Start Interessantes & News Deutschlands heißester Export zur AVN nach Vegas

Deutschlands heißester Export zur AVN nach Vegas

0
Voraussichtliche Lesedauer: 7 Minuten
Dritter Akt in den Staaten: Texas Patti USA 3.0

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Und sie tut es schon wieder: Texas Patti nach Las Vegas

Deutschlands heißester Export fliegt zur Erotikmesse AVN

Deutschlands heißester Export: Texas Patti ist mittlerweile nicht nur in Deutschland bekannt, auch in Übersee macht sich die hübsche Pornodarstellerin aus dem westfälischen Münster langsam aber sicher einen Namen. Erst wurde sie von der Venus mit einem Award als „Beste Darstellerin International“ bedacht und jetzt ist sie in gleich drei Kategorien für den AVN Award nominiert. Na wenn das mal keine ordentliche Leistung ist als Deutschlands heißester Export – Hut ab!

Dritter Akt in den Staaten: Texas Patti USA 3.0Ein Rückblick von Texas Patti auf einen wundervollen Aufenthalt in den USA 2017

„Sechs tolle und geile Produktionen (in den USA werden sie Shoots genannt) mit namhaften Labels wie z. B. Brazzers, Cherry Pimp, First Pump and Gamma. Auch ein „Go See“ war dabei und dies mit dem legendären Label Evil Angel.

Kaum zu glauben, aber wahr: In den USA wird man sogar für ein solches Casting bezahlt. Okay, man wird nicht reich dabei, aber ich finde es schon eine tolle Anerkennung, dass man für die Zeit etwas entlohnt wird. Wenn ich mit dem Herzen als Produzentin spreche, würde ich dies auch gerne zahlen, aber leider gibt dies das Budget in Deutschland nicht her. Dies ist u. a. eines meiner Ziele für 2018: höhere Gagen für die Protagonisten in meinen Produktionen.

Als Alternative haben wir in Kooperation mit der Eronite eine tolle Veranstaltung ins Leben gerufen, welche in Zukunft alle vier Monate in allen vier Himmelsrichtungen stattfinden wird. Hier hat jeder Interessierte die Möglichkeit, sich unverbindlich und stressfrei zu informieren und zu bewerben. Als Erstes fand das Pornocasting in Dortmund im BDSM Club „Sadasia“ statt und erfreute sich eines tollen Erfolgs.

Insgesamt 61 Damen und Herren folgten der Einladung und konnten bei einem kleinen Snack und einem „Meet and Greet“ mit Texas Patti, Dirty Tina, Anny Aurora u. v. m. einen kleinen Eindruck des Ablaufes eines Pornocastings gewinnen. Elf Bewerber haben es sofort in unsere Darstellerkartei geschafft!

Deutschlands heißester Export als Oberhaupt der Family of Porn

Die 21. Venus in Berlin war in diesem Jahr erneut ein voller Erfolg. Wie ihr schon berichtet habt, sind wir dort mit fünf Venus-Awards und gemeinsam mit der FOP (Family of Porn) wieder einen großen Schritt – bezogen auf die Wahrnehmung seitens des Erotikbusiness und auch der Kunden – weiter gekommen.

Deutschlands heißester Export - Texas Patti und die Family of PornDie Berliner Erotikmesse war ein tolles Erlebnis und immer das Highhlight des Jahres in Europa für unsere Branche. Dank der sehr frühzeitigen Vorbereitung meines Teams (an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an meine Familie und mein Team) ist es uns gelungen, gemeinsam mit namhaften Partnern die Messe zu „rocken“. Fancentro, Modelcentro, Hitzfrei und auch Pornhub gaben uns die Ehre, gemeinsam mit uns an einem sehr großen Stand eine wundervolle Messe zu gestalten. Auch hier ein Danke an unsere Partner! Als offizielles Werbegesicht von Beate Uhse TV durfte ich das dritte Jahr hintereinander meiner Aufgabe gerecht werden, dieses wundervolle Unternehmen zu repräsentieren.

Ich weiß das Vertrauen von Beate Uhse TV, die mich 3 Jahre lang als Gesicht „ertragen“ haben, sehr zu schätzen. Man ist dort stets bemüht, eine erfolgreiche Kooperation zu realisieren und natürlich habe ich den Damen und Herren von BUTV sehr viel zu verdanken. Dies zahlte sich u. a. auch mit 3 Venus Awards („Auto, Motor, Sex“, „Hüttenzauber“ und „Best Actress 2015“) aus. Des weiteren durften mein Team und ich uns auch als Produzenten unter Beweis stellen, was dieses wundervolle Werk zur Folge hatte.

In 2017 habe ich sehr viele neue Partner dazu gewinnen können, um meine Karriere „step by step“ nach vorne zu treiben: Modelcentro/Fancentro, Ambassador Germany, OCModeling (Vertrag in den USA als Exclusive-Girl), Memento3d GmbH, Testimonial Europe, AVN (Autowerbung) – um nur einige aufzuzählen…

Deutschlands heißester Export: Auch in den Socia-Media-Netzwerken ging’s rund

Im Pressebereich durfte ich Interviews abgeben bei

  • Brigitte
  • TZ
  • Cosmopolitan
  • Kölner Express
  • Vice Magazin
  • AVN-Magazin
  • Bild Zeitung
  • FAZ
  • Closer
  • RTL und RTL2
  • Merkur

Texaspatti AVN Award • Die NominierungIm Social-Media-Bereich konnte ich durch die fleißige Arbeit meines Team (okay, ich auch ein wenig 😊) ein gewaltiges Wachstum verzeichnen:

  • Instagram: 380 Tausend Follower (verify)
  • Facebook: 230 Tausend Follower (verify)
  • Twitter: 65 Tausend Follower (verify)

Hier ist besonders hervorzuheben, dass wir es geschafft haben, auf allen Portalen den berühnten „blauen Haken“ zu erhalten. Dies zeigt uns, wie wichtig es ist, zuverlässig, fair und fleißig zu sein und den „Gemeinsam“-Gedanken zu leben.

