Start Interessantes & News Barcelona Erotik Show präsentiert Promotionsvideo APRENDER

Barcelona Erotik Show präsentiert Promotionsvideo APRENDER

0
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
Barcelona Erotik Show präsentiert Promotionsvideo APRENDER

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Die persönliche und sexuelle Identität

Die Barcelona Erotik Show (El Salón Erótico de Barcelona) präsentiert APRENDER, das Werbevideo dieser Ausgabe mit Noemí Casquet, das uns über Freiheit und Lernen informiert.

Die diesjährige Show des Barcelona Erotik-Salons findet vom 3. bis 6. Oktober statt, die von einer großen Revolution in Inhalt und Programm gekennzeichnet ist: feministischer, integrativer, offener, reflektierender und unterhaltsamer. Mit dem Ziel, eine globale und evolutionäre Vision von Sexualität anzubieten.

Barcelona Erotik Show präsentiert Promotionsvideo APRENDERWir müssen reden!

Das Video dreht sich um Freiheit und Lernen, zwei grundlegende Achsen zum Aufbau unserer persönlichen und sexuellen Identität und zeigt die auf Sexualität spezialisierte Journalistin Noemí Casquet, die in diesem Jahr auch der Sprecherin des Salons ist.

Von Geburt an lernen wir. Wir lernen kontinuierlich. Wir lernen, in unsere Familie, unsere Gruppe, unsere Gesellschaft zu passen. Um zu überleben, akzeptiert zu werden, gemocht zu werden. Und so allmählich, Schritt für Schritt, verlieren wir aus den Augen, was wir wirklich fühlen, was wir wirklich sind, was wir wirklich wollen. Und wenn wir aufhören zu denken, ob wir frei, frei von Gedanken, Handlungen und Entscheidungen sind, müssen wir antworten, dass wir es nicht sind. Das sind wir nicht.

Und diese Schlussfolgerung ist der erste Stein, um das, was wir für selbstverständlich halten, zu dekonstruieren, das, was wir gelernt haben, zu verlernen und wieder damit zu beginnen, unsere eigene Identität aus der Freiheit aufzubauen.

Regie der Werbevideos des Erotik-Salons führt der Regisseur Carles Valdés. Zusammen mit Juli Simón leiter er in diesem Jahr auch erstmals den Salón Erótico Barcelona.

Die Videos der letzten Ausgaben der Show wurden in wenigen Stunden viralisiert und kamen zum Beispiel mit PATRIA (2017) und EL MANIFIESTO DE NACHO VIDAL (2016) mit 4 bzw. 1,5 Millionen Ansichten auf YouTube an. Sie haben auch mehrere Auszeichnungen erhalten, beispielsweise für NORMAL-Spot (2016), der den Silbernen Löwen in der Filmkategorie in Cannes gewann – und den Preis für die beste virale Werbung 2016.

NOEMÍ CASQUET

Noemí Casquet (Sabadell, 1992) ist Journalistin und Autor mit den Schwerpunkten Sexualität und Reisen. Mit ihrem ersten Roman „Mala Mujer“ („bose Frau“) sprang sie in die Literaturwelt ein: La revolución que te hará libre (2019, Hrsg. Lunwerg, Grupo Planeta, zu deutsch „Die Revolution, die dich befreien wird“), die sich nun in ihrer vierten Ausgabe befindet. Als Fernsehmoderatorin und Schöpferin neuer Formate verbreitet sie ihr Wissen über Youtube und Instagram.

Was bietet die Erotikmesse Salón Erótico in Barcelona?

Noemí arbeitete unter anderem in Medien wie El Periódico, El País, La Vanguardia und Código Nuevo. Ihr Diskurs bezieht sich auf die individuellen Freiheiten, die Einbürgerung der Sexualität, die Revolution des Etablierten und die Sichtbarkeit nicht-normativer Kollektive. Sie verlieren Popcorn, dekonstruierte Menschen, Blues und Masturbation.

CARLES VALDÉS VALDÉS

Gründer, Kreativdirektor und Direktor von Vimema. Carles Valdés (Barcelona, 1983) ist Regisseur und Kreativdirektor. Als Computeringenieur, Unternehmer und geborener Kreativer für Internet und Werbung beschließt er, sein Profil 2013 zum Publizisten und Direktor umzuwandeln. Im Jahr 2014 gründet er die Agentur und Produktionsfirma Vimema und erntet in den Jahren 2014 und 2015 berüchtigte Erfolge wie den Viralspot des Bieres La Brava oder den Euroleague Basketball.

Im Jahr 2016 gelingt es ihm, seine Karriere mit der Ankündigung des Salón Erótico Barcelona PATRIA voranzutreiben. Mehr als 100 Millionen Reproduktionen erzielt dieser und wird mit dem wichtigsten Werbepreis der Welt ausgezeichnet. Er erhält einen Löwen bei den Filmfestspielen in Cannes zum besten Viralspot der Welt im Jahr 2016. Als Liebhaber von Serien, klassischer Musik und Kino bereitet er bereits seinen Sprung ins Kino vor. Mit seinem ersten Film mit dem Titel „The Envelope“.

Hier nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here