Erotiklexikon: Karbatsche

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Karbatsche – Die Riemenpeitsche (neunschwänzige Katze)
    Karbatsche – Die Riemenpeitsche (neunschwänzige Katze)
    « zurück zur Übersicht
    4.2
    (14)

    Wenn die Domina mit der Peitsche knallt

    Beim BDSM geht es oft um Bestrafungen. Dafür werden verschiedene Gerten und Peitschen eingesetzt. Zumindest aus historischen Filmen ist beispielsweise die “neunschwänzige Katze” bekannt, eine Peitsche mit neun Riemen. Auch Gerten oder Rohrstöcke werden oft zur Bestrafung eingesetzt. Weniger häufig kommt dagegen eine Karbatsche zum Einsatz.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Was ist eine Karbatsche?

    Es handelt sich um eine Riemenpeitsche mit einem kurzen Holzgriff. Der Name leitet sich vom türkischen Wort für Peitsche ab. Der Riemen der Karbatsche wird aus Hanf oder Leder geflochten. Karbatschen sind im Südwesten Deutschlands, in der Gegend rund um den Bodensee, gebräuchlich. Dort gehören sie zum Brauchtum und werden bei den Fastnachtsumzügen verwendet. Ursprünglich dienten sie zum Viehtrieb.

    Kleine Peitschenkunde – Die Riemenpeitsche / Die neunschwänzige Katze
    Kleine Peitschenkunde – Die Riemenpeitsche / Die neunschwänzige Katze

    Das Besondere an der Karbatsche ist der laute Peitschenknall, der entsteht, wenn der Riemen erst vorwärts und dann wieder zurück geschnellt wird. Der Knall entsteht, weil das Nylonbändchen, das am Ende des Riemens eingeflochten ist, sich so schnell bewegt, dass es die Schallmauer durchbricht und dabei den Überschallknall erzeugt. Heute noch werden Karbatschen in Handarbeit von einigen Seilern in Süddeutschland hergestellt.

    Die Karbatsche im BDSM

    Beim BDSM ist die Karbatsche sehr vielseitig einsetzbar. Der Top kann mit ihr ganz sanft zuschlagen, fast wie ein Streicheln, aber auch sehr hart, so dass der Bottom starke Schmerzen empfindet. Der lange geflochtene Riemen lässt sich zudem ausgezeichnet für Würgespiele verwenden. Mit Gleitcreme eingerieben, kann der kurze Holzgriff zum Einführen in Anus oder Pussy benutzt werden.

    Fetischkontakte »

    Die größte Wirkung der Karbatsche ist jedoch der psychologische Effekt des Peitschenknalls. Er ist sehr laut und durchdringend und lässt jeden, der ihn hört, unwillkürlich zusammenzucken. Wenn der Dom mit der Peitsche knallt, kauert sich die Sub ängstlich zusammen und ist bemüht, jeden Wunsch des Meisters zu erfüllen.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    • Kleine Peitschenkunde: Die Riemenpeitsche
    • Kleine Peitschenkunde: Die Bullwhip
    • Bisexuelle Latina Domina: Berührbare Herrin zur Sklavin gemacht
    • Sexstory – Überraschung geglückt: Nackt im Wald beglückt

    Allerdings ist es nicht einfach, die Peitsche richtig und vor allem eindrucksvoll laut knallen zu lassen. Es erfordert jahrelange Übung. Das ist es aber aufgrund des Effekts wert.

    Worauf sollte man achten?

    Der Umgang mit der Karbatsche oder einer anderen Riemenpeitsche will gelernt sein, weil man damit Verletzungen zufügen kann. Man muss wissen, wie stark man zuschlagen kann und welche Körperteile gefahrlos geschlagen werden können. Anfänger lernen so etwas am besten in einem BDSM Club.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 14

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    Neunschwänzige Katze, Überschallknallpeitsche
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Sapiosexuell
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Defloration
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"