Start Lexikon Sex & Fetisch Porno-Lexikon: Was ist Interracial Sex?

Porno-Lexikon: Was ist Interracial Sex?

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Interracial Sex • Das Sex-Lexikon von Eronite

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Interracial Sex – Bettgeschichten in Schwarz/Weiß

Exotische Frauen und Männer sind begehrte Flirt- und Sexpartner

Wer gerne Pornos guckt (Welcher Mann macht das nicht wenigstens ab und zu?), stößt beim Stöbern in den Kategorien unweigerlich auf den Begriff Interracial Sex. Der Begriff kommt aus der englischen Sprache, weil die Amis weltweit führend bei der Produktion von Pornos sind.

Was ist Interracial Sex?

Interracial Sex mit Josy Black | Eronite.comDamit ist Sex zwischen Menschen verschiedener Rassen gemeint. Viele englischsprachige Webseiten verwenden eine automatische Übersetzung, um den Originaltext ins Deutsche zu übersetzen. Dabei wird Interracial Sex oft falsch als „zwischen den Rennen“ übersetzt. Das liegt daran, dass „Race“ im Englischen je nach dem Zusammenhang sowohl Rennen als auch Rasse bedeuten kann. Am besten ließe sich interracial wahrscheinlich mit gemischtrassig übersetzen. Dieser Begriff hat jedoch einen komischen Beigeschmack und konnte sich nie richtig durchsetzen.

Schwarz auf Weiß – Interracial Sex ist ein geiles Erlebnis

Trotz des Zeitalters der Globalisierung haben die meisten Menschen auch heute noch überwiegend Kontakte mit Menschen des eigenen Kulturkreises. Das trifft insbesondere auf die Bereiche Liebe und Sex zu. Ein Partner oder eine Partnerin mit einer anderen Hautfarbe oder ethnischen Herkunft übt den Reiz des Exotischen aus, der Interracial Sex so aufregend und interessant macht. Viele Männer träumen zum Beispiel davon, einmal Sex mit einer schwarzen Frau zu haben. Schwarze Frauen, aber auch Latinas, sind bekannt für ihre üppigen Rundungen, ausladenden Hüften, prallen Hintern und vollen Lippen.

Das Porno-Lexikon: Was ist ein Strapon?

Das Ganze gepaart mit einem heißblütigen Temperament übt einen Reiz aus, dem nur wenige Männer widerstehen können. Ähnliches trifft auch auf asiatische Frauen zu. Für Interracial Sex fliegen viele Männer beispielsweise nach Thailand.

Auch Frauen mögen Interracial Sex!

Seien wir ehrlich, viele europäische Männer sind Schmusekater, die daran gewöhnt sind, auf die Bedürfnisse der Frauen einzugehen und Rücksicht zu nehmen, eben wie ein typischer Gentleman oder Kavalier. Ab und zu mögen es Frauen aber auch, wenn es mal ein bisschen derber und leidenschaftlicher zur Sache geht.

Darum sind Latinos oder Afrikaner als Liebhaber sehr populär. Sie sind so ganz anders als deutsche Männer, was Interracial Sex so interessant macht. Viele Latinos sind leidenschaftlich, zugleich aber auch Machos. Bei ihnen fühlt eine Frau sich begehrt und gefordert zugleich.

Typisch afrikanische Männer sind dagegen Kraftpakete. Ihnen wird beim Sex Ausdauer und Leidenschaft nachgesagt. Eigenschaften, die Frauen bei anderen Partnern oft vermissen.

13 Fragen an Josy Black

Hier nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here