Start Interessantes & News Diese sechs Dinge hassen Männer im Bett

Diese sechs Dinge hassen Männer im Bett

0
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Diese sechs Dinge hassen Männer im Bett

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Was hassen Männer im Bett beim Sex mit ihrer Liebsten?

Diese Dinge sollte deine Freundin oder Frau immer beachten!

Für Männer ist Sex immer gut? Von wegen! Auch Männer können durchaus schlechte Sexerlebnisse haben. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die Herren der Schöpfung glücklich zu machen. Als Frau gibt es jedoch ein paar Kleinigkeiten, die ihm die Lust ganz schnell verderben können. Obwohl wir es gut meinen, hassen Männer im Bett so manche Anwandlung ihrer Partnerin!

Damit du künftig keinen enttäuschten Mann mehr vor dir hast, solltest du die folgenden sechs Dinge kennen, denn das hassen Männer im Bett wirklich:

Diese sechs Dinge hassen Männer im Bett1. Dein Selbstbewusstsein ist verschwunden

Kaum etwas hassen Männer im Bett so sehr wie eine Frau, die sich aus eigener Schuld nicht richtig fallen lassen kann. Du denkst ständig an deinen Bauch, die kleinen Dellen am Po und die haarigen Beine? Doch nicht diese Dinge hassen Männer im Bett, sondern die Gedanken, die die Frau sich darum macht. Den meisten Männern fällt es nicht einmal auf, wenn du deine Beine in der Eile am Morgen nicht mehr rasiert hast.

Sehr wohl fällt es ihm aber auf, wenn du ständig angespannt bist, permanent versuchst die Beine unter der Decke zu verbergen und dich gehemmt verhältst.

2. Du willst es unbedingt perfekt

Schauspiel und Perfektionismus hassen Männer im Bett, denn bei echtem Sex sollte es schmutzig, leidenschaftlich und echt zugehen. Du brauchst keinen perfekten Körper, um deinen Partner geil zu machen, deine kleinen Makel dürfen ruhig gut sichtbar sein.

In den meisten Fällen hassen Männer im Bett, wenn die Frau plötzlich die Stellung wechselt um besser auszusehen oder das Licht ausschaltet, damit du ihre Falten nicht siehst.

Bedenke immer: Er hat dich so genommen wie du bist und er ist mit dir im Bett! Würde er das tun, wenn du ihm nicht gefällst?


★  www.starshows.fun  ★


3. Du spielst den Pornostar

Die Herren der Schöpfung schauen gern Pornos, aber künstliche Pornostars hassen Männer im Bett. Wenn die Blondine im Film debil in die Kamera schaut und lächerlich stöhnt, dann hat das kaum eine anregende Wirkung auf Männer. Viele Männer schauen Pornos sogar ohne Ton. Wenn du daher jetzt anfängst mit einem Schauspiel, stöhnst und schreist wie eine Wilde und am Ende sogar noch den Orgasmus vortäuschst, dann wirst Du ihn damit nicht begeistern!

Tipps & Tricks: So machst du jede Frau wahnsinnig

Inked Awards: Texas Patti in den USA nominiert für "Best oral"4. Bewegung ist nicht Dein Ding

Bewegungslose Frauen hassen Männer im Bett, denn dann könnten sie gleich eine Gummipuppe zu Hilfe nehmen. Sex ist etwas Beidseitiges, warum solltest du immer nur liegen, während er die Arbeit habt? Knutschen, Stellungswechsel, umschlungene Beine, sehnsüchtige Blicke – nichts hassen Männer im Bett mehr als eine Frau, mit der das alles nicht möglich ist. Sei aktiv, bewege dich, denn damit förderst du sogar deinen Orgasmus. Stellungen gibt es genug, so zum Beispiel den eingeschlagenen Nagel oder so einiges unter der Dusche. Noch nicht von gehört? Schau in unserem Porno- und Sexlexikon!

5. Stille Nacht, geile Nacht?

Mit Elan und Leidenschaft ist er mit dem Kopf zwischen deinen Schenkeln verschwunden, seine Zunge verführt wahre Künste und du? Du bleibst einfach stumm! Damit wirst du ihn nicht nur verunsichern, sondern vermutlich auch abturnen. Wie wäre es mit ein bisschen Dirty Talk? Männer mögen es, wenn sie an deiner Reaktion erkennen, dass sie dich geil machen. Stumme Frauen hingegen hassen Männer im Bett, denn richtig guten Sex kann man nicht nur sehen, sondern auch hören.

6. Ständige Ablenkung

Du musst noch einkaufen und die Decke könnte auch mal wieder gestrichen werden? Quatsch mit Deinen Freundinnen drüber, aber lass solche Gedanken beim Sex weg, denn das hassen Männer im Bett. Und sprich es erst recht nicht aus! Was gar nicht geht: währenddessen auf Tinder surfen! Du solltest Dich mit ganzem Herzen auf das konzentrieren was gerade zwischen euch passiert, sonst ist es mit dem sexuellen Vergnügen schnell vorbei.

VX Videostation

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here