Sex ohne Liebe ist Bumsen ohne Illusionen

Zusammengefasst war das Jahr 2017 wieder einmal ein sehr erfolgreiches Jahr. Ich bin sehr stolz auf das, was wir gemeinsam mit der Family of Porn und Eronite auf die Beine stellen konnten. Und zukünftig auch noch auf die Beine stellen werden!

Mein Ausblick als „Deutschlands heißester Export“ (Eronite) für 2018

Die Vorbereitungen: Ich wechsle nun in die Gegenwart und gebe euch gerne einen kleinen Ausblick in die nächsten zwei Monate meines wunderschönen Lebens.

Kaum waren „Wunden“ der Venus geleckt und die gesamte Nachbereitung vollzogen, ging es auch schon wieder los mit den nächsten Vorbereitungen. Denn nach der Messe ist vor der Messe 😊

Sowohl die Internext als auch die weltberühmte AVN 2018 stehen an. Um in den USA auf einer Messe einen ordentlichen und effektiven Auftritt realisieren zu können, bedarf es eine Menge organisatorischer Arbeit. Zum einen müssen einmal die gesetzlichen Vorrausetzungen erfüllt sein, denn wir wollen ja nicht illegal in den USA arbeiten. Was nebenbei bemerkt zu erheblichen und äußerst unangenehmen Konsequenzen führen kann. Noch während unseres letzten USA Trips (Eronite berichtete) haben wir die nötigen Visa beantragt, die man braucht, um in den USA legal arbeiten und leben zu dürfen. Mit dem sogenannten „Touristenvisum“ darf man nämlich maximal 90 Tage im Land sein und dabei keiner beruflichen Tätigkeit nachgehen. Daher haben wir uns von einem sachkundigen Rechtsanwalt in Los Angeles beraten lassen und alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, die uns unserem Traum wieder einen kleinen Schritt näher bringen.

Deutschlands heißester Export Texas Patti in den USAEin Arbeitsvisum für die USA zu bekommen ist nicht gerade ein Zuckerschlecken

Ein langer, anstrengender und vor allem schreibintensiver Prozess, den wir mit unserem tollen Manager-Team in Bremen gemeinsam bewältigt haben. Das sogenannte „Famous“Visum sollte es sein, was bedeutete, dass ich alle (!) Pressemitteilungen, gewonnenen Awards und jeden produzierten Film auslisten, übersetzen, beglaubigen und in eine ordentliche Struktur bringen durfte. Damit aber nicht genug. Nach all dem galt es, den in der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika sitzenden netten Damen und Herren klar zu machen, warum wir gerne in den USA als Deutschlands heißester Export arbeiten mögen und warum und weshalb wir dort leben möchten.

Am Ende kam nur folgendes heraus: We got it – wir hatten die Visa tatsächlich in der Tasche!

Nun wurde es spannend, denn es sollten alle wissen: Familie, Freunde, Partner et cetera. Natürlich haben wir dies recht schnell erledigt und diejenigen, die es nicht mitbekommen haben, erfahren es ja spätestens jetzt und hier im Erotikmagazin von Eronite 😊

Unsere Auszubildende übernimmt wichtige Aufgaben in der Organisation, Strukturierung und Kommunikation

Nachdem das Wichtigste nun erledigt ist, kann es losgehen mit den Messevorbereitungen: Merchandise, Autogrammkarten, Poster, DVDs, Basecaps, T-Shirts, Rollups, Outfits für den Messealltag, Kleid für den AVN Gala Abend (mit Verleihung der AVN-Awards) und vieles mehr. Dies alles muss nun besorgt werden. Wie gut hingegen, dass wir die Holly und „den Langen“ haben. Einen Azubi zu haben hat echt viele Vorteile. Ja, ihr habt richtig gelesen. Wir haben im August 2017 unsere liebe Holly Banks, die sich völlig überraschend und eigeninitiativ bei uns beworben hat, als Auszubildene (Kauffrau für Büromanagement) eingestellt. Es ist schön zu sehen, wie jemand Fachwissen und Erfahrung aufsaugt wie ein Schwamm. Holly ist sehr talentiert im Bereich Organisation, Strukturierung und Kommunikation. Ein echter Zugewinn und bereits nach nicht einmal drei Monaten nicht mehr wegzudenken.

Dieses Jahr gehen wir gleich mit drei Partnern auf die Messe. Dabei gilt es nun, diesem Vertrauen der Partner auch gerecht zu werden. Clever ausgearbeitete Werbekampangen für die Social-Media-Kanäle sind nicht einfach und müssen gut durchdacht sein. Dafür haben wir uns einem tollen Werbeteam aus Berlin angeschlossen. Die Berliner unterstützen uns wirklich gut und passen, wie wir finden, sehr gut zu uns.

Natürlich ist das nicht alles, was wir uns vom Team Texaspatti für 2018 ausgedacht haben. Aber wir möchten ja in einem weiteren Bericht für euch noch etwas zu erzählen haben. ;-) Dafür sparen wir uns noch etwas auf!“

VX Videostation

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here