Start Interessantes & News Christfluencer gegen Domina: Heiße Schlacht im TV-Duell

Christfluencer gegen Domina: Heiße Schlacht im TV-Duell

0
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Christfluencer gegen Domina: Heiße Schlacht im TV-Duell

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Wer gewinnt das Duell im Fernsehen?

Jede Wette, dass es ziemlich schmutzig werden wird: es treffen ein Christfluencer und eine Domina im TV-Duell aufeinander. Das Battle Christfluencer gegen Domina verspricht einiges an Spannung. Größere Gegensätze lassen sich kaum erdenken. Erleben wir, wie Christfluencer Joshua Domina Lady Nadine Bauer auf den „rechten“ Weg zurück führt? Oder sind wir live dabei, wenn sie ihm vor Millionen Zuschauern so richtig die Hölle heiß macht? Wir wissen es nicht genau. Hier aber schon mal ein kleiner Vorgeschmack darauf, wie das TV-Duell Christfluencer gegen Domina aussehen könnte.

Christfluencer gegen Domina: Heiße Schlacht im TV-DuellChristfluencer – was ist das denn!?

Nun, ein Christfluencer ist nichts anderes als ein christlicher Influencer. Statt wie andere Influencer im Netz für Pickelcreme oder Schuhe zu werben, versucht er (oder auch sie) via Youtube-Channel die christliche Botschaft unters Volk zu bringen. Dagegen ist im Prinzip auch nichts zu sagen. Dumm nur, dass die meisten Christfluencer aus der evangelikalen Szene und damit aus einer verdammt konservativen – um nicht zu sagen reaktionären – Ecke der Christenheit kommen. Sex vor der Ehe? Absolut undenkbar! Gleichgeschlechtliche Liebe? Laut Bibel verboten! SM? Das Werk des Satans! Bei letzterem würde wohl auch unsere Domina Lady Nadine Bauer nicht widersprechen. Sie würde darin allerdings auch etwas zutiefst Positives sehen, wie man annehmen darf. Kurzum: Das Duell »Christfluencer gegen Domina« verspricht verdammt spannend zu werden. Und ja, hier treffen Gegensätze aufeinander, die sich allenfalls im Geheimen anziehen dürften. Von wegen verborgene Sehnsüchte und Leidenschaften und so.

Los geht’s: Die Show Christfluencer gegen Domina beginnt

Tosende Beifallsstürme des Publikums im Studio. Wilde Kamerafahrten. Und eine geradezu martialische Musik, als ob gleich die Gladiatoren in die Arena einziehen würden. Genau so kommt es denn auch. Christfluencer Joshua und Domina Lady Nadine Bauer kommen von links und rechts ins Studio und steuern gezielt auf ihre gegenüberstehenden Pulte beim Spiel Christfluencer gegen Domina zu. Dazwischen platziert sich die Moderatorin des Abends. Joshua trägt ein weißes Hemd, darüber einen beigen Pullunder und eine Stoffhose samt akkurat platzierter Bügelfalte, die perfekt zum wohl gesetzten Seitenscheitel passt. Er sieht ein klein wenig aus wie Ende 40, ist aber erst Anfang 20, wie wir von der Moderatorin erfahren.

» Direkt zu Lady Nadine Bauer

Seine Gegnerin kommt da schon deutlich gewagter daher. Hochhackige, lange Stiefel, ein gewagtes Lederoutfit und natürlich die obligatorische Peitsche als nettes Accessoire in der rechten Hand. An Schminke hat die Lady auch nicht gespart. Ihre bevorzugte Farbe ist nicht nur dabei eindeutig schwarz. Schaut man sich die Dame so an, kann einem bei diesem Duell Christfluencer gegen Domina schon ein wenig Angst werden um den armen Joshua. Der bekreuzigt sich auch erst einmal und begrüßt dann „Schwester Lady Nadine Bauer“, wie er sie nennt. Die wiederum antwortet mit einem nicht unbedingt herzlichen „Hey, Waschlappen!“. Es geht los.

