Start Erfahrungsberichte Pornocasting Ein ziemlich misslungener Pornodreh…

Ein ziemlich misslungener Pornodreh…

1
Voraussichtliche Lesedauer: 7 Minuten
misslungener Pornodreh bei Eronite

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Pleiten, Pech und Pannen im Erotikbusiness

Hallo Hera, Du wolltest doch mal einen Erfahrungsbericht haben, ich habe mal meinen zum missglückten Pornodreh in Hannover am 13.04. Leider ist das kein positiver, aber ich muss das jetzt mal loswerden, ob Du den veröffentlichen möchtest bleibt Dir überlassen…

misslungener-pornodreh-fuer-eroniteIch schreibe also in der Ich-Form. Also ich erhalte Dein Drehangebot und lese es mir durch. Xania Wet soll dabei sein, das weckt mein Interesse. Drehort ist Hannover… naja, ist ganz schön weit weg, denk ich mir… aber da ich mich relativ schnell entscheiden muss sage ich zu, ich würde zu gerne diese Xania kennenlernen!! Gedanken gehn mir durch den Kopf, wird es wieder nur ein Blowjob wie beim letzten Dreh, was schon etwas enttäuschend war oder komme ich diesmal richtig zum Zuge, auch mit ner Sexszene?? Über 700 km fahren is ja auch nicht ohne heutzutage… ich frage mich, warum wird nicht in Berlin gedreht, gibts da kein Pornokino…?? aber ok, die Neugier auf Xania Wet is einfach zu groß… Gut, ich nehme mir vor, 4 Wochen vor Dreh mindestens 2 x die Woche ins Studio zu gehen um in Form zu kommen, habe Spätdienst eigentlich keine Lust, aber ich geh trotzdem… Auch etwas unterstützende Eiweißdrinks nehm ich zu mir, was solls, ich will ja auch bissel besser aussehen wie beim Castingfilm mit Dani…

Dann kommt per Email die Zeit des Drehs… 9.30 morgens… puh ich brauche mindestens 3,5 Stunden nach Hannover, da muss ich ganz schön zeitig raus… Ich probier mal Stephan anzurufen, ob ich etwas später kommen kann, er sagt dann zur Gangbangszene am Nachmittag, aber reicht mir das….? Wird da Xania mitspielen oder macht sie nur Einzelszenen….? Nach langen hin- und herüberlegen entscheide ich mich früh zu fahren. Der Tag rückt näher, Mittwoch Abend spritz ich das letzte Mal ab um richtig geil und geladen zu sein… Ich habe am Freitag vorher wieder Spätdienst – Mist, keine große Erholung möglich… Statt um 12 Uhr erst 18.30 Schluß… Ich verpasse ins Bett zu gehen, es wird um eins…um 4 klingelt der Wecker, weil rasieren muss ich mich ja auch noch, damit keine Pusteln zu sehen sind… Ziemlich KO stehe ich nach 3 Stunden Schlaf auf, mach mich fertig und fahre um 6 Richtung Hannover… und bin pünktlich 9.30 da… Wundere mich, das Typen vor dem Pornokino stehen, mmh, ist noch zu… keiner da also, da hätte ich ja doch länger schlafen können… als hätte ich es geahnt… Ich geh nochmal zurück um Wasser zu holen, komme wieder, dann zum Glück ist offen kurz vor 10. Ich geh runter, werde reingelassen, es sind schon einige Typen da… Bahnt sich ein misslungener Pornodreh an?

misslungener-pornodreh-bei-eroniteMan drückt unds den Vertrag in die Hand und dann der große SCHOCK!!! Der Regisseur will den Personalausweis haben!!! Den hab ich aber nicht mit, weil der abgelaufen ist und die Herstellung läuft… Warum wurde in der Filmbewerbungsmail nicht nochmal darauf hingewiesen?!? Ich bin doch registriert und dachte, das wäre erledigt!! Ich bin total geschockt, alle Mühen Wochen vorher und die Strapazen heute zerplatzen wie eine Seifenblase!!! Halb in Trance kommt der Kollege, der bis jetzt immer mitgespielt hat… und ihm passiert das gleiche Mißgeschick, bei ihm waren sogar Personalausweis und Reisepass abgelaufen… Ein kleiner Trost für mich… frustriert setze ich mich ins Kino… Dann kommt die Lilly, mit ihr hatte ich telefoniert vorher, sie sieht ganz lecker aus… Ich bin trotzdem gespannt auf Xania, sie will ich zumindest nochmal live sehen…!!

