So war’s: Das Eronite Pornocasting in Köln

Von Stephan Gubenbauer
Voraussichtliche Lesedauer: 6 Minuten
So war’s: Das Eronite Pornocasting in Köln
4.9/5 - (21 votes)

Die Pornocastings von Eronite – eine Erfolgsgeschichte

Das große Casting im Goldenen Oktober mit Texaspatti

Seit über 12 Jahren ist Filmproduzentin Eronite bereits in der deutschen Pornobranche aktiv. In dieser Zeit hat Eronite sich einen Namen als einer der wenigen seriösen Veranstalter von Pornocastings gemacht. Regelmäßig veranstaltet die Produktionsfirma – zumeist in Kooperation mit der Texas Patti Productions GmbH – für jedermann und jede Frau frei zugängliche Castings. Für diese kann man (und Frau) sich mühelos über die Agentur (Link hier) anmelden. Daraufhin erhält man alle relevanten Informationen zum nächsten Casting per Mail. Außerdem erhält man interessante und hilfreiche Tipps und Tricks für angehende Pornodarsteller. So auch beim diesjährigen Pornocasting in Köln.

Pornocasting in Köln von Eronite - eine ErfolgsgeschichteTag der Entscheidung – 6. Oktober

An einem sonnigen Samstag im nordrhein-westfälischen Herbst war es schließlich wieder soweit. Dieses Mal stand das Pornocasting in Köln an, im formidablen Saunaclub »Villa Classico« in Euskirchen im bevölkerungsreichsten Bundesland.

Als Darstellerinnen waren die beiden Profis und Porno-Urgesteine Texas Patti und Cat Coxx zugegen. Ihre Aufgabe war es, gemeinsam mit den Männern und Frauen hinter der Kamera zu überprüfen, welche der etwa 30 männlichen Bewerber wirklich zum professionellen Pornodarsteller taugen. Wie es sich für professionelle Agenturen gehört, begann das Casting mit Bürokratie. Überprüfung der Volljährigkeit, Unterzeichnung der Bildfreigaben, Beschreibung bisheriger sexueller Erfahrungen, Präferenzen und Tabus. Fotografieren jedes einzelnen Bewerbers mit dem Ausweis in der einen und dem Vertrag in der anderen Hand.


Proficasting: www.pornocasting.xxx
Amateurcasting: www.drehpartner-werden.com


Produktionsleiter Patrick wies bereits zu Beginn darauf hin, dass es zu längeren Wartezeiten kommen kann und es auch keine Drehgarantie gibt. Dies ist auch nicht weiter verwunderlich ist, wenn man bedenkt, dass Texas Patti und Cat Coxx zu zweit so viele Männer versorgen und evaluieren mussten. Somit ist es viel mehr erstaunlich und bemerkenswert, dass die beiden doch gut die Hälfte der Männer vor der Kamera bedienen konnten.

Pornocasting in Köln von Eronite - eine ErfolgsgeschichteEssen, Trinken, Reden und Warten

Von den Wartezeiten und der fehlenden Drehgarantie ließen sich die anwesenden Herren aber nicht einschüchtern und letztendlich hatten alle einen schönen und unterhaltsamen Tag. Hierbei war es egal, wie lange sie warten mussten. Und es war auch egal, ob sie im Laufe des Tages drehen durften oder nicht.

Nachdem die Formalitäten erledigt waren, mussten sich die anwesenden Männer noch gedulden. Die Wartezeit überbrückten sie mit Getränken, Snacks und Gesprächen. Für die Verpflegung und die Tagesmiete der Villa Classico mussten die Männer einen Kostenbeitrag in Höhe von 50 Euro bezahlen. Diese deckten ebenso den Kosten- und vor allem den Arbeitsaufwand der Mitarbeiter von Eronite und Texas Patti. Somit kann hierbei von Abzocke definitiv nicht die Rede sein. Bewerberinnen hingegen druften darüber hinaus sogar völlig kostenlos an den Pornocasting in Köln teilnehmen. Auch standen ihnen Essen und Trinken kostenfrei zur Verfügung.

Der besondere Clou: jeder Bewerber, der seine Manneskraft beim Dreh unter Beweis stellte, bekam die 50 Euro Kostenbeitrag direkt im Anschluss an das Pornocasting in Köln zurückerstattet!

