigenen Filme :-D
Hobbys: Von meinem 6. Lebensjahr an bis zu meinem 23. Lebensjahr bin ich Dressu geritten und das gar nicht mal schlecht! Heute schreibe ich nur noch Gedichte (aber keine schnulzigen), fahre gerne Fahrrad oder Inliner und LIEBE und LEBE die Technomusik
Lieblingsfarben: Pink und rot
Das mag ich: Die Frage hat einen großen Umfang, wenn’s dabei um Essen geht, ist es Milchreis ;-)
Das mag ich gar nicht: Auch hier hoffe ich, ihr meint das Essen :-D Dann sind es Fisch und Pilze und überhaupt alles, was aus dem Meer kommt!

Surimay Young | Eronite.com
Ihr schlanker Körper und die Naturbrüste sind ihr Kapital

Eronite: Welche Stellung magst Du privat am liebsten und warum? Magst Du diese Variante auch beim Pornodreh?
Surimay Young: Ich finde es absolut mega geil, im Doggystyle in den Arsch gebumst zu werden, erst Recht,wenn er mich vorne dann noch berührt. Natürlich mag ich diese Variante auch beim Drehen, zudem ist sie auch sehr praktisch und das Filmen ist dabei auch sehr gut :-)

Sexy Chrissy im Interview - 13 Fragen

Eronite: Worauf achtest Du bei Männern zuerst, was ist Dir wichtig?
Surimay YoungHygiene! ich denke, das ist allen Frauen wichtig, ansonsten achte ich bei Männern als erstes auf die Augen, die sagen viel über das Innere eines Mannes aus.

Eronite: Wie bekommt Dich ein Mann am besten rum? Gibt es etwas, daß Dich schwach werden läßt?
Surimay YoungNicht mit ’ner blöden, plumpen Anmache und Geschnulze, sondern eher mit niveauvoller Direktheit. Was mich schwach werden läßt, kommt auf den Mann an, aber wenn’s passt, dann der Blick und der Duft – und ich stehe darauf, wenn ein Mann einen schönen Nacken hat und eine leichte Taille.

Eronite: Erstes Date: Küssen ja oder nein?
Surimay YoungWenn er mir gefällt und die Situation passt: JA!

Eronite: Reizt Dich die Öffentlichkeit? Würdest Du „public“ einen Porno drehen?
Surimay Young: Hihi, jaaaaaaa, immer!!! Meine meisten Filme habe ich public oder in der Öffentlichkeit gedreht. Kann ich nur weiterempfehlen, denn das eigene Bett ist doch auf Dauer sehr langweilig und das von dem anderen auch, denn an vier Beinen und einer Madratze kann man nicht soviel verändern wie in der Öffentlichkeit.

Eronite: Findest Du, daß jeder Mensch einen Fetisch hat? Hast du auch einen wenn ja welchen?
Surimay YoungBestimmt, aber die meisten müssen ihn erst finden oder sich derart sexuell verausgaben, daß sie Neues ausprobieren und so darauf stoßen. Haha, ob ich einen Fetisch habe? Das wüßtet Ihr wohl gern was??? Ja ich habe auch einen, ich stehe auf Öl, aber auch dies kommt auf die Situation an :-D

Surimay Young | Eronite.com
Surimay kann auch mal die sexy Göre sein!

Ich gucke gerne Pornos!

Eronite:. Wie gehst Du mit negativer Presse um? Ist Dir das egal oder nimmst Du Dir das zu Herzen?
Surimay YoungNaja, also ich kann mir sowas schon zu Herzen nehmen, aber über diese Phase bin ich, denke ich, nun hinüber. Ich habe gelernt, daß auch negative Presse Werbung für mich sein kann und jeder immerhin noch, der es sieht, seine eigene Meinung hat :-)

Eronite: Eiscreme oder Schokolade? Champagner oder Mineralwasser? Hund oder Katze?
Surimay YoungEigentlich weder Schoki noch Eis, ich mag keine Süßigkeiten, aber wenn kein Weg dran vorbei führt, dann Eis. Und eher Champagner, denn  Mineralwasser mag ich gar nicht und Champagner eigentlich auch nicht so, aber Sekt und Wein sind dann schon eher meins ;-) Hund oder Katze? Geht auch beides? Da ich zur Zeit Katzen haben, dann wohl Katze…

Eronite: Schaust Du privat auch Pornos? Wenn ja, worauf stehst Du, welche Praktiken erregen Dich?
Surimay YoungJa, ich gucke gerne Pornos. Worauf ich stehe? Nicht erschrecken, denn dies ist Rough Fuck oder auch gefesselt werden, Gangbang oder Fisting!

Eronite: Was planst Du für Deine (berufliche) Zukunft? Könntest Du Dir vorstellen, in einem Eronite-Film mitzuspielen?
Surimay YoungIch plane insoqweit gar nichts, ich weiß zwar, wo ich hin will, aber ich plane das nicht. Das kann ich auch gar nicht, denn ständig öffnen sich neue Türen, die ich noch nicht kannte und mich neugierig machen. In einem Film von Euch? Ja, das könnte ich, aber über Kleinigkeiten müßte man reden.

Eronite: Vielen Dank für das Interview! Wo kann man mehr von Dir sehen?
Surimay YoungIch danke Euch, es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht, Eure Fragen zu beantworten! :-) Mehr von mir sehen könnt Ihr hier auf diesem Portal!

Big7 - Die Amateurcommunity

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here