Start Interessantes & News Andere Leute ohrfeigen – geht das so einfach?

Andere Leute ohrfeigen – geht das so einfach?

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Andere Leute ohrfeigen - geht das so einfach?

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Die schallende Ohrfeige – mehr als nur rohe Gewalt

Wie einfach ist es, Backpfeifen zu verteilen?

Noch vor wenigen Jahrzehnten galten Ohrfeigen als legitimes Mittel in der Kindererziehung, das nicht nur von den Eltern, sondern manchmal auch von genervten Lehrern eingesetzt wurde. Dabei ist es gar nicht so einfach, zumindest in der Öffentlichkeit, einen anderen zu ohrfeigen.

Andere Leute ohrfeigen - geht das so einfach?Warum ist das so?

Der physische Effekt von Ohrfeigen ist eher gering. Sie treffen normalerweise die Wangen und verursachen einen kurzen, stechenden Schmerz, der schnell nachlässt. Bleibende Schäden sind in der Regel nicht zu befürchten. Trotzdem hat die Ohrfeige eine negative Bedeutung, weil sie (meist unbewusst) als Verletzung der Ehre des Geohrfeigten angesehen wird. Wer Ohrfeigen austeilt, demonstriert seine Macht und Überlegenheit über den Geohrfeigten, weil er dessen Abwehrmechanismusüberwinden kann. Der Effekt verstärkt sich noch, wenn die Ohrfeige laut schallt und man sie in der Öffentlichkeit vor Zeugen verabreicht.

★  www.flatrate.fun  ★

Gibt es denn Hemmungen, andere Menschen zu ohrfeigen?

Auf jeden Fall, da eine Ohrfeige eine negative Bedeutung hat. Sie ist als Bestrafung und Warnung gedacht und bringt Missfallen zu der geohrfeigten Person oder deren Verhalten zum Ausdruck. Selbst wenn gute Gründe für eine Ohrfeige vorliegen, halten sich die meisten Menschen in der Öffentlichkeit eher zurück. Das kommt daher, weil sie sich der bestrafenden und ehrverletzenden Wirkung der Ohrfeigen bewusst sind. Die Hemmungen verstärken sich noch, wenn die geohrfeigte Person offensichtlich körperlich unterlegen ist (Frauen, Kinder, ältere oder hilflose Personen).

Warum Porno und Blowjob zusammengehören

Kann man diese Hemmungen abbauen?

Ja, das ist durchaus möglich , wenn die Ohrfeigen ihre negative Bedeutung verlieren und einfach ohne ersichtlichen Grund verabreicht werden, wie das zum Beispiel im Drehbuch eines Films verlangt wird oder manchmal auch als interessantes und eigenwilliges Spiel bei einer Party praktiziert wird. Unter solchen Umständen können Ohrfeigen sogar Spaß machen, ganz besonders, wenn der Geohrfeigte nicht stillhalten muss, sondern sich revanchieren darf.

Worauf müssen wir achten?

Die Schläge sollten der aktive Part nur mit der Handfläche führen. Der Name Ohrfeige ist irreführend. Backpfeife trifft es viel besser, weil die Schläge auf die Wangen (Backen) treffen sollten. Wird dagegen auf die Ohren geschlagen, kann das Trommelfell beschädigt werden. Ebenso muss man acht geben, die Augen nicht zu treffen. Damit der passive Part keine ernsthaften Verletzungen erleidet, ist es ratsam, Ringe vor dem Ohrfeigen besser zu entfernen.

Das Fetisch-Lexikon: Was ist Spanking?

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here