Christfluencer gegen Domina: Heiße Schlacht im TV-DuellChristfluencer gegen Domina: Teufelsaustreibung und Teufelsanbetung

Die Moderatorin bittet beide, sich zunächst einmal kurz vorzustellen. Lady Nadine Bauer ergreift sofort das Wort und macht deutlich: Ich bin teuflisch und liebe es Männer zu quälen. Sie sei Domina aus Lust und Berufung. Was andere Leute und vor allem Christen darüber denken, gehe ihr am Allerwertesten vorbei. Außerdem sei es immer noch besser, irgendeiner Kröte von Kerl den Arsch zu verdreschen oder ich einer intensiven Schwanzfolter zu unterziehen, als sich das salbadernde Gewäsch eines christlichen Fanatikers anzuhören. Außerdem, so Lady Nadine Bauer, sei die Hölle allemal unterhaltsamer und geiler als jeder nur denkbare christliche Himmel.

Christfluencer gegen Domina – der erste Punkt ist gesetzt. Joshua muss da natürlich widersprechen. Er bedauert die Leder-Lady für ihr sündiges Treiben, ist aber davon überzeugt, dass sie nichts dafür können. Er glaubt vielmehr, dass Satan von ihr Besitz ergriffen habe und sie nun nicht mehr loslasse. „Es ist jedoch noch nicht zu spät, Schwester“, sagt er direkt an sie gewandt. Sie solle umkehren, an das Evangelium glauben und sich ganz auf Jesus einlassen.

» Direkt zu Lady Nadine Bauer

Selbstverständlich würde er ihr da beistehen und sie begleiten. Christfluencer gegen Domina? Das Publikum ist gespalten. Beide haben Fans mit ins Studio gebracht. Joshuas Seite ist mit Kruzifixen und Bibeln bewaffnet, die Unterstützer von Lady Nadine Bauer wiederum fallen durch recht freizügiges Outfits auf.

Warum beim Duell »Christfluencer gegen Domina« nur eine gewinnen kann

Die Moderatorin stellt beiden dann ihre erste Aufgabe, die sie jeweils in zwei Minuten zu bewältigen haben. Joshua soll das Wort Analfisting erklären, weigert sich aber das zu tun, weil es dabei um eine wahrhaft unchristliche und widernatürliche Praktik handle, die die Faust Gottes mit aller Macht bestrafen würde. Kein Punkt für Joshua, da er die Aufgabe nicht gelöst hat. Jetzt ist Lady Nadine Bauer an der Reihe. Sie soll ein Gebet aufsagen. Kein Problem. „Herr oder wer auch immer, schenke mir immer wieder neue Sklaven, die ich glücklich machen kann, wenn ich sie wie den letzten Dreck behandle“, betet sie vor. Volltreffer. Die Moderatorin wertet das eindeutig als Gebet, während sich Christin mindestens drei mal hintereinander bekreuzigt. Der Punkt geht also an die Lady. Schnell wird deutlich, dass Joshua beim Duell Christfluencer gegen Domina auf verlorenem Posten steht. Man ahnt bereits jetzt, wer diese Schlacht gewinnen wird.

Muss eine Domina Männer hassen?

Christfluencer gegen Domina? Das Ganze müsste eher Mittelalter gegen Freiheit lauten. Lady Nadine Bauer macht immer und immer wieder deutlich, dass sie Lust bereitet und dass Lust doch wohl auch ein Geschenk Gottes sei – vorausgesetzt es gebe ihn wirklich, versteht sich. Joshua hat da nicht viel entgegen zu setzen. Er währt sich nach Kräften, hat aber letztlich keine Chance. Die Moderatorin von Christfluencer gegen Domina bringt es auf den Punkt: „Die Gesellschaft ist viel weiter und offener, als viele vermeintliche Christen.“ Ob wir so eine Show im Fernsehen wirklich sehen wollen? Unbedingt! Christfluencer gegen Domina dürfte allemal unterhaltsamer sein als Pocher gegen den Wendler.

Anmerkung: So könnte ein TV-Duell zwischen den beiden aussehen. Wie es tatsächlich gewesen sein wird, werden unsere Leser Ende März/Anfang April wissen. Denn dann wird die Sendung auf ZDF neo ausgestrahlt.

Big7 - Die Amateurcommunity

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here