Als Paar ins Bordell: So bekommst du (d)einen Dreier!

Von Dr. Dorothea Flogger
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Als Paar ins Bordell: So bekommst du (d)einen Dreier!
Als Paar ins Bordell: So bekommst du (d)einen Dreier!
4.8
(12)

Tipps und Tricks für eine Ménage à trois

Als Paar ins Bordell zu gehen: Ist das nicht so, als ob man sein eigenes Essen ins Restaurant mitbringt? Das mag bei vielen der erste Gedanke sein. Doch wer im Puff einen Dreier ausprobieren möchte, sollte sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, auch mal als Paar ins Bordell zu gehen. Eine etwas außergewöhnliche Taktik, aber sämtliche Aktionen abseits der Norm bereichern das eigene Sexleben ungemein. Also warum nicht einfach einmal ausprobieren?


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Viele Männer träumen von einem Dreier

Es gibt zwei Möglichkeiten, im Puff an einen Dreier zu kommen. Die erste Variante ist auch gleich die wesentlich kostspieligere. Man spricht einfach zwei Nutten an und bittet sie gleichzeitig ins Zimmer. Dass sich der Preis in diesem Moment mindestens verdoppelt, sollte jedem vorher klar sein.

Deutsche Erotikstars

Außerdem ist hier Vorsicht geboten. Vor allem in Laufhäusern gibt es viele Huren, die von sich aus einen Dreier vorschlagen. Doch dieses Angebot wird meist nicht zum Wohle des Kunden gemacht. Vielmehr haben die Damen die zusätzlichen Möglichkeiten im Sinn, wie sie den Freier über den Tisch ziehen können. Beispielsweise kuscheln sich die beiden Nutten im Bett von beiden Seiten an den Mann.

Dabei legen sie sich auf seine Arme und machen ihn dadurch quasi bewegungsunfähig. In dieser Situation kann der Mann den auserkorenen Damen nicht einmal an den Hintern fassen. Nun arbeitet lediglich eine der beiden Frauen, und zwar mit der Hand. Je schneller, desto besser. Bitten, es langsamer angehen zu lassen, werde im Eifer des Gefechts überhört. Schwupps ist alles vorbei und man wird höflich, aber bestimmt gebeten, den Raum zu verlassen. Die Damen zählen ihr leicht verdientes Geld und teilen durch zwei.

Als Paar ins Bordell: So bekommst du (d)einen Dreier!
Als Paar ins Bordell: So bekommst du (d)einen Dreier!

So muss es natürlich nicht immer ablaufen und es gibt auch gewiss sehr schöne und erfüllende Erlebnisse mit Huren im Doppelpack. Doch sollte man sich im Vorfeld der Risiken bewusst sein.

Ist als Paar ins Bordell zu gehen die bessere Variante?

Der erste Vorteil liegt auf der Hand, denn es muss lediglich eine Nutte bezahlt werden. Außerdem kennt der mitgebrachte Partner im Idealfall bereits die eigenen sexuellen Vorlieben. Der bevorstehende Sex dürfte also um einiges befriedigender werden.
Das Thema Zeitdruck bleibt natürlich auch hier bestehen. Mit der Hure wird im Vorfeld ein zeitlicher sowie preislicher Rahmen abgesprochen, den es einzuhalten gilt. Beim Sex auf die Uhr zu gucken macht keinen Spaß, hilft aber gegen böse finanzielle Überraschungen.

Deutsche Erotikstars

Frauen reden untereinander natürlich anders als mit Männern. So kann die mitgebrachte Partnerin der Nutte gewünschte Praktiken ganz anders näherbringen, als ein Mann das könnte. Dies kann von Vorteil sein. Auch Huren sind Menschen und lassen sich von der lustigen Stimmung vielleicht mitreißen. Mit etwas Glück verlassen sie ihr Standardprogramm und lassen sich auf Neues ein.

Schließlich wollen sich die Damen in ihrem Beruf auch weiterbilden und können dieses Wissen in Zukunft gewinnbringend anlegen. Der Besuch als Paar ins Bordell kann also auch für die Profesionelle Dame von Vorteil sein.

Als Paar ins Bordell: So bekommst du (d)einen Dreier!
Als Paar ins Bordell: So bekommst du (d)einen Dreier!

Wie überrede ich meine Freundin zu einem Besuch Paar ins Bordell?

Jetzt wird es schwierig. Anfangs gilt es, auszuloten, wie aufgeschlossen die eigene Partnerin ist. Ist sie offen für neue Stellungen? Spielzeug? Ungewöhnliche Orte? All das sind schon einmal gute Voraussetzungen. Nun gilt es, ihre Einstellung zum Rotlichtviertel zu testen. Wer nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen möchte, schlägt nicht sofort vor, als Paar ins Bordell zu gehen. Ein gemeinsamer Besuch eines Tabledance-Ladens sollte für den Anfang genügen. Hier kann die Partnerin in aller Ruhe die verruchte Atmosphäre erschnuppern.

Deutsche Erotikstars

Bei Gefallen können diese gemeinsamen Besuche zur Regelmäßigkeit werden. Wobei man die Partnerin bitten sollte, sich jedes Mal noch etwas sexier und gewagter anzuziehen. Jede Frau möchte von ihrem Mann hören, dass sie für ihn hundertmal erotischer als die eigentlichen Tänzerinnen ist. Wer weiß, vielleicht greift sie eines Tages auch selbst zur Stange und legt für alle Anwesenden einen Show hin, die sich gewaschen hat.

Mit solchen Partnerinnen kann man nun auch darüber reden, gemeinsam als Paar ins Bordell zu gehen. Die Aussichten auf einen Dreier in knisternder Rotlichtatmosphäre hat einen besonderen Charme, dem auch sie erliegen wird. Selbstverständlich sollte man ihr anschließend versichern, dass sie die Bessere war.

Wer seiner Partnerin einen Besuch als Paar ins Bordell abschwatzt, sollte selbst ebenfalls Zugeständnisse machen. Es ist nur fair, wenn die Frau nun nach einem Dreier mit zwei Männern fragt. Hier gilt es, über seinen eigenen Schatten zu springen und zuzustimmen. Wer weiß, im besten Fall findet man auch hier eine Bereicherung, die das zukünftige Sexleben interessanter gestaltet. Und sei es auch nur, weil dadurch auch zukünftig als Paar ins Bordell gegangen wird.

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"