Erotiklexikon: Cam-to-Cam

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    Cam-to-Cam
    Cam-to-Cam
    Sexkontakte finden
    « zurück zur Übersicht
    4.9
    (16)

    Von Angesicht zu Angesicht

    “Internet is for porn” mag man manchmal glauben, wenn man sich im weltweiten Netz umschaut. Die heißesten Videos mit den hübschesten Mädchen sind oft nur wenige Mausklicks entfernt. Aber immer nur Zuschauen kann eintönig werden, Cam-to-Cam bietet die Möglichkeit eines direkteren Kontakts, Auge in Auge mit einer gleichgesinnten Partnerin.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

    Die Zukunft des Dating 3.0 startet hier!
    Eronite empfiehlt dir Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

    Die Zukunft des Dating 3.0 startet hier!
    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

    Die Zukunft des Dating 3.0 startet hier!

    Sex ist schön, und auch der Sex an und für sich hat seinen ganz eigenen Reiz. Gerade als Single ist es aktuell schwer, neue Bekanntschaften für ein schnelles Abenteuer zu finden. Auch bezahlter Sex im ältesten Gewerbe der Welt ist zur Zeit nicht zu bekommen. Doch mit Cam-to-Cam ist es möglich, die schönste Nebensache der Welt nicht alleine genießen zu müssen. Wer sich “früher”, und damit ist gemeint vor Smartphone und Internet, mangels Partnerin vergnügen wollte, konnte zum Telefonsex greifen.

    Das ERONITE Dating

    Wer erinnert sich nicht an Rosi unter der Nummer 32 16 8? Bei intimen Gesprächen mit einer solchen Gespielin sind viele Männer auf ihre Kosten gekommen. Nur das Bild der rassigen Partnerin entstand dabei ausschließlich im Kopf.

    Cam-to-Cam ist doppelte Freude

    Heute hat fast jedes Smartphone und Notebook eine integrierte Kamera. Auch am PC am heimischen Schreibtisch lässt sich mit wenigen Handgriffen eine Webcam installieren. Damit steht dem Cam-to-Cam, also der direkten Verbindung zwischen zwei Kameras nichts mehr im Weg. Über spezielle Programme sind so Video-Kontakte möglich. Bei entsprechender Lust kann nun jeder für sich und seinen Kommunikationspartner masturbieren. Da man die Partnerin dabei nicht nur hört, sondern auch sieht, ist das Vergnügen doppelt groß.

    Cam-to-Cam

    Über spezialisierte Seiten im Internet geht aber noch mehr. Die Lust am eigenen Körper kann live einem großen Publikum gezeigt werden. Bei besonderer Sympathie kann man sich dann zu einem Vier-Augen-Gespräch verabreden. Bei einer solchen Cam-to-Cam Sitzung muss es natürlich auch nicht nur beim Gespräch bleiben. Viele Models vor der Webcam nutzen diese Möglichkeit, mit Cam-2-Cam ihr Taschengeld aufzubessern. Vor dem großen Publikum bleiben die Darstellungen oft noch züchtig und brav, richtig heiß her geht es erst beim bezahlten Cam2Cam, dem Sex für und mit einem einzelnen zahlenden Kunden.

    Die Schreibweise Cam2Cam ist ebenfalls geläufig, da sich das englische Zahlwort “two” für zwei genauso spricht wie die Präposition “to”. Doch unabhängig von der Schreibweise ist der gemeinsame Spaß von Kamera zu Kamera das Ziel.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 16

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Die Zukunft des Dating 3.0 startet hier!
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Piledriver
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Nippelorgasmus
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"