Pornocasting in Köln von Eronite - eine ErfolgsgeschichteEin pornöser Spätsommertag beim Pornocasting in Köln

Da das Wetter ausgezeichnet für Anfang Oktober war und die Villa Classico einen sehr schönen Garten inklusive Baumhaus hat, waren diese Warte- und Essenszeiten gut hinnehmbar. Außerdem hatten die Herren so die Zeit und Muße, um Selfies und Gruppenfotos mit Texas Patti und Cat Coxx zu schießen, wozu sie außerhalb des Castings wohl nie die Gelegenheit gehabt hätten. Und erst recht nicht, um persönliche Gespräche mit den beiden Pornostars zu führen.

Soziale Verantwortung – Auch für Pornodarsteller sollte dies kein Fremdwort sein

Gegen Mittag nahm die Durchführung der Castingdrehs ernste Züge an. So nahm Produktionsleiter Patrick von der Texas Patti Productions GmbH einige der Kandidaten einzeln zur Seite. Sein oberstes Anliegen war es nicht etwa, die potentiellen Pornostars von morgen dazu zu bewegen, besagtes Potenzial zu nutzen und zu monetarisieren. Nein, er riet ihnen explizit davon ab, Pornostar zu werden.

Das Outing: Ja, Ernie und Bert sind schwul

Er riet sogar ab, am Tag des Pornocasting in Köln einen Sexfilm zu drehen, wenn sie sich nicht zu 100% sicher sind, dass sie diesen Job machen wollen und mit etwaigen negativen Konsequenzen leben können. Hierzu zählt beispielsweise die Ablehnung der Pornobranche durch leider viel zu viele Mitbürger und Mitbürgerinnen, insbesondere in Deutschland.

Hosen runter, Kamera an!

Jene, die sich diesbezüglich sicher waren und die auch sowohl vom Produktionsleiter als auch von den Darstellerinnen als geeignet angesehen wurden, sollten anschließend duschen und auf weitere Instruktionen warten. Unter anderem wurde im Rahmen des Pornocasting in Köln ein Dreier mit Texas Patti, Cat Coxx und Branchendebütant und – jetzt – Exjungfrau Lord Mars gedreht. Dieser und die anderen an diesem Tag produzierten Pornofilme werden schon bald auf www.eronite-movies.com zum Kauf freigegeben.

Pornocasting in Köln von Eronite - eine ErfolgsgeschichteAufnahme in die Darstellerkartei nach dem Pornocasting in Köln

Einige der Herren wurden im Anschluss des Castings in Eronites Darstellerkartei aufgenommen. Die restlichen verbleiben – wie auch jene Bewerber, die am 6. Oktober aus organisatorischen Gründen leider nicht drehen konnten – in der Bewerberkartei. Sie dürfen natürlich gerne zu zukünftigen Castings und sonstigen Veranstaltung von Eronite und/oder Texas Patti erscheinen. Auch können sie trotzdem noch Drehanfragen erhalten, wenn der Bedarf und die Gelegenheit hierfür bestehen bzw. zukünftig einmal bestehen werden.

Jene Bewerber, die sich im Laufe des 6. Oktobers dagegen entschieden haben, einer Karriere als professioneller Pornodarsteller nachzugehen, wurden selbstverständlich aus der Bewerberkartei gestrichen. Aber auch sie können sich natürlich jederzeit wieder zu zukünftigen Castings der Eronite Movie Productions bewerben. Zumindest dann, wenn sie sich doch wieder umentscheiden sollten.

Pornocasting in Köln von Eronite - eine ErfolgsgeschichteDas nächste Casting kommt bestimmt!

Alles in allem war Eronites Pornocasting in Köln ein großer Erfolg. Sowohl für die Mitarbeiter der beteiligten Agenturen als auch für die Bewerber des Castings.

Über den Tag verteilt präsentierten sich einige Männer, die die Möglichkeit bekommen werden, sich in der Pornoszene zu beweisen. Und – wenn sie das Zeug dazu haben –  vielleicht sogar der nächste männliche Pornostar zu werden. Als Mann sein Geld in Deutschland mit Porno zu verdienen, ist sicher nicht einfach. Aber auch nicht unmöglich, wie uns einige Beispiele zeigen. Wer den Mut fasst, zuverlässig ist und sich der Funktion seines Arbeitsgerätes sicher ist, hat die besten Chancen.

Deshalb wird Eronite definitiv so bald wie möglich wieder ein solches Auswahlverfahren veranstalten. Dafür kann man sich bereits jetzt über www.pornocasting.xxx bewerben.

Lies auch: Von der Jungfrau zum Pornodarsteller


guest
18 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Stimmen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam