Darum ist Public Sex in den Dünen so geil

Von Stephan Gubenbauer
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Darum ist Sex in den Dünen so geil
Darum ist Sex in den Dünen so geil
4.9
(25)

Düne als Bühne

Im Auf und Ab der Dünen wird der Traum von tausend und einer Nacht zur Realität. Mit dem richtigen Partner kann die Illusion von Kalifen, Sindbad und dem guten, erotischen Geist aus der Lampe, Realität werden. Wer sich auf das orientalische Rollenspiel vom Sex in den Dünen einlässt, vergisst schnell, dass er eigentlich mit vielen anderen Gästen am deutschen Nordseestrand liegt.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Dünen sind Sandberge. Wer sich ganz oben befindet, wird nicht nur von allen anderen besser wahrgenommen. Man befindet sich quasi auf einem der Höhepunkte des Strandes oder Wüste. Wer auf Public Sex in den Dünen steht, für den sind diese Sandberge genau richtig. Erotische Handlungen in der Öffentlichkeit haben nun einmal ihren Reiz. Je öffentlicher die Location, desto stärker der Kick. Eine Düne fungiert als Bühne, auf der man sich und seine geilen Spielereien präsentieren kann.

Für manche ist es eine Mutprobe, für andere ganz normaler Alltag. Sex in der Öffentlichkeit. Ob Strand oder Wüste, das Urlaubsfeeling ist vorhanden und kann ausgesprochen befreiend wirken. Wer sich davon mitreißen lässt, der wird es ausprobieren wollen. Nicht umsonst mutiert der Strand am Ballermann nach jedem Einbruch der Dunkelheit zur hemmungslosen Fickwiese.

Sex in den Dünen – Es ist noch Sand da, Maria

Ein bisschen Sand im Getriebe muss nichts Negatives sein. Im Gegenteil. Die vielen einzelnen Körner können ein angenehm kratziges Gefühl auf der Haut verursachen. Je nach Vorliebe und Schnelligkeit der eigenen Bewegung lässt sich dieses Kratzen steigern. Wer SM-Spielen nicht abgeneigt ist, sollte sich mit dem Thema Sand beschäftigen und Sex in den Dünen zumindest einmal ausprobieren.

Darum ist Public Sex in den Dünen so geil
Darum ist Public Sex in den Dünen so geil

Zugegeben: Auf orale Spielchen sollte man im Sand verzichten, doch alles andere ist mehr als nur möglich. Sandiger Untergrund passt sich an, ähnlich wie bei einem Wasserbett. Wenn es beim Sex dann mal knirscht, kann man von seinem eigenen, untrainierten Körper ablenken und alles auf die Sandkörner schieben.

Eine Wanderdüne als Lebensphilosophie

Heute hier und morgen dort. Die Wanderdüne befindet sich an dem Ort, an den der Wind sie eben hin geweht hat. Ähnlich wie einst die Freibeuter auf ihren Segelschiffen. Die Sorglosigkeit übt eine gewisse Faszination aus. Tun und lassen, was man mag. Egal, an welchem Ort.

Es gibt genug Menschen, die versuchen, nach diesen Maximen zu leben. Lebenskünstler und Abenteurer, die ihre sexuellen Gelüste an unterschiedlichen Orten und mit verschiedenen Partnern ausleben. Je nachdem, wo der Wind des Lebens sie gerade hin geweht hat. Der Wunsch nach Freiheit wird hier in seiner extremsten Form ausgelebt.

Zum Smart Dating »

Dieses Feeling von Sex in den Dünen, gepaart mit der exotischen Umgebung, stellt für viele den ultimativen Kick dar. Es soll sogar Leute geben, die aufgrund der erotischen Dünenabenteuer immer wieder Urlaub in Wüstenregionen unternehmen.

Wie eine Fata Morgana

Welcher heterosexuelle Mann hat noch nicht davon geträumt? Eine einsame Oase mit wunderschönen Palmen. Die Luft um einen herum flimmert wegen der Hitze. Auf den Spuren von Kara ben Nemsi und Sindbad dem Seefahrer war man den ganzen Tag unterwegs. Durch die Wüste, auf der Suche nach neuen Abenteuern. Auf der Oase wartet eine orientalische Schönheit. Verschleiert und dennoch erotisch freizügig gekleidet lässt sie jeden Mann sofort spüren, dass es sich bei dieser sexy Erscheinung um die Königin der Wüste handeln muss.

Und genau diese atemberaubende Traumfrau kommt nun direkt auf einen zu, um sich devot dem Willen ihres neuen Meisters hinzugeben. Anmutig schreitet sie die Düne hinauf und kniet sich zu den Füßen ihres neuen Gebieters. Ihre Hand gleitet nach oben und bettet sich auf die Stelle des Mannes, die sie besonders gern hat. Zwar möchte sie dieses Mal mit ihren Reibungen keinen Geist aus einer Flasche befreien, dafür aber dem besten Stück ihres Herrn zu voller Größe verhelfen.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• Der Ratgeber für den perfekten Sex am Strand
• Kein Sex im Urlaub – Deutscher wollte Schadenersatz
• Nachgefragt: Dürfen Kondome und Sextoys mit den Urlaub?
• FKK-Strände: zu viel Sex zerstört Dünen auf Ibiza
• Sexgeschichte: Öffentlich am Strand als Weiberfotze

Kurz darauf ist der Moment gekommen und das Glied streckt sich der exotischen Schönheit in voller Größe entgegen. Es ist an der Zeit, die Pracht endlich von dem Stoff zu befreien und der Wüstenwelt zu präsentieren. Mit zärtlichen Bewegungen holt sie ihn hervor, um ihn sogleich mit ihrem Mund zu umschließen. Bevor es zum oralen Höhepunkt kommt, lässt sie auf Geheiß ihres Herren von ihm ab. Nun liegt es an ihr, sich vollends zu entblößen und mit gespreizten Beinen erwartungsvoll in den Sand zu legen. Ein wahrer Anblick für Götter, der zum Verweilen einlädt. Doch natürlich kann hier kein Mann lang widerstehen und wird sich umgehend zu der wartenden Frau begeben.

So trocken die Wüste und der Sex in den Dünen auch ist, umso feuchter ist die Frau, die einen problemlos vollends in sich aufnimmt. Mit einem dankbaren Lächeln quittiert sie den ersten Stoß. Ihre Augen verlangen nach mehr. Die rhythmischen Bewegungen werden schneller, bis beide schließlich in den Zustand geilster Ektase verfallen.

Handelt es sich um eine Fata Morgana? Einen Tagtraum? Oder könnte das geile Erlebnis Realität werden? Ist der Fick hoch oben auf einer Düne wirklich so geil? Fragen über Fragen, hier hilft nur der Selbstversuch. In diesem Sinne: Ab zum Sex in den Dünen!

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 25

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"