Fotzensprenger oder Makkaroni – welche Penisdicke bevorzugen Frauen?

Von Benno von Sandhayn
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Fotzensprenger oder Makkaroni – welche Penisdicke bevorzugen Frauen?
Fotzensprenger oder Makkaroni – welche Penisdicke bevorzugen Frauen?
Willst du mich kennenlernen?
4.8
(29)

Diese Penisdicke bevorzugen Frauen

Von der Länge wird überall gesprochen. Wie lang höchstens, wie kurz mindestens. All das gibt es überall nachzulesen. Doch was für eine Penisdicke bevorzugen Frauen? Tja, darüber gibt es so gut wie keinerlei Berichte. Grund genug für Eronite, um genau das zu ändern. Also: Hier nun der längst überfällige Artikel darüber, welche Schwanzbreite bei Frauen besonders beliebt ist. Vom Fotzensprenger bis zu Makkaroni ist alles dabei.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe

Diese Aussage ist pauschal gar nicht so einfach zu treffen. Denn mit der Dicke ist es ähnlich wie mit der Länge. Da die Vagina sehr anpassungsfähig ist, kann sie sich an die Form und Ausmaße des männlichen Genitals bestens anpassen. Frauen können also jederzeit auch mit einem kleinen Penis ein sehr erfüllendes Erlebnis haben. Von daher sind für die meisten Frauen die männlichen Penismaße eher zweitrangig. Vor allem innerhalb von Beziehungen, bei denen sie starke Gefühle für den jeweiligen Partner empfinden.

Es ist nicht alle Luft und Liebe

Doch natürlich gibt es auch die andere Variante. Sex ohne Beziehung und Kompromisse, bei der die eigene Befriedigung meist im Vordergrund steht. Auf der Suche nach One-Night-Stands entscheiden körperliche Merkmale. So wie ein Mann hierfür nach großen Titten sucht, achten Frauen hier ebenfalls mehr auf Äußerlichkeiten. Auch wenn die Größe des Busens im Vorfeld leichter auszumachen ist als die Beschaffenheit des Penis.

Fotzensprenger oder Makkaroni – welche Penisdicke bevorzugen Frauen?
Fotzensprenger oder Makkaroni – welche Penisdicke bevorzugen Frauen?

Frauen gewähren beim Flirten gerne mal einen Blick in ihren Ausschnitt. Ein Mann auf Partnersuche wird kaum die Hose runterlassen. Für das genaue Ausspähen der Penisdicke bevorzugen Frauen ohnehin einen späteren Moment der intimen Zweisamkeit.
Je nach Vorlieben der Frau kann er nicht lang und dick genug sein.

Die Zeichen erkennen

Viele Frauen lassen ihre Vorlieben gerne in ihre Flirttaktik mit einfließen. Wer Bescheid weiß, kann bereits beim ersten Blickkontakt die geheimsten Wünsche der Frau erahnen. Frauen setzen nämlich beim ersten Flirt gerne ihre Lippen ein. Sie formen sie zu einem kleinen Kussmund oder knabbern erotisch an einer Frucht.

Dabei ist die Dicke dieser Frucht nicht entscheidend, auch wenn viele das im ersten Moment annehmen. Eine Frau kann ja auch genüsslich an ein paar Salzstangen knabbern, ohne dabei auf extrem dünne Schwänze stehen zu müssen.

➤ Online Penisbewertung

Hier kommt es vor allem darauf an, wann die Frau abbeißt. Je mehr sie sich von der Frucht in den Mund schiebt, bevor ihre Zähne zum Einsatz kommen, ist entscheidend. Nimmt die Frau den Mund gerne voll, so wird sie dies voraussichtlich auch bei anderen Gelegenheiten gerne tun. Eine Frau, die stets nur kleine Stücke nimmt und diese gut durchgekaut, eher weniger.

Volle Lippen können ebenfalls ein Anzeichen für regelmäßige und ausgiebige Blasetechniken sein.

Bürokratie über die Penisdicke bevorzugen Frauen in den seltensten Fällen

So wie manche Männer insgeheim Listen über die Körbchengröße der bereits abgeschleppten Damen führen, gibt es dies auch umgekehrt. Ganze Excel Tabellen werden von diesen Hobbyschlampen angelegt. Hier kommen dann die knallharten Fakten rein. Wie lang war er, wie dick und wie lange hat er durchgehalten? Eine Sternebewertung am Ende der Zeile ist ebenfalls nicht unüblich.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
➤ Penislängen nehmen in den letzten Jahrzehnten zu
➤ Dick-Rating online: Schwanzbewertung beim Profi bestellen!
➤ Nüsse vermessen: So geht’s als Mann erstaunlich einfach!
➤ Schwanzbewertung: So sehr lache ich über deinen kleinen Pimmel
➤ Durchschnittliche Penislänge in Deutschland: Wie lang ist er wirklich?

Ob die Mädels sich diese Listen untereinander zuschicken, oder gar auf irgendwelchen Seiten im Internet veröffentlichen, ist unbekannt. Tja, liebe Männer, sad but true. Für solche Schweinereien ist nicht nur die Männerwelt zu haben. Auch Frauen wollen ihren Spaß und geben damit an.

Selbstgemachte Penisdicke bevorzugen Frauen am liebsten

Selbst gekochtes Essen schmeckt immer am besten und selbst gebautes sieht am schönsten aus. Von daher ist der Do-it-yourself Gedanke hier ebenfalls naheliegend. Die Penisdicke bevorzugen Frauen, deren Erektion sie selbst verursacht haben. Schließlich steht das männliche Glied ihretwegen so schön steif, und das wissen die Frauen. Das Repertoire hierfür scheint unendlich: Striptease, Dirty Talk, Handarbeit, mündliche Liebkosungen etc.

Dass der Schwanz in voller Pracht vor ihr steht, ist der Beweis ihres erotischen Könnens. Je länger, dicker und pulsierender, desto bestätigter fühlt sich die Frau in ihrer weiblichen Rolle. Die Penisdicke bevorzugen Frauen in diesem Fall so dick wie möglich. Schließlich ist es ihr Werk. Das lässt den Begriff “dick aufgeblasen” in einem völlig neuen Licht erscheinen.

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 29

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"