Doch dann die 2. Überraschung – sie ist nicht da, sondern die Maureen, wenn ichs richtig verstanden habe… Sie sieht auch lecker aus, aber Xania wollte ich eigentlich sehen… Ich bin das 2. Mal etwas geschockt… aber eigentlich auch egal, weil ich darf eh nichts machen :( Aus Neugier und Geilheit schau ich mir die ersten 2 Szenen an, sehe wie die 2 Hübschen den Blackschwanz gleichzeitig blasen, man das würde ich jetz gern sein!!! Das wäre mein erster Dreier mit 2 Frauen gewesen… Gut ich versuche mit Stephan noch einen Deal zu machen für den Gangbang am Nachmittag, vielleicht ohne Gesicht mitzu drehen, aber ich scheitere… ich überlege ,ob ich die Ladys nach Pausensex ohne Kamera frage, damit ich wenigstens nicht ganz umsonst da war… Schließlich trau ich mich, bekomm von Lilly Ladina eine konditionelle Absage, Maureen sagt nichts… Also ein wirklich misslungener Pornodreh!

Lucius Love mit Lilly Ladina und Mareen Deluxe

Ich bin nun endgültig bedient und trete die Heimreise an. Ein kurzer Bummel durch Hannover ein Nachmittag in Goslar und schließlich komme ich kaputt, geil und frustriert um 21 Uhr zuhause an. Ich schaue in den Briefkasten und dort liegt ein Brief vom Amt, das ich meinen Ausweis nächste Woche abholen kann… Ich weiß nicht, ob ich lachen oder heulen soll… solche Geschichten schreibt doch nur das wahre Leben…

misslungener-pornodreh-mit-eroniteNatürlich hat keine Frau mehr Zeit gehabt und ich richte mich auf einen kurzen, frustrierenden Abend ein. Dann doch noch eine SMS, eine Lady is in der Nähe und will vorbeikommen, doch noch ein HappyEnd des Tages?!? Wir landen im Bett, ich vögel sie aufgegeilt richtig durch und spritze von hinten vom Arsch bis in ihre Haare 3-4 mal schön ab… Ich denke,man hätte das geil ausgesehen vor der Kamera auf den beiden Mädels… aber ich durfte ja nicht…!!!

So,das war mal eine Analyse des Tages in Hannover, es ist sehr ehrlich aus meiner Sicht geschrieben… das musste einfach mal gesagt werden… Ich ärgere mich wiegesagt über mich selber am meisten,das der Fehler unterlaufen ist, aber ein wenig mehr Information von Eurer Seite und das Ganze hätte sicherlich vermieden werden können.

Gruß
Tom Jordan


 

Lieber Tom,

erstmal danke für deinen so ausführlichen Bericht. Ein wirklich misslungener Pornodreh! Auch wenn es unorthodox erscheinen mag, würde ich den Bericht schon gerne mit auf unsere Website packen. Ich möchte eine neutrale Seite mit echten Feedbacks haben, und die sind eben nicht immer positiv.

Dennoch mal was anderes: Ich finde es gut, dass du mir so detailliert geschrieben hast, was wo und wie abgegangen ist. Mich erreicht ja sonst nur die, sagen wir mal „gefilterte“ Version meiner Mitarbeiter.

Zur Aufklärung für dich: Xania hatte sich am Vorabend des Drehs den Fuß verletzt und konnte somit nicht erscheinen. Davon erfuhr ich nicht mal durch sie selbst, sondern durch den Regisseur Stephan, der daraufhin den Dreh absagen wollte und mich deswegen anrief. Ihm war es möglich einen Ersatz zu organisieren, und wäre das früher passiert, hätte er euch männliche Darsteller darüber informieren sollen. Da dies nun aber wirklich erst kurz vor dem Dreh passiert ist, blieb dafür leider keine Zeit mehr. Das ist unglücklich gelaufen, passiert aber leider manchmal.

misslungener-pornodreh-eroniteNoch eine andere Darstellerin hatte den Dreh geschwänzt und daraufhin ihren Vertrag mit uns verloren. Du siehst also, das ist nicht in unserem Interesse, dass so etwas passiert, aber außer einem Rausschmiss haben wir leider keine andere Handhabe gegen ein solches Verhalten. Unzuverlässigkeit gibt es bei beiden Geschlechtern und in unserer Branche zuhauf… leider!

Zum Thema Personalausweis muss ich Stephan leider in Schutz nehmen, er hat klar nach Anweisung gehandelt. Die Anweisung nur mit Vertrag und ID-Shot zu drehen, kam direkt vom Geschäftsführer unserer Firma. Hätte er mit euch gedreht, ohne ID-Shot, hätte er vermutlich seinen Job verloren, es war also nicht seine Schuld. Sicherlich hätte ich es anders gehandhabt, aber ich bin selbst Mitglied der Geschäftsführung und kann mich mal eben über die Anordnungen von oben hinwegsetzen, Stephan kann das nicht. Und ich nehme deine Kritik auf, beim nächsten Mal in der Email vorab nochmal an den Personalausweis zu erinnern. Ich nahm an, dass diese Regelung jedem einzelnen noch aus dem Casting hätte bekannt sein müssen.

Ich finde es sehr schade, dass der Tag für dich so unangenehm verlaufen ist, ich hätte mir auch gewünscht, dass es anders wäre…

Herzliche Grüße

Hera Delgado
Produktionsleitung

1 KOMMENTAR

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here